Bayern gegen Sevilla im UEFA-Superpokal: TV, Stream, Aufstellung, Form

Bayern, der Sieger der UEFA Champions League, trifft im Duell um den UEFA-Superpokal auf Sevilla, den Sieger der UEFA Europa League – hier erfahrt ihr alles, was ihr zu diesem Spiel wissen müsst.

UEFA.com

Bayern trifft im Duell um den UEFA-Superpokal am Donnerstag, den 24. September auf Sevilla. Anpfiff ist um 21 Uhr MEZ in Budapest.

Superpokal: Alle Infos zum Spiel


Wo wird das Spiel übertragen?

Fans finden die lokalen Übertragungspartner des UEFA-Superpokals hier.

Mögliche Aufstellungen

Bayern: Neuer - Lucas Hernandez, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich - Sané, Müller, Gnabry - Lewandowski
Es fehlen: Coman (Fitness), Kouassi (Oberschenkel)
Fraglich: Davies (unbekannt)

Sevilla: Bounou - Navas, Koundé, Diego Carlos, Escudero - Rakitić, Fernando, Jordán - Suso, En-Nesyri, Ocampos

Die Teams

Bayern
UEFA-Rangliste: 1
Letzte fünf Pflichtspiele: SSSSS
Neuzugänge
: Leroy Sané (Man. City), Alexander Nübel (Schalke), Tanguy Kouassi (Paris)
2019/20: Sieger der UEFA Champions League, der Bundesliga und des DFB-Pokals
Bilanz im UEFA-Superpokal
: SP4 S1 N3
2012/13, S gegen Chelsea
2000/01, N gegen Liverpool
1975/76, N gegen Anderlecht
1974/75, N gegen Dynamo Kyiv

Alle Bayern-Tore in der Champions League 2019/20
Alle Bayern-Tore in der Champions League 2019/20

Sevilla (ESP)
UEFA-Rangliste
: 8
Letzte fünf Pflichtspiele: SSSSS
Neuzugänge: Ivan Rakitić (Barcelona), Óscar (Real Madrid), Marcos Acuña (Sporting CP)
2019/20
: Sieger der UEFA Europa League, 4. in der Liga und Achtelfinalist in der Copa del Rey
Bilanz im UEFA-Superpokal
: SP5 S1 N4
2015/16, N gegen Real Madrid
2014/15, N gegen Barcelona
2013/14, N gegen Real Madrid
2006/07, N gegen AC Milan
2005/06, S gegen Barcelona

Alle Sevilla-Tore in der Europa League 2019/20
Alle Sevilla-Tore in der Europa League 2019/20

Frühere Begegnungen

Beide Teams trafen erst einmal aufeinander: 2017/18 im Viertelfinale der UEFA Champions League.

Obwohl Sevilla früh durch Pablo Sarabia in Führung ging, gelang es den Bayern an diesem Abend, als erstes deutsches Team in Sevilla zu gewinnen. Nachdem zunächst Jesús Navas per Eigentor ausgeglichen hatte, war es Thiago Alcántara vorbehalten, die Münchner zum Sieg zu schießen. Im Rückspiel reichte den Bayern dann vor eigenen Fans ein 0:0, um ins Halbfinale einzuziehen.

Viertelfinal-Highlights: Sevilla - Bayern 1:2
Viertelfinal-Highlights: Sevilla - Bayern 1:2

Letzte Eindrücke

Nur 25 Tage nach dem Finalsieg in der UEFA Champions League startete Bayern mit einem Paukenschlag in die Saison 2020/21 und fertigte Schalke mit 8:0 ab. Serge Gnabry steuerte einen Dreierpack dazu bei, und Leroy Sané verbuchte bei seinem Debüt ein Tor und zwei Assists. Für die Mannschaft von Hansi Flick war es der 22. Sieg in Folge.

Sevilla hatte zuletzt ebenfalls einen Lauf und ist seit 21 Pflichtspielen ungeschlagen, allerdings hat ihre Saison in der spanischen Liga noch nicht begonnen.

Taktik

Flick legt großen Wert auf Fitness und es war vor allem die läuferische Intensität und das aggressive Pressing, die die Bayern im Viertelfinale zum Kantersieg gegen Barcelona geführt haben. Robert Lewandowski ist unumstrittener Star, aber auch der wieder erstarkte 'Raumdeuter' Thomas Müller ist für das Team wichtiger denn je. Er ist ständig unterwegs, schafft Räume für die Flügelspieler und staubt selber immer wieder ab. Die Abwehrkette der Bayern steht sehr hoch, aber das ist ein einkalkuliertes Risiko.
Jordan Maciel, Bayern-Reporter

Highlights 2019: Liverpool - Chelsea 2:2 (5:4 n.E.)
Highlights 2019: Liverpool - Chelsea 2:2 (5:4 n.E.)

Julen Lopetegui spielt bevorzugt in einem 4-3-3, das bei Ballverlust in Sekundenschnelle in ein 4-5-1 wechselt. Auch er lässt sein Team mit schier unerschöpflicher Intensität anrennen und setzt auf frühes Pressing, um das Aufbauspiel des Gegners zu stören. In der Offensive überzeugt vor allem Außenverteidiger Jesús Navas, dessen kongenialer Partner Sergio Reguilón allerdings zu Real Madrid zurückgekehrt ist. Besonders im Blickpunkt dürfte Rückkehrer Ivan Rakitić stehen, der nach dem Abschied von Éver Banega im Mittelfeld die Fäden ziehen soll.
Joe Walker, Sevilla-Reporter

Neuer spricht von "besonderem Superpokal"
Neuer spricht von "besonderem Superpokal"

Stimmen

Hansi Flick, Bayern-Trainer: "Sevilla hat in der Europa League das Finale verdient gewonnen. Es ist eine sehr reife Mannschaft, die auch taktisch sehr gut geschult ist. Das zeichnet auch den Trainer aus, der einen guten Job macht. Ich erwarte, dass die Zuschauer im Stadion morgen von beiden Mannschaften ein intensives Topspiel erleben.

Endspiele sind etwas ganz Besonderes. Dazu gehört auch dieses Supercup-Spiel. Gegen Sevilla werden 98, 99 Prozent nicht reichen. Deshalb muss die Mannschaft das Spiel sehr ernst nehmen."

Julen Lopetegui, Sevilla-Trainer: "Man kann Bayerns Trainer gar nicht genug loben dafür, was er aus dieser Mannschaft gemacht hat. Er hat großen Wert auf Teamwork gelegt, aber gleichzeitig der Mannschaft eine starke Identität vermittelt. So etwas schafft nicht jeder. Sie wissen genau, wie sie spielen sollen, wie sie angreifen und wie sie verteidigen sollen. Wir spielen ohne Zweifel gegen das aktuell beste Team der Welt, aber wir werden uns trotzdem mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln wehren.

Und dann?

Bayern und Sevilla sind bei der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League am 1. Oktober in Nyon beide in Topf 1, ein erneutes Duell dieser beiden Teams könnte es also erst in der K.-o.-Runde geben.