Das sind die #UEL-Halbfinalisten

Arsenal, Chelsea, Frankfurt und Valencia sind die vier Halbfinalisten; hier gibt es alles Wissenswerte.

©UEFA.com

Halbfinal-Auslosung

Arsenal - Valencia
Frankfurt - Chelsea

Arsenal (ENG)

UEFA-Rangliste: 9.
Diese Saison: 9S 1U 2N 22:6 Tore (Einstieg: Gruppenphase)
K.-o.-Phase: 3:1 gegen BATE Borisov, 4:3 gegen Rennes, 3:0 gegen Napoli
Letzte Saison: Halbfinale UEFA Europa League
Bestes Abschneiden UEFA-Pokal/UEFA Europa League: Finalist (2000)

Schlüsselspieler: Pierre-Emerick Aubameyang

Chelsea (ENG)

UEFA-Rangliste: 13.
Diese Saison: 11S 1U 30:7 Tore (Gruppenphase)
K.-o.-Phase: 5:1 gegen Malmö, 8:0 gegen Dynamo Kyiv, 5:3 gegen Slavia Praha
Letzte Saison: Achtelfinale UEFA Champions League
Bestes Abschneiden UEFA-Pokal/UEFA Europa League: Gewinner (2013)

Final-Highlights 2013: Benfica - Chelsea 1:2
Final-Highlights 2013: Benfica - Chelsea 1:2

Schlüsselspieler: Olivier Giroud

Valencia (ESP)

UEFA-Rangliste: 39.
Diese Saison: 5S 1U 11:3 Tore (Runde der letzten 32)
K.-o.-Phase: 3:0 gegen Celtic, 3:2 gegen Krasnodar, 5:1 gegen Villarreal
Letzte Saison: nicht qualifiziert (zuletzt am Start: 2015/16)
Bestes Abschneiden UEFA-Pokal/UEFA Europa League: Gewinner (2004)

Schlüsselspieler: Dani Parejo

Frankfurt (GER)

UEFA-Rangliste: 68.
Diese Saison: 9S 2U 1N 28:12 Tore (Gruppenphase)
K.-o.-Phase: 6:3 gegen Shakhtar Donetsk, 1:0 gegen Internazionale, 4:4 gegen Benfica (nach Auswärtstoren weiter)
Letzte Saison: nicht qualifiziert (zuletzt am Start: 2013/14)
Bestes Abschneiden UEFA-Pokal/UEFA Europa League: Gewinner (1980)

Frankfurt in üblicher Feierlaune
Frankfurt in üblicher Feierlaune©Getty Images

Schlüsselspieler: Luka Jović

Warum sie triumphieren könnten: Frankfurt reitet eine Welle der Euphorie, schließlich gewann man letztes Jahr erstmals nach 30 Jahren wieder einen Titel und könnte diese Saison erstmals nach 39 Jahren auch wieder international triumphieren.

Oben