Minsk ist Endrunden-Gastgeber der UEFA Futsal Champions League 2020

Im April werden Barça, KPRF, Murcia FS und Tyumen in der Minsk Arena in Belarus zu Gast sein.

In der Minsk Arena fanden 2019 Evenets der Europaspiele statt
Getty Images

Die Minsk Arena in Belarus ist im nächsten April Gastgeber der Endrunde der UEFA Futsal Champions League.

Diese Entscheidung traf das UEFA-Exekutivkomitee bei seinem Treffen in Nyon. Im Unterschied zu den Vorjahren findet die Endrunde diesmal nicht in einem Land statt, das mit einem Team bei der Endrunde vertreten ist.

Die 15 000 Zuschauer fassende Arena in der Hauptstadt von Belarus wurde 2010 eröffnet, sie ist die Spielstätte der Eishockey-Mannschaft von Dinamo Minsk sowie dem Basketball-Team von Tsmoki Minsk. 2014 war sie ein Austragungsort der IIHF Eishockey-WM und bei den Europaspielen finden dort Turnwettbewerbe statt.

Highlights 2019: Sporting holt den Titel
Highlights 2019: Sporting holt den Titel

Die Halbfinals finden am 23. oder 24. April statt, das Finale sowie das Spiel um Platz drei steigen zwei Tage später. Einen Termin für die Auslosung der Endrunde gibt es noch nicht.

Oben