Fink: "Es war die beste Saisonleistung"

Austria Wiens Trainer Thorsten Fink hatte nach dem 4:1 bei HNK Rijeka nur lobende Worte für seine Elf. Dominik Prokop freute sich über seine Doppelpack-Premiere.

Watch the best of the action from UEFA Europa League 2017/18 matchday four

Dominik Prokop, Doppel-Torschütze Austria Wien

Mein erster Doppelpack in so einem wichtigen Spiel, ich bin überglücklich. Das erste Tor war ein schönes Dribbling, Gott sei Dank ist das aufgegangen.

Der Knackpunkt war der erneute Führungstreffer so schnell nach dem Ausgleich. Dann natürlich auch die Rote Karte, da haben wir die Überzahl gut ausgespielt. Wir haben uns für unseren Aufwand belohnt.

Tarkan Serbest, Torschütze Austria Wien

Wir haben das Spiel von der ersten Minute an dominier und haben es sehr gut gemacht. Wir wollten unbedingt die drei Punkte holen. Jetzt ist wieder alles offen.

Thorsten Fink, Trainer Austria Wien

Wir wissen, dass Rijeka eine starke Mannschaft ist, sie waren klar besser im Hinspiel. Wir konnten nun unseren Kader mehr ausschöpfen und wir haben dieses Mal alles richtig gemacht, waren immer gefährlich. Ich bin sehr zufrieden, wie die Mannschaft das umgesetzt hat.

Es war die beste Saisonleistung meiner Mannschaft bisher. Trotzdem bleiben wir in dieser Gruppe Außenseiter, aber es gibt Schub für die nächsten Wochen. Die Mannschaft stand arg unter Druck, das war die richtige Antwort.

Matjaž Kek, Trainer HNK Rijeka

Ich kann den Gästen nur gratulieren, wir haben schlecht gespielt. Wir haben zu viele Fehler gemacht, wir waren alle einfach zu schwach. Die Mannschaft ist in einer Krise.

Wir haben auch zu wenig Vernunft gezeigt. Die Rote Karte war zu streng, aber das war ein Zeichen unserer Nervosität. Die Austria war zu stark, und hat eben unsere Fehler bestraft.

Oben