Alle Infos zur Auslosung der UEFA Nations League

Die Auslosung der UEFA Nations League wird am Mittwoch, den 24. Januar ab 12:00 Uhr MEZ live auf UEFA.com übertragen - hier bekommen Sie alle Informationen dazu.

©UEFA.com

Die Auslosung für die erste Ausgabe der UEFA Nations League steht kurz bevor - hier erfahren Sie alles, was Sie rund um die Veranstaltung am Mittwoch, den 24. Januar um 12:00 Uhr MEZ wissen müssen.

Was ist die UEFA Nations League?

Der neue Nationalteamwettbewerb der UEFA ersetzt die meisten Freundschaftsspiele durch Pflichtspiele, dadurch können die Nationen gegen ähnlich starke Mannschaften antreten. Die vier Gruppensieger der besten Liga A qualifizieren sich für die Endrunde der UEFA Nations League im Juni 2019. Für die übrigen Mannschaften geht es um Auf- oder Abstieg sowie einen möglichen Weg zur UEFA EURO 2020.

Auf wen können die Teams treffen?

Die Töpfe von Liga A
Die Töpfe von Liga A©UEFA.com

Die Aufteilung der 55 teilnehmenden Teams erfolgte nach deren Positionen in der UEFA-Koeffizientenrangliste für Nationalmannschaften (1 bis 12 in Liga A, 13 bis 24 in Liga B, 25 bis 39 in Liga C, 40 bis 55 in Liga D). Innerhalb der Ligen wurden die Mannschaften in drei (bei den Ligen A und B) oder vier (Ligen C und D) Lostöpfe aufgeteilt, wieder gemäß ihrer Platzierung.

Alle Details zu den Lostöpfen

Wie läuft die Auslosung ab?

Die Auslosung beginnt mit Liga D und Topf 4, in dem sich vier Kugeln befinden. Die entsprechenden Teams werden in die Gruppen D1 bis D4 eingeordnet. Danach folgen Topf 3, Topf 2 und schließlich Topf 1. Die Auslosung der anderen Ligen läuft nach dem gleichen Muster ab, allerdings wird in Gruppe C1 kein Team aus Topf 4 sein, und die Gruppen in den Ligen B und A bestehen nur aus drei Mannschaften.

Gibt es Einschränkungen?

Die folgenden Teams können nicht in die gleiche Gruppe gelost werden:
Liga B: Ukraine / Russland
Liga D: Armenien / Aserbaidschan

Wie funktionieren die Ligen?

Die Teams treten zu Hause und auswärts gegeneinander an, die vier Gruppensieger von Liga A qualifizieren sich für die Endrunde der UEFA Nations League im Juni 2019. Diese besteht aus zwei Halbfinals, einem Spiel um Platz drei und dem Finale. Die Gruppensieger in den Ligen B, C und D steigen auf, die Gruppenletzten der Ligen A, B und C steigen ab. Die nächste Saison der UEFA Nations League ist 2020/21.

Wie läuft die Qualifikation zur UEFA EURO 2020 in diesem Rahmen?

Die Qualifikation zur EURO bleibt in weiten Teilen unverändert, zumindest bis zur Play-off-Runde. Zuvor wurden diese von den Gruppendritten bestritten, nun stehen die 16 Gruppensieger der UEFA Nations League in dieser Phase (oder, wenn diese bereits qualifiziert sind, das nächstplatzierte Team aus der gleichen Liga).

Jede Liga hat einen eigenen Weg und besteht aus zwei Halbfinals und einem Finale, jeweils in einem Spiel ausgetragen. Der Sieger jedes Weges löst das Ticket zur UEFA EURO 2020!

Wann finden die Spiele und die Endrunde statt?

Die UEFA wird die 138 Begegnungen der Ligaphase nach der Auslosung so schnell wie möglich bestätigen, inklusive Datum und Anstoßzeiten. Unten sind die Spielwochen aufgeführt, die Teams in den Ligen A und A spielen natürlich nur an vier Terminen - an den anderen bestreiten sie Freundschaftsspiele.

1. Spieltag: 6.-8. September 2018
2. Spieltag: 9.-11. September 2018
3. Spieltag: 11.-13. Oktober 2018
4. Spieltag: 14.-16. Oktober 2018
5. Spieltag: 15.-17. November 2018
6. Spieltag: 18.-20. November 2018
Endrunden-Auslosung: Anfang Dezember 2018
Endrunde: 5.-9. Juni 2019
Play-off-Auslosung zur UEFA EURO 2020: 22. November 2019
Play-offs zur UEFA EURO 2020: 26.-31. März 2020

Wie kann ich die Auslosung verfolgen?

Die Auslosung wird live auf UEFA.com übertragen, im Verlauf des Tages berichten wir auch auf Instagram, Facebook und Twitter ausführlich darüber.

Oben