UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Polen - Italien 0:0: Kein Sieger in Gdańsk

Die Azzurri bleiben nach dem torlosen Unentschieden in Gdańsk Erster in Gruppe 1.

Highlights: Polen - Italien 0:0
Highlights: Polen - Italien 0:0

Italien vergibt in Polen zu viele Chancen und kommt nicht über ein torloses Remis hinaus.

Polen - Italien: Live-Blog zum Nachlesen

Das Spiel in Kürze

Federico Chiesa vergab früh im Spiel eine Großchance für Italien, als er eine Hereingabe von Andrea Belotti aus aussichtsreicher Position drüber schoss.

Auf der anderen Seite kam Polen auch mit Robert Lewandowski in der Spitze offensiv nicht so richtig zur Geltung. Die beste Chance hatte noch Jakub Moder, der aber in Gianluigi Donnarumma seinen Meister fand.

In der zweiten Halbzeit köpfte Emerson den Ball nach einer Flanke von Chiesa am Tor vorbei und auch im weiteren Verlauf der Partie wollte der Ball nicht ins Tor, weshalb es bei einem torlosen Unentschieden blieb.

Stimmen

Jerzy Brzęczek, Trainer Polen: "Ich konnte einige gute Dinge erkennen, wie etwa unsere Einstellung in der Defensive. Wenn man gegen Italien ohne Gegentor bleibt, gegen eine der besten Mannschaften der Welt, dann kann man mit diesem Teil des Spiels zufrieden sein. Vorne hat uns allerdings die Effizienz gefehlt."

Roberto Mancini, Trainer Italien: "Wir hatten ein paar gute Möglichkeiten. Ich denke, die Mannschaft hat gut gespielt. Das Ergebnis ist nicht das, was wir wollten, aber mit der Leistung der Mannschaft bin ich zufrieden. Ich denke, in der ersten Halbzeit hätten wir das ein oder andere Tor machen können."

Statistiken

  • Polen hat nur eins von sieben UEFA-Nations-League-Spielen gewonnen (3U, 3N).
  • Polen hat in vier von sieben UEFA-Nations-League-Spielen ein Tor oder weniger erzielt.
  • Italiens drei vorherigen Auswärtsspiele in der UEFA Nations League endeten jeweils 1:0 (2S, 1N).
  • In Italiens sieben UEFA-Nations-League-Spielen sind nur sieben Tore gefallen.
  • Italien ist seit 18 Spielen ungeschlagen.

Aufstellungen

Polen: Fabiański - Kędziora, Glik, Walukiewicz, Bereszyński - Krychowiak, Moder - Szymański (59. Grosicki), Klich (70. Milik), Jóźwiak (82. Karbownik) - Lewandowski (82. Linetty)

Italien: Donnarumma - Florenzi, Bonucci, Acerbi, Emerson - Barella (78. Locatelli), Jorginho, Verratti - Chiesa (70. Kean), Belotti (83. Berardi), Lorenzo Pellegrini (83. Caputo)

Und jetzt?

Polen begrüßt Bosnien und Herzegowina am Mittwoch, während Italien die Niederlande empfängt.