Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Balkan-Duo vor letzter Hürde

Veröffentlicht: Freitag, 24. Juli 2009
Der FK Slavija Sarajevo und FK Petrovac warfen in der zweiten Runde die letztjährigen UEFA-Champions-League-Teilnehmer Aalborg BK und Anorthosis Famagusta FC aus dem Wettbewerb.
Balkan-Duo vor letzter Hürde
Slavija-Verteidiger Dorde Lackanović (links) im Zweikampf mit Lasse Nielsen von AaB ©Fedja Krvavac
 
Veröffentlicht: Freitag, 24. Juli 2009

Balkan-Duo vor letzter Hürde

Der FK Slavija Sarajevo und FK Petrovac warfen in der zweiten Runde die letztjährigen UEFA-Champions-League-Teilnehmer Aalborg BK und Anorthosis Famagusta FC aus dem Wettbewerb.

Der FK Slavija Sarajevo und FK Petrovac haben die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Europa League erreicht und damit Mannschaften aus dem Wettbewerb geworfen, die in der vergangenen Saison in der Gruppenphase spielten. Aber auch der FK Qarabağ aus Aserbaidschan hatte allen Grund zur Freude.

Aalborg rausgeworfen
Nachdem Petrovac in der vergangenen Woche bei Anorthosis Famagusta FC auf Zypern mit 1:2 verloren hatte, lag der Verein aus Montenegro nach regulärer Spielzeit mit dem gleichen Ergebnis vorn, ehe er sich nach Verlängerung mit einem Gesamtergebnis von 4:3 durchsetzte. Das entscheidende Tor erzielte Luka Rotković in der 102. Minute. Aalborg BK erreichte in der vergangenen Saison das Achtelfinale des UEFA-Pokals, nachdem sie zuvor nach der Gruppenphase aus der Königsklasse ausgeschieden waren. Doch diesmal kam ganz früh das Aus, denn gegen Slavija mussten sie sich in der bosnischen Hauptstadt mit 1:3 geschlagen geben.

Sensation durch Qarabağ
Zehn Jahre, nachdem Qarabağ der erste aserbaidschanische Verein geworden war, der eine Runde in einem UEFA-Vereinswetbewerb überstanden hatte, sorgte der Klub für eine weitere Überraschung, eliminierte er doch mit Rosenborg BK eine renommierten europäische Mannschaft. Nach dem torlosen Remis in der vergangenen Woche reichte der Mannschaft von Gurban Gurbanov in Baku ein 1:0, das Rashad Sadygov in der 45. Minute erzielt hatte. Durch ein 1:1 gegen den griechischen Verein Larissa FC kam KR Reykjavík zu einem 3:1-Gesamterfolg und damit ebenfalls in die nächste Runde. Dies gelang auch dem litauischen Vereine FK Vėtra, der das 0:2 aus dem Rückspiel durch einen 3:0-Erfolg noch drehte und nun auf Fulham FC trifft.

Hohe Siege
Motherwell FC lag beim 8:1 gegen KS Flamurtari zur Halbzeit schon mit 6:0 vorn, wobei Jamie Murphy innerhalb von 18 Minuten ein Dreierpack gelang. Auch der NK Slaven Koprivnica erzielte acht Tore beim 8:2 über den mazedonischen Verein FK Milano, womit das Gesamtergebnis auf 12:2 hochgeschraubt wurde. Einige der ruhmreichsten europäischen Vereine wissen nun, gegen wen es in der dritten Runde geht. Der AS Roma spielt gegen KAA Gent, nachdem der belgische Verein nur aufgrund der Auswärtstorregel gegen den FC Naftan Novopolotsk weiterkam. Der PSV Eindhoven trifft auf den PFC Cherno More Varna und der Hamburger SV, Sieger des Pokals der europäischen Meistervereine im Jahre 1983, bekommt es mit Randers FC zu tun. Alle Ergebnisse des Abends finden Sie hier.

Ansetzungen der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2009/10
Hinspiele: 30. Juli
Rückspiele: 6. August
SpielBegegnung
1FK Sarajevo (BIH)
-Helsingborgs IF (SWE)
2Fredrikstad FK (NOR)-KKS Lech Poznań (POL)
3HNK Rijeka (CRO)-FC Metalist Kharkiv (UKR)
4KAA Gent (BEL)-AS Roma (ITA)
5SC Vaslui (ROU)-AC Omonia (CYP)
6FK Slavija Sarajevo (BIH)-MFK Košice (SVK)
7IFK Göteborg (SWE)-Hapoel Tel-Aviv FC (ISR)
8PSV Eindhoven (NED)-PFC Cherno More Varna (BUL)
9FC Metalurh Donetsk (UKR)
-NK IB Ljubljana (SVN)
10Vålerenga Fotball (NOR)-PAOK FC (GRE)
11APOP/Kinyras Peyias FC (CYP)-SK Rapid Wien (AUT)
12FC Honka Espoo (FIN)
-FK Qarabağ (AZE)
13FC Vaduz (LIE)-FC Slovan Liberec (CZE)
14Saint Patrick's Athletic FC (IRL)
-PFC Krylya Sovetov Samara (RUS)
15Randers FC (DEN)-Hamburger SV (GER)
16Tromsø IL (NOR)-NK Slaven Koprivnica (CRO)
17Brøndby IF (DEN)
-Legia Warszawa (POL)
18FK Vojvodina (SRB)-FK Austria Wien (AUT)
19PFC CSKA Sofia (BUL)-Derry City FC (IRL)
20FC Steaua Bucureşti (ROU)
-Motherwell FC (SCO)
21MŠK Žilina (SVK)
-HNK Hajduk Split (CRO)
22SC Braga (POR)-IF Elfsborg (SWE)
23Aberdeen FC (SCO)-SK Sigma Olomouc (CZE)
24FK Rabotnicki (MKD)
-Odense BK (DEN)
25FK Sevojno (SRB)-
LOSC Lille Métropole (FRA)
26FK Petrovac (MNE)-SK Sturm Graz (AUT)
27Fenerbahçe SK (TUR)-Budapest Honvéd FC (HUN)
28Bnei Yehuda Tel-Aviv (ISR)
-FC Paços de Ferreira (POR)
29Club Brugge KV (BEL)-FC Lahti (FIN)
30Athletic Club Bilbao (ESP)-BSC Young Boys (SUI)
31KR Reykjavík (ISL)
-FC Basel 1893 (SUI)
32Galatasaray SK (TUR)-Maccabi Netanya FC (ISR)
33FC Dinamo Tbilisi (GEO)-FK Crvena Zvezda (SRB)
34KSP Polonia Warszawa (POL)
-NAC Breda (NED)
35FK Vėtra (LTU)
-Fulham FC (ENG)
Letzte Aktualisierung: 24.07.09 15.47MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=858080.html#balkan+duo+letzter+hurde