UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Alles zur Endrunde der UEFA Futsal Champions League

Die Endrunde mit acht Teams findet vom 28. April bis 3. Mai in der Arena Zagreb statt. Hier gibt's alle Infos zu den Teilnehmern.

UEFA

Die Endrunde der UEFA Futsal Champions League 2020/21 wird vom 28. April bis 3. Mai in der Arena Zagreb stattfinden. Es nehmen acht Teams teil, die einfache K.-o.-Duelle bestreiten.

Viertelfinale 1: Barça (Platz 1) - Dobovec (8)
Viertelfinale 2: Inter FS (2) - Ugra Yugorsk (7)
Viertelfinale 3: Sporting CP (3) - KPRF (6)
Viertelfinale 4: Kairat Almaty (4) - Benfica (5)

Halbfinale 1: Barça/Dobovec - Kairat/Benfica
Halbfinale 2: Inter/Ugra - Sporting/KPRF

Finale: Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

Barça (ESP, Titelverteidiger) - Dobovec (SVN)

Barça

Weg in die Endrunde: Prishtina 9:2-Sieg (zuhause, Sechzehntelfinale), ACCS Asnières Villeneuve 92 2:1-Sieg (zuhause, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Sieger (2012, 2014, 2020)
2019/20: Sieger

Teilnahmen an der Endrunde:
2020: Sieger (Gastgeber)
2019: Dritter Platz
2018: Dritter Platz (Co-Gastgeber)
2015: Finalist
2014: Sieger
2013: Dritter Platz
2012: Sieger (Gastgeber)

Dobovec

Weg in die Endrunde: Luxol St Andrews 3:2-Sieg (auswärts, Sechzehntelfinale), Aktobe 2:1-Sieg (auswärts, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden
: Eliterunde (2016, 2019, 2020)
2019/20: Eliterunde

Teilnahmen an der Endrunde: Debüt

Inter FS (ESP) - Ugra Yugorsk (RUS)

Inter FS

Weg in die Endrunde: Hovocubo 6:2-Sieg (zuhause, Sechzehntelfinale), Kherson 4:2-Sieg (zuhause, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Sieger (2004, 2006, 2009, 2017, 2018)
2019/20: keine Teilnahme

Teilnahmen an der Endrunde/Finale mit Hin- und Rückspiel
2019: Vierter Platz
2018: Sieger (Co-Gastgeber)
2017: Sieger
2016: Finalist (Gastgeber)
2010: Finalist
2009: Sieger
2007: Finalist
2006: Sieger (9:7 gesamt gegen FC Dynamo)
2004: Sieger (7:5 gesamt gegen Benfica)

Ugra Yugorsk

Weg in die Endrunde: FC Salines 5:2-Sieg (auswärts, Sechzehntelfinale), Vytis 3:0-Sieg (zuhause, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Sieger (2016)
2019/20: keine Teilnahme

Teilnahmen an der Endrunde
2017: Vierter Platz
2016: Sieger

Sporting CP (POR) - KPRF (RUS)

Sporting CP

Weg in die Endrunde: Gentofte 12:1-Sieg (zuhause, Sechzehntelfinale), Chrudim 5:1-Sieg (zuhause, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Sieger (2019)
2019/20: Eliterunde

Teilnahmen an der Endrunde
2019: Sieger
2018: Finalist
2017: Finalist
2015: Dritter Platz (Gastgeber)
2011: Finalist
2002: Halbfinalists (Gastgeber)

KPRF

Weg in die Endrunde: Lučenec 7:1-Sieg (auswärts, Sechzehntelfinale), Olmissum 2:1-Sieg (auswärts, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Dritter Platz (2020)
2019/20: Dritter Platz

Teilnahmen an der Endrunde
2020: Dritter Platz

Kairat Almaty (KAZ) - Benfica (POR)

Kairat Almaty

Weg in die Endrunde: Viten Orsha 5:3-Sieg (auswärts, Sechzehntelfinale), United Galati 6:1-Sieg (zuhause, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Sieger (2013, 2015)
2019/20: Eliterunde

Teilnahmen an der Endrunde:
2019: Finalist (Gastgeber)
2017: Dritter Platz (Gastgeber)
2015: Sieger
2014: Vierter Platz
2013: Sieger
2011: Dritter Platz (Gastgeber)
2009: Dritter Platz
2008: Vierter Platz

Benfica

Weg in die Endrunde: Futsal Minerva 5:1-Sieg (auswärts, Sechzehntelfinale), Berettyóújfalu 5:0-Sieg (zuhause, Achtelfinale)
Bestes Abschneiden: Sieger (2010)
2019/20: Eliterunde

Teilnahmen an der Endrunde/Finale mit Hin- und Rückspiel
2016: Dritter Platz
2011: Vierter Platz
2010: Sieger (Gastgeber)
2004: Finalist (5:7 gesamt gegen Inter FS)