Zahlen & Fakten: Arsenal - Napoli

Nach einer erneut geglückten Rückspiel-Aufholjagd trifft Arsenal im Viertelfinale auf Napoli.

Arsenal zeigte zuletzt eine gute Moral
Arsenal zeigte zuletzt eine gute Moral ©Getty Images

Duell zweier Schwergewichte im europäischen Fußball: Im Viertelfinale der UEFA Europa League bekommt es Arsenal mit Napoli zu tun.

• Arsenal marschierte zunächst mühelos durch die Gruppe E, hatte in den ersten beiden K.-o.-Runden aber Probleme. Die Auswärtsspiele gegen BATE und Rennes verloren die Gunners, kamen dank 3:0-Heimsiegen aber beide Male weiter.

• Napoli kam in der UEFA Champions League trotz neun Punkten nur auf den dritten Platz der Gruppe (hinter Liverpool und Paris Saint-Germain). Die Italiener siegten im Sechzehntelfinale der UEFA Europa League gegen Zürich und feierten zuletzt einen Triumph über Salzburg.

2013: Özil trifft gegen Napoli
2013: Özil trifft gegen Napoli

Bisherige Begegnungen
• Die Klubs sind sich erst ein einziges Mal begegnet: In der Gruppenphase der UEFA Champions League 2013/14. Beide Spiele endeten mit einem 2:0-Erfolg für die Heimmannschaft. Damals schied Neapel trotz zwölf Punkten aus - es ist die höchste Anzahl von Punkten, die in der Geschichte der UEFA Champions League nicht zu einem Weiterkommen gereicht hat.

• Arsenals Heimbilanz gegen italienische Klubs: 10 Siege, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen.

• Napoli hat auswärts gegen einen Premier-League-Klub noch nie gewonnen. In den sieben Gastspielen auf englischem Boden gab es fünf Niederlagen und zwei Unentschieden.

Die #UEL-Viertelfinalisten im Porträt
Die #UEL-Viertelfinalisten im Porträt

Hintergrund
Arsenal
• Die Gunners wurden letzte Saison Sechster in der Premier League. Zum zweiten Mal in Folge starteten die Londoner so in der UEFA Europa League.

• Davor hatte Arsenal 19 Mal in Folge an der UEFA Champions League teilgenommen.

• Arsenal hat in dieser Saison einen Wettbewerbsrekord aufgestellt: Noch nie blieb eine Mannschaft fünf Spiele in Folge ohne Gegentor.

• Der UEFA-Pokal-Finalist von 1999/2000 holte in der Gruppenphase sieben Punkte in Heimspielen. Die Heimbilanz in der UEFA Europa League insgesamt: 8 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage.

Highlights: Salzburg - Napoli 3:1
Highlights: Salzburg - Napoli 3:1

Napoli
• Napoli wurde letztes Jahr Vizemeister in der Serie A und qualifizierte sich zum fünften Mal für die UEFA Champions League.

• Zum zweiten Mal in Folge schied man als Dritter nur knapp in der Königsklasse aus. Letztes Jahr scheiterte Napoli im Sechzehntelfinale der UEFA Europa League an Leipzig.

• Auch für Napoli ist es der zweite Auftritt im Viertelfinale der UEFA Europa League.

• Das Team aus Neapel, welches 1989 den UEFA-Pokal gewann, hat nur zwei der letzten neun Auswärtsspiele im Europapokal gewonnen.

Highlights: Arsenal - Rennes 3:0
Highlights: Arsenal - Rennes 3:0

Sonstiges
• Torwart David Ospina ist von Arsenal an Napoli ausgeliehen.

• Napoli-Trainer Carlo Ancelotti war zwischen 2009 und 2011 Trainer bei Chelsea und führte die Blues 2010 zum Triumph in Meisterschaft und FA Cup. Bei Chelsea war er Trainer von Torwart Petr Čech, außerdem war er Coach bei Real Madrid, als der Verein im September 2013 Mesut Özil an Arsenal verkaufte.

• Vier Spieler von Arsenal haben Serie-A-Erfahrung: Stephan Lichtsteiner (Lazio 2008 – 11, Juventus 2011 – 18), Sokratis Papastathopoulos (Genoa 2008 – 10, Milan 2010/11), Shkodran Mustafi (Sampdoria 2012 – 14) und Lucas Torreira (Pescara 2014 – 16, Sampdoria 2016 – 18).

Die schönsten Tore der Achtelfinal-Rückspiele
Die schönsten Tore der Achtelfinal-Rückspiele

• Aubameyang gehörte zwischen 2007 und 2009 der Jugend von Milan an, als Ancelotti damals die Profis trainierte.

• Ramsey wechselt in der kommenden Saison zu Juventus.

• Haben zusammen bei einem Verein gespielt:
Granit Xhaka & Amin Younes (Borussia Mönchengladbach 2012 – 14)
Bernd Leno & Arkadiusz Milik (Bayer Leverkusen 2012/13)
Aubameyang & Faouzi Ghoulam (Saint-Étienne 2011 – 13)

• Teamkollegen in der Nationalmannschaft
Papastathopoulos & Karnezis (Griechenland)
Mustafi, Leno, Özil & Younes (Deutschland)
Nacho Monreal, Héctor Bellerin & Raúl Albiol, José Callejón (Spanien)

• Arsenal ist die einzige noch im Wettbewerb vertretene Mannschaft, die schon letztes Jahr im Viertelfinale der UEFA Europa League stand.

• Die Gunners haben im laufenden Wettbewerb schon 30 Spieler eingesetzt.

• Napoli gewann 1988/89 den UEFA-Pokal und ist zusammen mit Chelsea, Valencia und Eintracht Frankfurt einer von vier früheren Siegern, die noch im Wettbewerb vertreten sind.

• Arsenal hat die letzten sieben Pflichtspiele im eigenen Stadion allesamt gewonnen, genauso wie die letzten zehn Heimspiele in der Premier League.

Glanzparaden im Achtelfinale
Glanzparaden im Achtelfinale

Die Trainer
• Nach zwei Jahren und sieben nationalen Titeln ging Unai Emery letzten Sommer von Paris zu Arsenal. Der Spanier hat zwischen 2013/14 und 2015/16 mit Sevilla Geschichte geschrieben, als er drei Titel in Folge holte.

• Carlo Ancelotti, ehemaliger italienischer Nationalspieler, ist einer der erfolgreichsten Trainer im europäischen Vereinsfußball. Er war bereits Trainer bei vielen Top-Klubs und konnte auch zahlreiche Trophäen gewinnen. Drei Mal führte er seine Teams zum Titel in der UEFA Champions League, außerdem wurde er Meister in Italien, England, Frankreich und Deutschland. Im Mai 2018 unterschrieb er einen Vertrag bei Napoli. Es ist der achte Verein, den er in der UEFA Champions League trainiert hat (Rekord). Vorher waren es Parma, Juventus, Milan, Chelsea, Paris Saint-Germain, Real Madrid und Bayern München.

Oben