UEFA-Superpokal 2019: Alle Infos

Liverpool trifft am 14. August in Istanbul auf Chelsea.

Das Spiel findet in Istanbul statt
AFP/Getty Images

Welche Mannschaften sind dabei?

Im traditionellen Auftaktspiel vor einer neuen Saison in UEFA-Klubwettbewerben stehen sich UEFA-Champions-League-Sieger Liverpool und Chelsea gegenüber, der Gewinner der UEFA Europa League.

Wann und wo wird gespielt?

Das Spiel wird ausgetragen am 14. August im Beşiktaş Park von Istanbul, Anpfiff ist um 21:00 Uhr MEZ (22:00 Uhr Ortszeit). Die türkische Metropole tritt damit in die Fußstapfen von Prag (2013), Cardiff (2014), Tiflis (2015), Trondheim (2016), Skopje (2017) und Tallinn (2018), die zuletzt Austragungsorte waren. Davor wurde der UEFA-Superpokal lange Jahre in Monaco ausgespielt. 2020 findet das Spiel im Estádio do Dragão von Porto statt.

Wie läuft es mit Tickets?

Das Bewerbungsfenster für Tickets ist geschlossen. Die Ticketpreise beginnen ab 50 Euro, 78% der Karten gehen an Fans der beiden Vereine und die breite Öffentlichkeit. Bewerber werden bis Mitte Juli über den Status Ihrer Bestellung informiert.

Highlights: Atléticos Triumph 2018
Highlights: Atléticos Triumph 2018

TICKETPORTAL

Wer ist der Schiedsrichter?

Die französische Schiedsrichterin Stéphanie Frappart wird diese Partie leiten. Assistiert wird sie von Manuela Nicolosi und Michelle O'Neill, der Türke Cüneyt Çakır ist der Vierte Offizielle. Erstmals überhaupt wird somit eine Schiedsrichterin ein großes UEFA-Spiel der Männer pfeifen.

Was ist der UEFA-Superpokal?

Ein jährlich ausgetragenes Spiel zwischen den amtierenden Siegern der beiden großen europäischen Klubwettbewerbe. Der Sieger des Europapokals/der UEFA Champions League nahm schon immer daran teil, er traf auf den Sieger des Pokals der Pokalsieger (1972-1999) oder des UEFA-Pokals/der UEFA Europa League (2000-).

Das Wunder von Istanbul
Das Wunder von Istanbul

Gewinnt der Königsklassen-Sieger für gewöhnlich?

Nicht wirklich. Der Sieger des Europapokals/der UEFA Champions League hat 23 von 43 Ausgaben gewonnen. Alle Rekorde und Statistiken zum UEFA-Superpokal gibt es hier.

Ein paar Fakten ...

  • Erstmals stehen sich im UEFA-Superpokal zwei Mannschaften aus England gegenüber, allerdings kommt es zum fünften Mal in sechs Jahren (und zum insgesamt achten Mal) zum Duell zwischen zwei Teams aus dem gleichen Land.
  • Liverpool war die letzte englische Mannschaft, die den UEFA-Superpokal gewinnen konnte, 2005 setzten sich die Reds nach Verlängerung gegen CSKA Moskau durch. Seitdem waren Klubs aus der Premier League viermal unterlegen: Manchester United (2008, 2017) und Chelsea (2012, 2013
  • Für Liverpool ist es die sechste Teilnahme am UEFA-Superpokal; 1977 und 2005 konnten sie als Europapokalsieger gewinnen, 2001 triumphierten sie als UEFA-Pokal-Sieger. 1978 und 1984 setzte es jedoch Niederlagen (als Europapokalsieger).
  • Chelsea steht zum vierten Mal im UEFA-Superpokal; 1998 qualifizierten sie sich als Sieger des Pokals der Pokalsieger und gewannen mit 1:0 gegen Real Madrid, danach folgten allerdings zwei Niederlagen: 2012 mit 1:4 gegen Atlético und im folgenden Jahr im Elfmeterschießen gegen Bayern München.

Oben