Wintertransfers in der Europa League: Der neueste Stand

Das Wintertransferfenster ist in den meisten Teilen Europas geschlossen. Hier gibt es alle Wechsel der Sechzehntelfinal-Teilnehmer.

©AFP/Getty Images

Teilnehmer der UEFA Europa League können bis Mittwoch (Mitternach MEZ) maximal drei neue Spieler für die restlichen Spiele des Wettbewerbs registrieren lassen.

31. Januar

  • Ajax hat sich mit Sao Paulo FC über einen Transfer von David Neres Campos geeinigt. Der 19-jährige Mittelfeldspieler unterschreibt für viereinhalb Jahre und kostet anfangs zwölf Millionen Euro (plus mögliche Bonuszahlungen in Höhe von drei Millionen Euro).
  • Københavns 19-jähriger Verteidiger Frederik Bay wird für den Rest der Saison an den Zweitligisten Helsingør verliehen.
  • Portugals U19-Nationalspieler Jorginho wechselt auf Leihbasis bis Saisonende von Arouca nach St-Étienne.
  • Newcastles niederländischer Keeper Tim Krul schließt sich auf Leihbasis AZ Alkmaar an; der 28-Jährige war zuletzt an Ajax ausgeliehen, spielte aber kein einziges Mal für die A-Mannschaft.
  • Nach fünfeinhalb Jahren gehen Celta Vigo und Fabián Orellana getrennte Wege. Den Chilenen, der in dieser Saison in zwei Partien der Europa League zwei Tore erzielte, zieht es auf Leihbasis nach Valencia.
  • Villarreal hat seinen defensiven Mittelfeldspieler Alfred N'Diaye an den englischen Klub Hull City verliehen.
  • In der Gruppenphase erzielte Leon Bailey vier Tore für Genk, nun wechselt der 19-jährige Jamaikaner zu Bayer Leverkusen, wo er einen Fünfjahresvertrag unterschrieben hat. Dafür sicherte sich Genk auf Leihbasis bis Saisonende die Dienste von Basels niederländischem Flügelflitzer Jean-Paul Boëtius.
  • Zenit hat den 20-jährigen Verteidiger Vukašin Jovanović an Bordeaux ausgeliehen.
  • Watfords Außenverteidiger Juan Carlos Paredes wechselt auf Leihbasis bis Saisonende zu Olympiacos, das den serbischen Mittelfeldspieler Luka Milivojević an Crystal Palace abgibt.
  • Beşiktaş holt Demba Ba bis zum Ende der Saison auf Leihbasis von Shanghai Shenhua zurück. Ba, der 2014/15 für die Türken in 29 Ligaspielen 18 Treffer erzielt hatte, hat seit dem 17. Juli, als er sich das linke Bein brach, nicht mehr auf dem Platz gestanden.
  • Dänemarks U21-Nationalspieler Andrew Hjulsager zieht es von Brøndby zu Celta Vigo. Der Mittelfeldspieler erzielte in 80 Partien in der dänischen Super League 16 Treffer.

30. Januar

  • Der Brasilianer Alexandre Pato hat nach sechs Monaten seine Zelte bei Villarreal abgebrochen und läuft in Zukunft für den chinesischen Klub Tianjin Quanjian auf, wo er mit Axel Witsel zusammenspielen wird. Der Stürmer erzielte sechs Pflichtspieltreffer für die Spanier.
  • Der tschechische Stürmer Tomáš Necid wechselt auf Leihbasis für den Rest der Saison von Bursaspor zu Legia, wo der 27-Jährige auf seinen Landsmann Adam Hloušek trifft.
  • PAOK hat sich die Dienste des brasilianischen Flügelflitzers Pedro Henrique von Rennes gesichert. Der 26-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2020, während PAOK Mittelfeldspieler Alexandros Tziolis an den schottischen Klub Hearts abgab.
  • Jonas Svensson geht von Rosenborg zu AZ Alkmaar. Der 23-jährige norwegische Verteidiger spielte für Rosenborg, seit er 16 Jahre alt war, und gewann mit dem Klub in den vergangenen beiden Spielzeiten jeweils das Double.
  • Spielmacher Ager Aketxe von Athletic Club wechselt nach Cádiz. Der 23-Jährige spielte seit der Jugend für Athletic.
  • Genk hat den australischen Torhüter Mathew Ryan von Valencia bis zum Ende der Saison unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige spielte bereits von 2013 bis 2015 in Belgien bei Club Brugge.

  • Gent-Flügelflitzer Dieumerci Ndongala schließt sich Standard Liège an. Ndongala wurde bei Standard ausgebildet, ehe er 2011 nach Luxemburg zu Jeunesse Esch wechselte.
  • Schalke-Angreifer Fabian Reese wird bis Saisonende auf Leihbasis für den Zweitligisten Karlsruher SC auf Torejagd gehen. Reese spielte 2016/17 sechs Mal für Schalke.

  • APOEL hat zum vierten Mal in diesem Januar auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den kolumbianischen Mittelfeldspieler Roger Cañas bis Saisonende von Astana ausgeliehen.

29. Januar

  • Sparta Prag hat Zinedin Mustedanagić bis zum Ende der Saison an den Stadtrivalen Dukla ausgeliehen, nachdem zuvor der Vertrag des 18-jährigen offensiven Mittelfeldspielers bis 2020 verlängert worden war.
  • Krasnodar hat sich für den Rest der Saison auf Leihbasis die Dienste von Lokomotiv Moskvas Rechtsverteidiger Roman Shishkin gesichert.
  • Shakhtar-Stürmer Pylyp Budkivsky verlässt die Ukraine und schließt sich auf Leihbasis bis Saisonende dem russischen Klub Anji an.

28. Januar

  • Roma hat Clément Grenier aus Lyon ausgeliehen. Die Giallorossi können den 26-jährigen Mittelfeldspieler im Sommer fest verpflichten.
  • Der offensive Mittelfeldspieler Riccardo Saponara wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der Saison von Empoli zur Fiorentina.

27. Januar

  • Gent, die wahrscheinlich aktivste Mannschaft der Runde der letzten 32 im Wintertransferfenster, verpflichtete für viereinhalb Jahre Verteidiger Samuel Gigot aus Kortrijk.

26. Januar

  • Zwei Neuzugänge bei Hapoel Beer-Sheva: Verteidiger William Soares kehrt von Standard Liège zurück, und von Ashdod kommt Niv Zrihan (im Austausch mit Lucio Maranhao).
  • Ersan Adem Gülüm kehrt auf Leihbasis zu Beşiktaş zurück, nachdem der 29-Jährige im letzten Winter zu Hebei China Fortune nach China gewechselt war. Davor hatte er sechs Jahre bei Beşiktaş verbracht.
  • Der Japaner Yuya Kubo ist der neueste Neuzugang bei Gent, der 23-Jährige stürmte in der Gruppenphase noch für die Young Boys.

25. Januar

  • Torhüter Rubén wechselt auf Leihbasis von Deportivo La Coruña zu Anderlecht, während es Davy Roef in die andere Richtung zieht.
  • Athletic Club leiht Mittelfeldspieler Mikel Vesga bis zum Ende der Saison an Sporting Gijón aus.
  • Mauro Zárate verlässt die Fiorentina, ihn zieht es in die Premier League zu Watford, wo er einen Vertrag über zweieinhalb Jahre erhält. Er spielte bereits bei West Ham und den Queens Park Rangers in England.
  • Schalke hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den 29-jährigen Flügelspieler Daniel Caligiuri aus Wolfsburg geholt.
  • Der schwedische Nationalspieler Viktor Claesson wechselt von Elfsborg zu Krasnodar, wo er für dreieinhalb Jahre unterschrieben hat.
  • APOEL hat den französischen Verteidiger Cédric Yambéré bis zum Ende der Saison von Bordeaux ausgeliehen. Thomas Christiansen musste nach dem Abgang des Brasilianers Carlão zu Torino in der Defensive etwas unternehmen.

24. Januar

  • Legia Warszawa hat Steeven Langil Waasland-Beveren verliehen. Der Stürmer war erst im Sommer von dem belgischen Verein gekommen.
  • Mihai Bălașa kehrt nach Rumänien zurück und wechselt von der Roma zu Steaua București.
  • PAOK hat sich mit dem Ägypter Amr Warda verstärkt. Der 23-jährige Stürmer kommt von Panetolikos.

21. Januar

  • Adrián López kehrt auf Leihbasis von Porto zu Villarreal zurück. Der zweifache spanische Nationalspieler spielte schon letzte Saison für Villarreal und erzielte im Halbfinale der UEFA Europa League gegen Liverpool ein Tor.

20. Januar

  • Der niederländische Nationalspieler Memphis Depay verlässt nach 18 Monaten Manchester United und geht nach Lyon.
  • Beşiktaş hat Flügelspieler Kerim Frei abgegeben, der türkische Nationalspieler geht zum englischen Zweitligisten Birmingham City.

 

  • Der nächste Transfer bei Gent: Der dänische Verteidiger Lasse Nielsen wechselt nach Malmö.
  • Omar Elabdellaoui verlässt Olympiacos und wechselt auf Leihbasis zu Hull City.

19. Januar

  • Schalke hat Ersatzkeeper Fabian Giefer an den englischen Zweitligisten Bristol City ausgeliehen. Der 26-Jährige kam in der Gruppenphase der UEFA Europa League bei der Niederlage gegen Salzburg im Dezember zum Einsatz.
  • Mittelfeldspieler Artur Jędrzejczyk, 29, kehrt von Krasnodar zu Legia zurück. Der polnische Nationalspieler begann seine Karriere bei Legia und spielte schon die zweite Hälfte der letzten Saison auf Leihbasis in Warschau.

18. Januar

  • Tesfaldet Tekie ist der neueste Neuzugang bei Gent, der 19-jährige schwedische Juniorennationalspieler kommt von Norrköping und hat für dreieinhalb Jahre unterschrieben.
  • Der nigerianische Mittelfeldspieler Raheem Lawal wird von Osmanlıspor bis Saisonende an Kayserispor ausgeliehen. Der 26-Jährige kam in der Gruppenphase der UEFA Europa League zwar viermal zum Einsatz, bestritt in der Liga aber nur drei Partien als Einwechselspieler.
  • Torhüter Luca Lezzerini wird von Fiorentina an den Serie B-Klub Avellino ausgeliehen. Der 21-Jährige kam in dieser Saison nur einmal in der Serie A zum Einsatz.
  • Lyons Mittelfeldspieler Gueïda Fofana hat seine Karriere mit nur 25 Jahren wegen anhaltender Problme mit dem Sprunggelenk beendet. Sein letztes Spiel bestritt er im April in der Reservemannschaft.
  • Der zentrale Mittelfeldspieler Adrien Trebel, 25, kommt von Standard Liège zu Anderlecht.

17. Januar

  • Bigrer Verstraete wechselt von Kortrijk zu Gent, Hannes Van de Bruggen in die andere Richtung. Der belgische U21-Nationalspieler Verstrate, 22, kann im Mittelfeld oder auf der linken Abwehrseite eingesetzt werden.
  • Tottenham Hotspur hat Mittelfeldspieler Tom Carroll in Richtung Swansea City ziehen lassen. Der 24-Jährige kam diese Saison nur zu drei Einsätzen.
  • Der argentinische Stürmer Gustavo Blanco Leschuk hat bei Shakhtar Donetsk einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von Kaparty Lviv und spielte zuvor in Schweden, Marokko und Russland.
  • Rostov hat sich mit dem 33-jährigen Ukrainer Marko Dević verstärkt. Der ehemalige Stürmer von Shakhtar Donetsk hatte bis Dezember bei Rubin Kazan gespielt.
  • Osmanlıspor ist auf der Suche nach Neuzugängen beim SC Bastia fündig geworden. Der kongolesische Stürmer Thievy Bifouma (24) unterschrieb für dreieinhalb Jahre.

16. Januar

  • Der ehemalige Lyon-Verteidiger Aly Cissokho, 29, wechselt auf Leihbasis von Aston Villa zu Olympiacos, wobei der griechische Klub die Option hat, ihn im Sommer fest zu verpflichten.
  • Ex-Ludogorets-Abwehrspieler Júnior Caiçara verlässt Schalke, um beim überraschenden Tabellenführer der türkischen Liga, İstanbul Başakşehir, anzuheuern.
     
  • APOEL hat seinen ersten Transfer in diesem Winter getätigt und Stürmer David Barral verpflichtet. Der 33-Jährige spielte zuletzt für Granada und hat einen Vertrag üner 18 Monate unterschrieben.
  • Legia Warszawa verliert seinen Stürmer Aleksandar Prijović an PAOK, ebenfalls Teilnehmer an der Runde der letzten 32. Prijović erhält bei den Griechen einen Vertrag bis Sommer 2021.

14. Januar

  • Der frühere deutsche Nationalspieler Sidney Sam verlässt Schalke und spielt in der Rückrunde auf Leihbasis für Darmstadt.

13. Januar

  • Torhüter Marco Sportiello wechselt bis Juni 2018 auf Leihbasis von Atalanta zur Fiorentina, die zudem eine Kaufoption hat. Der 24-Jährige wird mit Ciprian Tătărușanu um den Stammplatz zwischen den Pfosten kämpfen.
  • Celta Vigo hat einen weiteren Mittelfeldspieler verpflichtet und Jozabed von Fulham ausgeliehen. Jozabed spielte bereits 2015/16 in Spanien bei Rayo Vallecano und erzielte neun Ligatore.

12. Januar

Morgan Schneiderlin hat United verlassen
Morgan Schneiderlin hat United verlassen©Getty Images
  • Der französische Nationalspieler Morgan Schneiderlin hat sich für einen Wechsel zu Everton entschieden. Der Mittelfeldspieler kommt für rund 27,5 Millionen Euro von Manchester United und hat bei den Toffees einen Viereinhalbjahresvertrag unterschrieben.
  • Mittelfeldspieler Nicolaj Thomsen wechselt von Nantes zum dänischen Meister København, wo er einen Vertrag bis 2021 unterschrieben hat. "Ich habe große Ambitionen, hier Titel zu gewinnen", erklärte der 23-Jährige, der erst im Sommer nach Frankreich gekommen war.
  • Stürmer Sergiu Bus, der die erste Saisonhälfte für Salernitana in Itaoien spielte, wechselt für 18 Monate von Sheffield Wednesday zu Astra, wo er den zu Steaua abgewanderten Denis Alibec ersetzen soll.

11. Januar

  • Flügelstürmer Felipe Pardo wechselt von Olympiacos auf Leihbasis zu Nantes. Beide Seiten vereinbarten eine Kaufoption.
Holger Badstuber spielt in der Rückrunde für Schalke
Holger Badstuber spielt in der Rückrunde für Schalke©Getty Images
  • Der Türke Olcay Şahan (29) verlässt Beşiktaş und schließt sich Trabzonspor an. Olcay kam in dieser Saison nur selten zum Zuge und unterschrieb bei Trabzonspor einen Vertrag über dreieinhalb Jahre.
  • Lyon lässt den 20-jährigen Mittelfeldspieler Olivier Kemen auf Leihbasis zu Gazélec Ajaccio in der Ligue 2 ziehen. Dort soll Kemen Spielpraxis sammeln und im Sommer zurückkehren.

10. Januar

  • Genk hat den 22-jährigen Stürmer José Naranjo von Celta Vigo für dreieinhalb Jahre unter Vertrag genommen.
  • Schalke hat auf seine Abwehrprobleme durch zahlreiche Verletzungen reagiert und von Bayern München Holger Badstuber bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 27-Jährige hat bislang 31 Länderspiele bestritten.
  • Der offensive Mittelfeldspieler Yohan Mollo, 27, wechselt von Kryla Sovetov zu Zenit. Mollo ist der Cousin vom französischen Ex-Nationalspieler André-Pierre Gignac.
  • Krasnodar hat den 22-jährigen Linksverteidiger Cristian Ramírez von Ferencváros verpflichtet. der Mann aus Ekuador unterschrieb bis Juni 2021.

9. Januar

Der Neu-Schalker Guido Burgstaller
Der Neu-Schalker Guido Burgstaller©Getty Images
  • Schalke hat sich mit Guido Burgstaller vom 1. FC Nürnberg verstärkt. Der 27-jährige Österreicher ist der Toptorschütze der 2. Bundesliga und soll die Lücke schließen, die sich durch die Verletzungen der Stürmer Breel Embolo, Klaas-Jan Huntelaar und Franco Di Santo aufgetan hat.
  • Nach zweieinhalb Jahren verabschiedet sich der brasilianische Innenverteidiger Carlão von APOEL. "Ich hatte Angebote aus mehreren Ländern, unter anderem Griechenland und Deutschland, aber als ich vom Interesse von Torino erfahren habe, habe ich gleich zugesagt", erklärte der 30-Jährige.
  • Gent verpflichtete den 27-jährigen Stürmer Darko Bjedov vom serbischen Verein Javor Ivanjica. Kalifa Coulibaly spielt beim Africa Cup für Mali.
  • Lyon hat den 20-jährigen Stürmer Aldo Kalulu bis zum Saisonende an Ligakonkurrent Stade Rennes ausgeliehen.

6. Januar

  • Beşiktaş hat die zweite Verpflichtung des Winters unter Dach und Fach gebracht. Matej Mitrović kommt für 4,2 Millionen Euro von HNK Rijeka. Der 23-jährige kroatische Innenverteidiger hat einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschrieben.
  • Ludogorets hat sich mit João Paulo vom Ligakonkurrenten Botev Plovdiv verstärkt. Der 28-jährige brasilianische Stürmer liegt zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Claudiu Keșerü an der Spitze der bulgarischen Torjägerliste, beide haben zwölf Mal getroffen.

  • Legia Warschau hat Daniel Chima Chukwu vom norwegischen Verein Molde mit einem Dreieinhalbjahresvertrag ausgestattet. Der nigerianische Stürmer ersetzt damit den zu Chicago Fire abgewanderten Nemanja Nikolić bei Legia. Der polnische Klub hat auch den Verteidiger Artur Jędrzejczyk aus Krasnodar zurückgeholt.

5. Januar

  • Sparta Prag beginnt sein Wintertraining mit zwei Neuverpflichtungen - mit dem spanischen Stürmer Néstor Albiach von Dukla Praha und dem rumänischen Angreifer Bogdan Vătăjelu von Universitatea Craiova.

  • Der schwedische Stürmer Isaac Kiese Thelin wechselt auf Leihbasis von Bordeaux nach Anderlecht.
  • Cheick Diabaté, der in seinen letzten vier Spielen 2016 fünf Tore schoss, verlässt Osmanlispor und wechselt auf Leihbasis nach Metz. Ajax hat unterdessen Nemanja Gudelj an den chinesischen Verein Tianjin abgegeben.

  • Dennis Alibec verlässt Astra Giurgiu und trainiert künftig bei Steaua București.

  • Olexandr Karavaev wird von Shakhtar Donetsk zu Fenerbahçe ausgeliehen. Der 24-Jährige war in den letzten zweieinhalb Jahren zu Zorya Luhansk ausgeliehen und gehörte zu dem Team, das während der Gruppenphase zweimal gegen Fenerbahçe spielte.

4. Januar

  • Borussia Mönchengladbach hat Innenverteidiger Timothée Kolodziejczak von Sevilla verpflichtet.
  • Legia Warschaus polnischer Rechtsverteidiger Bartosz Bereszyński wechselt zu Sampdoria Genua.
  • Der von der Roma an Torino ausgeliehene Iago Falque wird von Torino fest verpflichtet, während Juan Iturbe bis zum Ende der Saison an denselben Verein von den Römern ausgeliehen wird.
  • Gent sichert sich die Dienste des nigerianischen Youngsters Samuel Kalu, der aus Trenčín kommt. Der 19-jährige Lazaros Lamprou wechselt derweil von Iraklis zu PAOK.
  • St-Étienne hat Jonathan Bamba bis zum Saisonende an Angers ausgeliehen. Der 20-jährige Flügelspieler verbrachte die erste Saisonhälfte bei Sint-Truiden in Belgien.

3. Januar

  • Zenits Mittelfeldspieler Axel Witsel verlässt seinen russischen Arbeitgeber und spielt künftig für Tianjin Quanjian in der chinesischen Super League.
  • Wilfred Ndidi verlässt Genk. Sein neuer Arbeitgeber heißt Leicester City. Der Außenspieler war bei den Belgiern in dieser Saison in der UEFA Europa League eine feste Größe.

2. Januar

  • Ryan Babel, der früher unter anderem für Liverpool, Ajax und die niederländische Nationalmannschaft spielte, hat einen Vertrag über zweieinhalb Jahre bei Beşiktaş unterschrieben. Der abgebende Verein ist Deportivo La Coruña.
  • Genk gelingt ein Coup. Die Belgier haben sich den 18-jährigen Sander Berge aus Vålerenga in Norwegen geschnappt.

1. Januar

  • Thomas Delaney schnürt seine Schuhe künftig für Werder Bremen, nachdem er als Kapitän von Kopenhagen die "sechs besten Monate" seiner Karriere hinter sich gebracht hat.

Oben