UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

England - Italien 0:0: Chancenwucher auf beiden Seiten

England bleibt auch nach drei Spielen in der UEFA Nations League ohne Sieg, in Wolverhampton hatten beide Teams aber genügend Möglichkeiten zum Siegtreffer.

Highlights: England - Italien 0:0

Italien verteidigte mit einem 0:0 in England in einer packenden Partie seine Tabellenführung in der deutschen Gruppe.

Schlüsselmomente

3' Frattesi verzieht alleine vor dem Tor
9' Donnarumma lenkt Schuss von Mount an die Latte
25' Ramsdale pariert gegen Tonali
44' Ramsdale pariert gegen Pessina
48' Pessina jagt den Ball über die Latte
52' Sterling verstolpert aus bester Lage

Spiel in Kürze: Beide Seiten lassen Chancen liegen

Italien lief mit nur zwei Spielern auf, die am 2. Spieltag beim Sieg gegen Ungarn mit dabei gewesen waren, doch bis zur ersten Chance dauerte es nur drei Minuten, aber Davide Frattesi war wohl gedanklich noch nicht richtig im Spiel angekommen.

England machte jetzt mehr Druck und Mason Mount scheiterte am prächtig reagierenden Gianluigi Donnarumma, der seinen Schuss noch an die Latte lenken konnte.

Donnarumma rettet gegen Mount
Donnarumma rettet gegen MountAFP via Getty Images

Beide Teams schenkten sich nichts und zeigten schön anzusehenden Offensivfußball, doch was die Chancenverwertung anging, war für beide noch viel Luft nach oben.

Nicht zu vergessen aber auch die starken Auftritte beide Keeper, so zeigte Aaron Ramsdale, dass die legendären Torhüterprobleme der Three Lions wohl der Vergangenheit angehören. Dessen ungeachtet bleiben die Engländer in der Tabelle weiter sieglos auf dem letzten Platz, können das aber in den Rückspielen noch korrigieren.

 Frattesi verzieht knapp
Frattesi verzieht knappAFP via Getty Images

Aufstellungen

England: Ramsdale - James, Maguire, Tomori (88. Guehi), Trippier - Rice (65. Phillips), Ward-Prowse - Sterling (79. Saka), Mount (66. Bowen), Grealish - Abraham (65. Kane)

Italien: Donnarumma - Di Lorenzo, Gatti, Acerbi, Dimarco (88. Florenzi) - Frattesi, Locatelli (65. Gnonto), Tonali - Pessina (88. Cristante), Scamacca (77. Raspadori), Pellegrini (65. Esposito)

Gruppe 3 Jetzt live

Spiele S Siege S Unentschieden U Niederlagen N Tore Gegentore Tordifferenz Punkte Pkt.
HUN Ungarn
Spielt derzeit
4 2 1 1 7 3 4 7
GER Deutschland
Spielt derzeit
4 1 3 0 8 5 3 6
ITA Italien
Spielt derzeit
4 1 2 1 5 7 -2 5
ENG England
Spielt derzeit
4 0 2 2 1 6 -5 2

Was passiert nach der Gruppenphase der UEFA Nations League?

Die vier Gruppensieger der Liga A nehmen an der Endrunde teil, von denen einer als Gastgeber bestimmt wird. Die Halbfinalspiele werden am 14. und 15. Juni 2023 ausgetragen, das Finale und das Spiel um den dritten Platz folgen am 18. Juni.

Die Viertplatzierten der Gruppen der Liga A steigen für die Ausgabe 2024/25 in die Liga B ab.