UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Nations League: So tickt der Sieger

Frankreich hat durch einen Finalsieg gegen Spanien die UEFA Nations League gewonnen. Hier ein Kurzporträt des Siegers.

Frankreich hat die zweite Ausgabe der Nations League gewonnen
Frankreich hat die zweite Ausgabe der Nations League gewonnen

Der Nachfolger von Portugal steht fest: Frankreich hat die zweite Ausgabe der UEFA Nations League gewonnen. Im Endspiel gab es ein 2:1 über Spanien.

Gastgeber Italien scheiterte bei der Endrunde an Spanien, konnte dann aber das Spiel um Platz 3 gegen Belgien gewinnen. Die Red Devils hatten zuvor gegen Frankreich das Nachsehen gehabt.

Wissenswertes zur Endrunde der Nations League

FRANKREICH

Gewinner Gruppe A3: 5S, 1U, 12:5 Tore
Halbfinale: 3:2 gegen Belgien
Endspiel:
2:1 gegen Spanien
Topscorer
: Kylian Mbappé (4)

Resultate
05.09.: Schweden - Frankreich 0:1
08.09.: Frankreich - Kroatien 4:2
11.10.: Frankreich - Portugal 0:0
14.10.: Kroatien - Frankreich 1:2
14.11.: Portugal - Frankreich 0:1
17.11.: Frankreich - Schweden 4:2

Trainer: Didier Deschamps
Deschamps führte Les Bleus bei der FIFA-Weltmeisterschaft 1998 und EURO 2000 als Kapitän zum Titel. Seit 2012 ist er Trainer von Frankreich und wurde 2018 Weltmeister. Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der EURO 2020 möchte er sich in vertrauter Umgebung zurückmelden. "Auf persönlicher Ebene bin ich wirklich glücklich, dieses Spiel in Turin zu spielen, in einem Stadion, das ich gut kenne und wo ich viele Freunde und Bekannte habe", sagte der Ex-Juventus-Mittelfeldspieler. "Es wird ein tolles Spiel, das hoffentlich mit einer tollen Atmosphäre in einem Stadion voller Fans ausgetragen wird."

Jedes Tor von Frankreich auf dem Weg zum Finalturnier
Jedes Tor von Frankreich auf dem Weg zum Finalturnier

Schlüsselspieler: Kylian Mbappé
Der Stürmer von Paris Saint-Germain hat im Sommer bei der UEFA EURO 2020 nicht seine besten Spiele erwischt, doch in Italien zeigte er, warum er mit seiner Schnelligkeit und seinem Torriecher so wichtig ist. Mbappé erzielte das Siegtor im Finale und wurde Topscorer der Endrunde.

Größtes Talent: Jules Koundé
Der 22-jährige Innenverteidiger absolvierte sein erstes Länderspiel erst unmittelbar vor der UEFA EURO 2020, seither geht es für den Abwehrspieler von Sevilla nur noch bergauf. Schon beim Gewinn der UEFA Europa League 2019/20 hatte er nachhaltig auf ich aufmerksam gemacht.

Zweiter

SPANIEN

Dritter Platz

Italien

Vierter Platz

Belgien

Download: Nations League App