UEFA-Superpokal: Flick über die neuen Bayern-Ziele

"Es wäre das i-Tüpfelchen" - Hansi Flick blickt mit UEFA.com auf den Superpokal und erklärt, wie man als Triple-Sieger die neue Saison angehen will.

Nach dem Triple ist vor einer neuen Herausforderung: Hansi Flick
Nach dem Triple ist vor einer neuen Herausforderung: Hansi Flick POOL/AFP via Getty Images

Der FC Bayern startet nach einer kurzen Pause wieder durch und hat früh in der neuen Saison die Chance auf den vierten großen Titel des Jahres.

Vor dem UEFA-Superpokal gegen Sevilla in Budapest hat sich Trainer Hansi Flick mit UEFA.com unterhalten.

Alle Bayern-Tore in der Champions League 2019/20
Alle Bayern-Tore in der Champions League 2019/20

Hansi Flick über...

den UEFA-Superpokal gegen Sevilla

Wir haben einige Spieler hier, die den Superpokal bereits gespielt haben. Sie haben mir erzählt, dass es das i-Tüpfelchen einer ausgezeichneten Saison ist, wenn man diesen Pokal in den Händen hat.

Sevilla hat mich sehr beeindruckt. Das wird für uns ein schwieriges Spiel. Beide Teams haben etwas Pause gehabt, aber die Vorbereitung war kurz. Ich hoffe, dass wir nur wenig Substanzverlust hatten. Was die Ausdauer und Fitness betrifft sind wir auf einem guten Niveau. Es gibt einen Neuanfang bei uns. Wir haben einige Spieler verloren. Philippe Coutinho, Alvaro Odriozola und Ivan Perišić sind leider nicht mehr im Kader. Es wird Veränderungen geben, aber wir werden uns darauf einstellen.

... den Sieg in der UEFA Champions League

Getty Images

Man setzt sich immer Ziele und irgendwann haben wir erkannt, dass wir die Champions League gewinnen können. Aber trotzdem haben wir von Spiel zu Spiel gedacht. Unser großes Plus war ein Team voller Experten. Wir haben uns auf die Fakten konzentriert und haben versucht, daraus das Beste zu machen.

Am Tag des Finals habe ich ein sehr gutes Gefühl gehabt. Wir waren sehr stolz auf die Leistung der Mannschaft in Lissabon, aber jetzt steht eine neue Saison an. Wir müssen uns wieder neu beweisen. Deshalb ist es für uns wissen, dass wir es abhaken und trotzdem mit dem Vertrauen in unsere Stärke in den neuen Wettbewerb gehen.

... Bayerns Spielstil

Jedes Tor von Sevilla auf dem Weg zum UEL-Triumph 2020
Jedes Tor von Sevilla auf dem Weg zum UEL-Triumph 2020

Wir wollen den Ball haben. Wenn der Gegner den Ball hat, wollen wir aktiv sein und den Ball zurückgewinnen. Man hat das auch ganz gut gesehen, glaube ich. Bei Ballbesitz wollen wir zielstrebig und entschlossen zum Abschluss kommen.

Mit Leroy Sané bekommen wir jetzt einen neuen Spieler dazu, der uns weitere Möglichkeiten bietet. Er ist noch nicht bei 100 Prozent und braucht noch etwas Zeit, aber die kriegt er bei uns.

... die neue Saison in der Königsklasse

Wir haben jetzt eine perfekte Saison gespielt und alle Spiele gewonnen. Natürlich ist es schwierig, so etwas zu verteidigen, aber wir nehmen das sportlich. Es ist eines unserer Ziele, in der Champions League wieder weit zu kommen. Der Weg ist das Ziel. Die Art und Weise, wie das Team trainiert. Die Art und Weise, wie die Mannschaft in ein Spiel hineingeht. Das wollen wir auch jetzt immer weiter fördern und natürlich wollen wir uns noch verbessern. Deshalb reden wir auch nie von den großen Zielen.

Selbstverständlich möchte der FC Bayern Erfolg haben, das gehört zu der DNA dieses Klubs. Für mich ist wichtig, dass wir im Training zeigen, wie gut unsere Qualität und unsere Mentalität ist. Auch eine absolute Konzentration im Training ist wichtig. Wenn das gegeben ist, dann wird die Mannschaftsleistung dadurch besser, weil jeder Spieler sich verbessert. Das sind die Punkte, die wir immer wieder einfordern. Die Mannschaft hat das sensationell umgesetzt.