Alle Sieger des UEFA-Superpokals

Liverpool ist erst das vierte Team, das viermal den UEFA-Superpokal gewinnen konnte.

Adrián feiert Liverpools Sieg im Elfmeterschießen in Istanbul
UEFA via Getty Images

Gegen Chelsea gewann Liverpool den UEFA-Superpokal zum vierten Mal und liegt somit auf der Ehrentafel gemeinsam mit Real Madrid auf Platz Drei. Finalgegner Chelsea ist ebenfalls auf der Ehrentafel vertreten: Als einer der 15 Vereine, die den Titel einmal gewannen.

Liverpool gewinnt als erstes englisches Team seit 2005 den UEFA-Superpokal. In Istanbul setzt sich die Elf von Jürgen Klopp gegen Ligarivale Chelsea im Elfmeterschießen durch (2:2 n.V., 5:4 i.E.). Auch 2005 gewann Liverpool als Sieger der UEFA Champions League diesen Titel.

AC Milan und Barcelona haben den Titel fünfmal und somit am häufigsten gewonnen. Liverpool schließt nun zu Real Madrid auf - beide konnten den Pokal viermal für sich entscheiden.

Die meisten Siege nach Land

Spanien 15
Italien 9
England 8
Belgien 3
Niederlande 2

Die meisten Teilnahmen nach Land

Spanien 27
England 18
Italien 13
Deutschland 8
Niederlande 5

Die meisten Siege nach Verein

Milan 5
Barcelona 5
Liverpool 4
Real Madrid 4
Atlético Madrid 3
Ajax 2
Juventus 2
Anderlecht 2
Valencia 2

Die meisten Teilnahmen nach Verein

Barcelona 9
Milan 7
Liverpool 6
Real Madrid 6
Sevilla 5
Chelsea 4
Bayern München 4
Manchester United 4
Porto 4

Die meisten Siege nach Spielern

Dani Alves (Sevilla/Barcelona) 4
Paolo Maldini (Milan) 4

Oben