Barcelonas Afellay verpasst den Superpokal

Der FC Barcelona muss im Duell um den UEFA-Superpokal gegen den FC Porto auf Ibrahim Afellay verzichten. Der Niederländer zog sich im Testspiel gegen Manchester United einen Muskelfaserriss zu.

Ibrahim Afellay wird Barcelona einige Wochen fehlen
Ibrahim Afellay wird Barcelona einige Wochen fehlen ©Getty Images

Der FC Barcelona muss im Duell um den UEFA-Superpokal gegen den FC Porto auf Ibrahim Afellay verzichten. Der Niederländer zog sich im Testspiel gegen Manchester United FC einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

Der 25-Jährige musste bei der 1:2-Niederlage am Samstag in Washington DC nach 41 Minuten den Platz verlassen. Die folgenden Untersuchungen ergaben, dass der ehemalige Spieler des PSV Eindhoven rund fünf Wochen pausieren muss.

Damit fehlt Afellay nicht nur am 26. August beim Spiel gegen Porto in Monaco, sondern vermutlich auch in den beiden niederländischen Qualifikationsspielen zur UEFA EURO 2012 gegen San Marino und Finnland Anfang September. Barcelona startet das Unternehmen Titelverteidigung in der UEFA Champions League in der Gruppenphase.

 

Oben