3. Spieltag der Europa League: Worauf man sich freuen kann!

Arsenal, AC Milan und Chelsea gehören zu den größten Namen in der UEFA Europa League, doch auch einige unbekanntere Teams haben sich bislang sehr gut geschlagen.

©Getty Images

Arsenal, Chelsea oder der AC Milan gehören sicherlich zu den Fußball-Schwergewichten des Kontinents, daher ist es keine Überraschung, dass sie nach zwei Spieltagen der UEFA Europa League die volle Punktzahl auf dem Konto haben. Doch das gilt auch für Zürich, Dinamo Zagreb oder Krasnodar.

UEFA.com liefert Ihnen in den sozialen Medien und in unserem MatchCentre aktuelle News und wichtige Infos zu den Spielen der UEFA Europa League, am Tag nach den Spielen gibt es ab 12:00 Uhr MEZ die Highlights zu sehen. Sollten Sie den Fallrückzieher von Tornike Okrashvili für Krasnodar am zweiten Spieltag verpasst haben - jetzt hier anschauen.

Spieltag drei: 25. Oktober

  • Arsenal und Sporting stehen sich im Topspiel der Gruppe E gegenüber: Beide Teams haben sechs Punkte auf dem Konto
  • Real Betis wird der erste große Härtetest für den siebenmaligen Europapokalsieger AC Milan
  • Steven Gerrards Rangers treffen auf Spartak Moskau, Celtic gastiert in Leipzig
  • In der Gruppe H trifft Marseille auf Lazio - bekommt der letztjährige Finalist Probleme?
  • Kai Havertz muss mit Leverkusen nach Zürich: Ist er die größte Entdeckung der bisherigen #UEL-Saison?
Highlights: Spartak Moskau - Villarreal 3:3
Highlights: Spartak Moskau - Villarreal 3:3

Frühspiele (18:55 Uhr MEZ)
Gruppe A: Zürich - Leverkusen, AEK Larnaca - Ludogorets
Gruppe B: Salzburg - Rosenborg, Leipzig - Celtic
Gruppe C: Zenit - Bordeaux, København - Slavia Praha
Gruppe D: Anderlecht - Fenerbahçe, Spartak Trnava - Dinamo Zagreb
Gruppe E: Qarabağ - Vorskla, Sporting CP - Arsenal
Gruppe F: Milan - Real Betis, Dudelange - Olympiacos

Spätspiele (21:00 Uhr MEZ)
Gruppe G: Rangers - Spartak Moskva, Villarreal - Rapid Wien
Gruppe H: Eintracht Frankfurt - Apollon, Marseille - Lazio
Gruppe I: Sarpsborg - Malmö, Beşiktaş - Genk
Gruppe J: Standard Liège - Krasnodar, Sevilla - Akhisar
Gruppe K: Jablonec - Astana, Rennes - Dynamo Kyiv
Gruppe L: Chelsea - BATE, PAOK - Vidi

Spieltag vier: 8. November
Spieltag fünf: 29. November
Spieltag sechs: 13. Dezember

Auslosung Runde der letzten 32: 17. Dezember

Finale: Olympiastadion Baku, 29. Mai 2018

Oben