Tickets für den Superpokal: Deadline abgelaufen

Tickets für den UEFA-Superpokal 2020 am Donnerstag, 24. September in Budapest zwischen Bayern und Sevilla sind nicht mehr im Verkauf.

Der UEFA Super Cup findet in Budapest statt
Der UEFA Super Cup findet in Budapest statt Getty Images

Die Fans hatten bis zum 9. September, 18.00 Uhr Zeit, Tickets für den UEFA-Superpokal zu beantragen.

UEFA-Champions-League-Sieger Bayern trifft am Donnerstag, 24. September in der Puskás Aréna in Budapest auf den Gewinner der UEFA Europa League, Sevilla. Das Spiel geht um 21.00 Uhr MEZ los.

Die Partie wird vor einer geringeren Anzahl Zuschauer ausgetragen (30 % der Stadionkapazität) und dient als Test für die Wiederzulassung von Fans in den Stadien während der aktuellen COVID-19-Pandemie. Um für die maximale Sicherheit der Fans zu sorgen, gelten strenge Hygienemaßnahmen und die Fans werden aufgefordert, sich verantwortungsvoll zu verhalten und die Maßnahmen jederzeit einzuhalten.

Alle Ticketinhaber:

  • müssen einen Abstand von 1,5 Metern zum nächsten Zuschauer wahren;
  • müssen zu jeder Zeit innerhalb des gesamten Stadionperimeters eine Mund-Nasen-Maske tragen;
  • müssen sich wenn immer möglich die Hände waschen bzw. desinfizieren;
  • müssen am Eingang des Stadions ihre Körpertemperatur messen lassen (Fans mit einer Körpertemperatur von 37,8° C oder mehr wird der Zutritt zum Stadion verweigert);
  • müssen die von der UEFA zugeteilte Sitzplatznummer einhalten, mit der ein Abstand von 1,5 Metern zwischen allen vergebenen Sitzplätzen gewährleistet wird (alle Tickets aus einer Bestellung werden nebeneinander platziert);
  • dürfen keinen anderen als den auf ihrem Ticket zugeteilten Sitzplatz belegen; und
  • dürfen nicht ins Stadion kommen, wenn sie an einem der Symptome im Zusammenhang mit COVID-19 leiden (trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, Übelkeit oder Erbrechen, verstopfte oder laufende Nase, Durchfall, Muskel- oder andere Körperschmerzen), die offensichtlich keine andere Ursache haben. Ticketinhaber dürfen außerdem das Stadion nicht betreten, wenn sie in den letzten 14 Tagen positiv auf COVID-19 getestet wurden bzw. in den letzten 14 Tagen in Kontakt mit einer Person waren, die positiv auf COVID-19 getestet wurde. In solchen Fällen erstattet die UEFA den Nennwert der Tickets.

Für eine Einreise nach Ungarn müssen sich Ticketinhaber aus dem Ausland bei ihrer Ankunft einer obligatorischen medizinischen Untersuchung unterziehen. Sie müssen außerdem ihr offizielles Ticket sowie einen negativen SARS-CoV-2-PCR-Test vorlegen (ein Dokument in ungarischer oder englischer Sprache mit den Ergebnissen des molekularbiologischen Tests), der maximal drei Tage vor der Einreise nach Ungarn durchgeführt wurde. Ticketinhaber, die für den UEFA-Superpokal nach Ungarn einreisen, müssen das Land innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Einreise wieder verlassen.

2019 Highlights: Liverpool - Chelsea 2:2 (5:4 n.E.)
2019 Highlights: Liverpool - Chelsea 2:2 (5:4 n.E.)

Im Rahmen ihrer jüngsten Kampagne #ThankYou lädt die UEFA 500 ungarische Mitarbeitende aus dem Gesundheitswesen zu der Begegnung ein, um ihnen für ihren großen Einsatz seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie zu danken.

Die Ticketpreise für die Öffentlichkeit betragen zwischen EUR 30 für die Kategorie 3 und EUR 120 für die Kategorie 1.

Kategorie-1-Tickets sind zentral gelegen, Kategorie-2-Tickets befinden sich hauptsächlich in den Ecken und Kategorie-3-Tickets hinter den Toren. Barrierefreie Tickets stehen zum Preis der Kategorie 3 zur Verfügung und umfassen eine Begleitperson, die eine Freikarte erhält. Sollte die Anzahl Ticketanträge die Anzahl verfügbarer Tickets übersteigen, entscheidet das Los über die Zuteilung der Eintrittskarten. Gemäß aktueller Entscheidungen der lokalen Behörden besteht die Möglichkeit, dass die Anzahl verfügbarer Tickets noch angepasst wird.

Den Fans beider teilnehmenden Vereine stehen jeweils 3 000 Tickets zur Verfügung. Der Ticketverkauf wird von der UEFA in enger Zusammenarbeit mit den beiden Vereinen organisiert.

Antragsteller erhalten spätestens eine Woche nach dem Ende der Antragsphase eine Benachrichtigung über den Status ihres Ticketantrags. Erfolgreiche Antragsteller müssen ihre Tickets innerhalb kurzer Zeit per Kredit- oder Debit-Karte bezahlen.