Vorrunden-Auslosung der UEFA Europa League

Der erste Schritt zum Finale 2020 in Danzig wurde mit der Auslosung der Vorrunde gemacht.

©UEFA via Getty Images

14 Mannschaften waren bei der Vorrunden-Auslosung der UEFA Europa League in den Töpfen. Sie kämpfen um sieben Plätze in der ersten Qualifikationsrunde. 

Ergebnis der Auslosung

Vorrunde (Spiele werden am 27. Juni/4. Juli ausgetragen)

Progrès (LUX) - Cardiff MU (WAL)
La Fiorita (SMR) - Engordany (AND)
Sant Julià (AND) - Europa (GIB)
Ballymena (NIR) - NSÍ (FRO)
Prishtina (KOS) - St Joseph's (GIB)
Tre Fiori (SMR) - KÍ Klaksvík (FRO)
Barry Town (WAL) - Cliftonville (NIR)

Details zur Auslosung?

  • Vorgenommen wurde die Auslosung im Haus des Europäischen Fußballs im schweizerischen Nyon. Die Zeremonie am Dienstag, den 11. Juni begann um 13 Uhr MEZ.
  • Die Teams wurden nach der UEFA-Klubkoeffizienten-Rangliste gesetzt. Es gab zwei Töpfe, aus jedem wurde eine Kugel entnommen und in einen leeren Topf in der Mitte gegeben. Die Mannschaft, die als erstes gezogen wurde, hat im Hinspiel Heimrecht.

Gesetzt: La Fiorita (SMR), Progrès (LUX), Cliftonville (NIR), Europa (GIB), NSÍ (FRO), KÍ Klaksvík (FRO), Prishtina (KOS)

Ungesetzt: Sant Julià (AND), Engordany (AND), Tre Fiori (SMR), Barry Town (WAL), Cardiff MU (WAL), St Joseph's (GIB), Ballymena (NIR)

  • Teams aus dem gleichen Verband konnten nicht aufeinandertreffen.

Die Klubkoeffizienten werden ermittelt durch ENTWEDER die Summe aller Punkte aus den letzten fünf Jahren ODER den Verbandskoeffizienten im gleichen Zeitraum - WELCHER AUCH IMMER HÖHER IST.

Oben