Rangnick: "Wir sind wieder zusammengerückt"

Die Stimmung war toll bei Leipzig nach dem verdienten 3:1 bei Rosenborg Trondheim. "So kann es gern weitergehen", sagte Trainer Ralf Rangnick.

Fehler beim Abspielen des Videos

message

Nächstes Video

Ralf Rangnick, Trainer Leipzig
Es war - abgesehen vom Gegentor - ein sehr konzentrierter Auftritt und wir haben verdient gewonnen. Wir sind seit der Niederlage im ersten Gruppenspiel wieder richtig zusammengerückt. Seitdem spielen wir anders und wir verteidigen auch besser. Von mir aus kann es sehr gerne so weitergehen.

Wir müssen jetzt das nächste Europa-League-Heimspiel gegen Celtic gewinnen - dann sind wir auch wieder richtig gut in diesem Wettbewerb dabei. Am Sonntag steht aber erst mal ein sehr wichtiges Bundesliga-Spiel (gegen Nürnberg) auf dem Programm. Wir wollen die Woche mit einem Heimsieg beenden und positiv in die Länderspielpause gehen.

Marcel Halstenberg, Abwehrspieler Leipzig
Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit Chancen liegenlassen - das ist natürlich ärgerlich. Wir hätten ein, zwei Tore mehr schießen können. Aber wir haben in der Bundesliga und nun auch in der Europa League tolle und erfolgreiche Spiele gehabt. Besonders diesen Sieg hier wollten wir mitnehmen, um am Sonntag gegen Nürnberg ein weiteres positives Ergebnis zu Hause einfahren zu können.

Willi Orban, Abwehrspieler Leipzig
Es war eine überzeugende Leistung unserer Mannschaft und ein hochverdienter Sieg. Wir waren von Beginn an konzentriert und haben das Spiel von Anfang bis Ende kontrolliert. Wir hätten allerdings den einen oder anderen Treffer mehr erzielen können, indem wir vor dem Tor noch konsequenter agieren.

 

Oben