UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Sevilla in Monaco gegen Milan

Sevilla FC kann am Freitag der zweite Klub werden, der den UEFA-Superpokal erfolgreich verteidigt, während der AC Milan diesen Titel bereits zum fünften Mal holen will.

Sevilla FC kann am Freitag der zweite Klub werden, der den UEFA-Superpokal erfolgreich verteidigt. Der einzige Verein, der dieses Kunststück bisher geschafft hat, ist der Gegner der Spanier, der AC Milan.

Rekordhalter
Milan konnte als einziger Klub diesen Pokal bereits vier Mal gewinnen, und nach dem Erfolg in der UEFA Champions League soll nun im Stade Louis II von Monaco der fünfte Streich folgen. Die Italiener sind bei insgesamt 33 Ausgaben zum siebten Mal in dieser Partie dabei und damit alleiniger Rekordhalter. Der FC Barcelona hat sechs Mal daran teilgenommen. Zuletzt siegte Milan im Jahr 2003 mit 1:0 gegen den FC Porto.

Großes Ziel
Sevilla konnte sich beim Debüt im UEFA-Superpokal im vergangenen Jahr mit 3:0 gegen Champions League-Sieger Barcelona durchsetzen. In diesem Jahr konnten die Spanier bereits den UEFA-Pokal verteidigen, und das gleiche wollen sie jetzt auch im Superpokal schaffen. Das 3:0 im Jahr 2006 war das höchste Ergebnis, das es seit der Einführung eines Endspiels 1998 gegeben hat.

Auslosung und Ehrungen
Die Auslosung für die Gruppenphase der UEFA Champions League findet am Donnerstag um 18 Uhr im Grimaldi Forum statt. Die Zeremonie umfasst auch die Ehrungen des UEFA Vereinsfußballs, die vom europäischen Dachverband an die besten Spieler der letzten Saison vergeben werden. Am gleichen Ort werden die Erstrundenbegegnungen des UEFA-Pokals am Tag darauf um 13 Uhr ausgelost. Seien Sie auf uefa.com dabei, wenn Sie Neues aus Monaco erfahren möchten.