UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Auslosung der Nations League: DFB-Team gegen Niederlande

Deutschland trifft in der Liga A der UEFA Nations League 2024/25 auf alte Bekannte, die Schweiz muss unter anderem gegen Spanien ran.

Die Auslosung der Ligaphase der UEFA Nations League 2024/25 fand am Donnerstag in Paris statt.

Alle Infos zur Nations League

Liga A

Gruppe A1: Kroatien, Portugal, Polen, Schottland
Gruppe A2: Italien, Belgien, Frankreich, Israel
Gruppe A3: Niederlande, Ungarn, Deutschland, Bosnien und Herzegowina
Gruppe A4: Spanien, Dänemark, Schweiz, Serbien

Liga B

Gruppe B1: Tschechien, Ukraine, Albanien, Georgien
Gruppe B2: England, Finnland, Republik Irland, Griechenland
Gruppe B3: Österreich, Norwegen, Slowenien, Kasachstan
Gruppe B4: Wales, Island, Montenegro, Türkei

Liga C

Gruppe C1: Schweden, Aserbaidschan, Slowakei, Estland
Gruppe C2: Rumänien, Kosovo, Zypern, Litauen/Gibraltar*
Gruppe C3: Luxemburg, Bulgarien, Nordirland, Belarus
Gruppe C4: Armenien, Färöer-Inseln, Nordmazedonien, Lettland

Liga D

Gruppe D1: Litauen/Gibraltar, San Marino, Liechtenstein
Gruppe D2: Moldawien, Malta, Andorra

*Entscheidung im März 2024

Termine der Nations League 2024/25

1. Spieltag: 5. - 7. September 2024
2. Spieltag: 8. - 10. September 2024
3. Spieltag: 10. - 12. Oktober 2024
4. Spieltag: 13. - 15. Oktober 2024
5. Spieltag: 14. - 16. November 2024
6. Spieltag: 17. - 19. November 2024

Auslosung Play-offs der K.-o.-Runde: November 2024
Play-offs der K.-o.-Runde: 20. - 25. März 2025
Viertelfinale Liga A: 20. - 25. März 2025
Endrunde: 4. - 8. Juni 2025

Wie läuft die Nations League 2024/25 ab?

Jede Mannschaft spielt während der Ligaphase in ihrer jeweiligen Gruppe zwei Mal gegen die anderen Teams der Gruppe (auswärts und zuhause).

Mit Beginn der Ausgabe von 2024/25 wird die UEFA Nations League eine zusätzliche K.-o.-Runde erhalten, die im März ausgetragen wird. Die Gruppensieger und -Zweiten der Liga A bestreiten die Viertelfinals mit Hin- und Rückspiel, die vier Sieger dieser Duelle qualifizieren sich für die Endrunde im Juni 2025.

Die jeweils viertplatzierten Teams der Ligen A und B steigen automatisch in die Ligen B bzw. C ab. Die zwei am niedrigsten platzierten viertplatzierten Teams der Liga C steigen wiederum in die Liga D ab.

Die vier Gruppensieger der Ligen B und C sowie die beiden Gruppensieger der Liga D steigen automatisch in die Ligen A, B bzw. C auf.

Die drittplatzierten Mannschaften der Liga A und die Gruppenzweiten der Liga B bestreiten in Hin- und Rückspiel Auf- bzw. Abstiegs-Play-offs, dasselbe gilt für die Dritten der Liga B und die Zweiten der Liga C.

Es wird auch Auf- bzw. Abstiegs-Play-offs mit Hin- und Rückspiel zwischen den zwei besten Gruppenvierten der Liga C und den zwei Gruppenzweiten der Liga D geben.

Diese Ausweitung des Spielkalenders betrifft nur eine kleine Anzahl von Teams, die anderen Mannschaften können im März schon mit den European Qualifiers starten.