UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Endrunde der UEFA Futsal Champions League 2022

Die Endrunde 2022 ist ein Turnier mit vier Mannschaften, das am 29. April und 1. Mai in der Arena Riga ausgespielt wird.

 Riga ist Austragungsort der Endrunde 2022
Riga ist Austragungsort der Endrunde 2022 Latvian Football Federation

Die Endrunde der UEFA Futsal Champions League 2022 ist ein Turnier, an dem die vier Sieger der Eliterunde teilnehmen. Die Endrunde wird in der Arena Riga in Lettland stattfinden.

Spielplan der Endrunde

Freitag, 29. April:
Halbfinale
ACCS Asnières Villeneuve 92 - Sporting CP 2:6
Benfica - Barça 4:5 n.V.

Sonntag, 1. Mai:
Spiel um Platz drei
Benfica - ACCS Asnières Villeneuve 92 (14 Uhr MEZ)
Finale

Barça - Sporting CP (17 Uhr MEZ)

Ortszeit in Riga ist 1 Stunde vor MEZ

Ehrentafel

UEFA FUTSAL CHAMPIONS LEAGUE
Endrunde mit acht Teams
2021 (Zadar): Sporting CP (POR) - Barça (ESP) 4:3

Endrunde mit vier Teams
2020 (Barcelona): Barça (ESP) - Murcia FS (ESP) 2:1
2019 (Almaty): Sporting CP (POR) -1 Kairat Almaty (KAZ) 2:1

UEFA-FUTSAL-POKAL
Endrunde mit vier Teams
2018 (Zaragoza): Inter FS (ESP) - Sporting CP (POR) 5:2
2017 (Almaty): Inter FS (ESP) - Sporting CP (POR) 7:0
2016 (Guadalajara): Ugra Yugorsk (RUS) - Inter FS (ESP) 4:3
2015 (Lissabon): Kairat Almaty (KAZ) - Barça (ESP) 3:2
2014 (Baku): Barça (ESP) - FC Dynamo (RUS) 5:2 n.V.
2013 (Tiflis): Kairat Almaty (KAZ) - FC Dynamo (RUS) 4:3
2012 (Lleida): Barça (ESP) - FC Dynamo (RUS) 3:1
2011 (Almaty): Montesilvano (ITA) - Sporting CP (POR) 5:2
2010 (Lissabon): Benfica (POR) - Inter FS (ESP) 3:2 n.V.
2009 (Ekaterinburg): Inter FS (ESP) - Sinara Ekaterinburg (RUS) 5:1
2008 (Moskau): Sinara Ekaterinburg (RUS) - Murcia FS (ESP) 4:4 n.V., 3:2 n.S.
2007 (Murcia): FC Dynamo (RUS) - Inter FS (ESP) 2:1

Finals mit Hin- und Rückspiel
2006: Inter FS (ESP) - FC Dynamo (RUS) 6:3/3:4 - Gesamt 9:7
2005: Action 21 Charleroi (BEL) - FC Dynamo (RUS) 4:3/6:6 n.V. - Gesamt 10:9
2004: Inter FS (ESP) - Benfica (POR) 4:1/3:4 - Gesamt 7:5
2003: Playas de Castellón (ESP) - Action 21 Charleroi (BEL) 1:1/6:4 - Gesamt 7:5

Endrunde mit acht Teams
2002 (Lissabon): Playas de Castellón - Action 21 Charleroi (BEL) 5:1