UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA-Superpokal ausverkauft

Das Spiel um den UEFA-Superpokal zwischen dem FC Barcelona und Sevilla am Freitag in Monaco ist ausverkauft.

Das Spiel um den UEFA-Superpokal zwischen dem FC Barcelona und Sevilla FC am Freitag in Monaco ist ausverkauft. Dies teilte heute die UEFA mit.

Ausverkauft
Insgesamt standen 18.000 Karten für das Spiel des UEFA Champions League-Siegers Barcelona gegen den UEFA-Pokalsieger Sevilla im Stade Louis II zur Verfügung. Für die Partie im Heimstadion von AS Monaco FC erhielten beide Klubs 5.600 Tickets. Die Barcelona-Fans werden aus der ganzen Welt ins Fürstentum reisen, da der spanische Meister sein Ticketkontingent via Losverfahren auf seiner Homepage verkaufte. Von Sevilla aus bringen acht Chartermaschinen und 50 Busse die Fans zum Spiel.

Volles Programm in Monaco
Die Begegnung der beiden Teams aus Spanien ist der Höhepunkt einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, mit der die neue Europapokal-Saison eingeleitet wird. Die Auslosung der Gruppenphase der Champions League 2006/07 findet am Donnerstag um 18 Uhr im Grimaldi-Forum. Während dieser Zeremonie werden auch die jährlichen Auszeichnungen im Bereich des europäischen Klubfußballs verliehen. Am selben Ort findet am darauf folgenden Tag um 13 Uhr die Auslosung der ersten Runde im UEFA-Pokal statt. Am Freitagabend dann wird der UEFA-Superpokal ausgetragen. Um 20.45 Uhr ist Anpfiff des spanischen Duells - uefa.com überträgt das komplette Spiel.