Gladbach landet ersten Treffer gegen Schalke

Borussia Mönchengladbach fuhr einen verdienten Heimsieg gegen Schalke ein, United kam trotz Überzahl nur zu einem Remis. AS Roma und Olympiacos patzten im Titelkampf.

Mönchengladbach setzte sich verdient gegen Schalke durch
Mönchengladbach setzte sich verdient gegen Schalke durch ©Getty Images

ROSTOV - MANCHESTER UNITED
Tom - Rostov 0:6 (19., 45.+1 Bukharov, 69. Dević, 78. Erokhin, 80., 90.+1 Azmoun)
Rostov feierte den höchsten Ligasieg seit Oktober 2008 und ist seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen.

Manchester United - Bournemouth 1:1 (23. Rojo; 40./Elfmeter King)
United spielte die gesamte zweite Halbzeit in Überzahl, konnte aber dennoch keinen Sieg einfahren. Zlatan Ibrahimović verschoss in der 72. Minute einen Elfmeter.

SCHALKE - MÖNCHENGLADBACH
Mönchengladbach - Schalke 4:2 (28., 64. Johnson, 67. Wendt, 76. Raffael; 38./Elfmeter Bentaleb, 82. Goretzka)
Die erste von drei Partien innerhalb von 13 Tagen war eine klare Angelegenheit. Die Fohlenelf nutzte in der zweiten Halbzeit eine Schwächephase von Schalke eiskalt aus und setzte sich im Tabellenmittelfeld fest.

Gladbach zeigte Schalke die Grenzen auf
Gladbach zeigte Schalke die Grenzen auf©Getty Images

 

LYON - ROMA
Bordeaux - Lyon 1:1 (16. Vada; 79. Mammana)
Lyon hat nach vier Siegen in Folge einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen.

Roma - Napoli 1:2 (89. Strootman; 26., 50. Mertens)
Kevin Strootman markierte sein erstes Tor nach einer dreimonatigen Flaute, doch die Roma ging am Ende leer aus. Es war die dritte Niederlage in den letzten vier Pflichtspielen für die Hauptstädter.

OLYMPIACOS - BEŞIKTAŞ
PAOK - Olympiacos 2:0 (53. Shakhov, 60. Prijović)
Olympiacos kassierte die dritte Ligapleite in Folge und könnte an der Tabellenspitze nur noch vier Punkte Vorsprung haben, sollte der Tabellenzweite Panionios am Montag gegen AEK gewinnen.

Beşiktaş - Rizespor 1:0 (41. Gökhan Gönül)
Gökhan Gönül erzielte sein erstes Tor für Beşiktaş, das die Tabellenführung damit behaupten konnte.

KØBENHAVN - AJAX
København - Horsens 5:0 (14., 69. Santander, 22. Ankersen, 38. Cornelius, 80. Pavlović)
Federico Santander traf wie schon in der Vorwoche. Der dänische Meister bleibt somit in der laufenden Ligasaison ungeschlagen.

Groningen - Ajax 1:1 (56. Linssen; 82. Klaassen)
Trotz des Unentschiedens verkürzte Ajax den Rückstand auf Tabellenführer Feyenoord, der im Rotterdam-Derby bei Sparta verlor, auf vier Punkte. Davy Klaassen rettete acht Minuten vor dem Ende einen Zähler.

APOEL - ANDERLECHT
APOEL - Omonia 2:1 (44./Elfmeter Sotiriou, 45.+2/Elfmeter Barral; 87. Derbyshire)
APOEL konnte sich auf seine Elfmeterschützen verlassen und machte nach der Niederlage gegen Verfolger Apollon am Montag wieder einen Schritt in die richtige Richtung.

Mechelen - Anderlecht 2:3 (27./Elfmeter De Witte, 30. Vanlerberghe, 85. Matthys; 54. Teodorczyk, 71. Nuytinck)
Anderlecht musste nach 15 Spielen mal wieder eine Niederlage in der Liga einstecken und verpasste damit die alleinige Tabellenführung.

CELTA VIGO - KRASNODAR
Barcelona - Celta 5:0 (24., 64. Messi, 40. Neymar, 57. Rakitić, 61. Umtiti)
Celta kassierte in den letzten acht Pflichtspielen die vierte Niederlage.

Krasnodar - Spartak Moskva 2:2 (15./Eigentor Tasci, 73./Elfmeter Smolov; 3. Fernando, 54. Luiz Adriano)
Fedor Smolov, Topscorer in der russischen Premier League, rettete dem Tabellenvierten Krasnodar, der seit drei Spielen auf einen Sieg wartet, per Elfmeter noch einen Zähler.

GENT - GENK
Waasland-Beveren - Gent 2:3 (28., 45. Oliver Myny; 42., 57. Perbet, 73. Kubo)
Gent lag zweimal hinten, kämpfte sich jedoch immer wieder in die Partie zurück und holte am Ende drei wichtige Zähler.

Genk - Club Brugge 2:1 (5., 42. Samatta; 43. Izquierdo)
Genk feierte einen überraschenden Sieg gegen einen der zwei Tabellenführer.

Oben