UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Benfica führt Teilnehmerfeld an

Unter den 48 Teilnehmern am UEFA-Futsal-Pokal ist auch Titelverteidiger SL Benfica. Heute werden um 14 Uhr die Vor- und Hauptrunde ausgelost, dazu gibt es ein Live-Streaming auf UEFA.com.

Die Trophäe des UEFA-Futsal-Pokals
Die Trophäe des UEFA-Futsal-Pokals ©UEFA.com

Am UEFA-Futsal-Pokal 2010/11 nehmen unter anderem Titelverteidiger SL Benfica sowie die früheren Sieger MFK Viz-Sinara Ekaterinburg und Action 21 Charleroi teil. Insgesamt sind es 48 Mannschaften.

Die besten vier Vereine Europas – Benfica, Ekaterinburg, ElPozo Murcia FS und der dreimalige Halbfinalist AFC Kairat Almaty – haben ein Freilos für die Eliterunde, die restlichen Teams sind bei der Auslosung der Vor- und Hauptrunde heute um 14.00 Uhr MEZ in den Töpfen. UEFA.com wird mit einem Live-Streaming über das Geschehen in Nyon berichten. Die Mannschaften auf den Plätzen 5 bis 21 - unter anderem Charleroi und Iberia Star Tbilisi (früher Iberia 2003), das als einziges Team in jeder Saison an den Start gegangen ist - haben ein Freilos für die Hauptrunde.

Die restlichen 27 Teams steigen in der Vorrunde ein, die sich vom 14. bis zum 22. August erstreckt. Sie besteht aus sechs Vierergruppen und einer Dreiergruppe, die jeweils an einem Ort ausgetragen werden. Die sieben Gruppensieger erreichen die nächste Runde.

In der Hauptrunde gibt es sechs Vierergruppen. Nach diesen Mini-Turnieren, die vom 25. September bis zum 3. Oktober auf dem Programm stehen, nehmen die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe zusammen mit den topgesetzten Teams an der Auslosung der Eliterunde teil, die für den 11. Oktober angesetzt ist. Die vier Gruppen der Eliterunde werden vom 12. bis zum 20. November ausgespielt, die Sieger qualifizieren sich für die Endrunde im April 2011. Gastgeber wird dann eine der vier teilnehmenden Mannschaften sein.

UEFA-Futsal-Pokal 2010/11, Rangliste
Eliterunde: 12. bis 20. November (4 Teams + 12 aus der Hauptrunde, Auslosung am 11. Oktober)
RangLandVerein
Topf
1RUSMFK Viz-Sinara EkaterinburgFreilos
2POR (Titelverteidiger)SL BenficaFreilos
3ESPElPozo Murcia FSFreilos
4KAZAFC Kairat AlmatyFreilos
Hauptrunde: 25. September bis 3. Oktober  (17 Teams + 7 aus der Vorrunde)
Gastgeber fettgedruckt, Topf 7 besteht aus sieben Siegern der Vorrunde
GesetztLandVereinTopf
1AZEAraz Naxçivan10
1CZEFK Era-Pack Chrudim10
1BELAction 21 Charleroi10
1CROMNK Nacional Zagreb10
1PORSporting Clube de Portugal10
1UKRFC Time Lviv6
2SVKSlov-Matic Fofo Bratislava6
2GEOIberia Star Tbilisi9
2ITAAS Montesilvano C/56
2GREAthina '909
2SRBKMF Ekonomac Kragujevac6
2LVAFK Nikars Riga6
3ISRASA Tel-Aviv8
3ROUCity US Târgu Mureş 8
3FINGolden Futsal Team Espoo8
3SVNFC Kobarid8
3POLAkademia FC Pniewy8
Vorrunde: 14. bis 22. August (27 Teams)
GesetztLandVerein
Topf
1BLRFC Mapid Minsk5
1LTUFK Nautara Kaunas1
1MNEKMF Danilovgrad5
1NEDClub Futsal Eindhoven5
1MDASC Tornado Chisinau5
1HUNGyőri ETO FC1

1