Rekordhalter der UEFA Europa League

Die ultimative Liste der UEFA Europa League in dieser Saison: Top-Torjäger, erfahrene Routiniers, trendige Farben - UEFA.com liefert Angeberwissen.

Klaas-Jan Huntelaar ist der Rekordtorschütze unter allen Spielern, die in dieser Saison an der Gruppenphase teilnehmen
Klaas-Jan Huntelaar ist der Rekordtorschütze unter allen Spielern, die in dieser Saison an der Gruppenphase teilnehmen ©Getty Images

Ein paar Fakten und Rekorde rund um die Teams und Spieler, die an der Gruppenphase der UEFA Europa League beteiligt sind:

Häufigste Einsätze in UEFA-Klubwettbewerben
140: Darijo Srna (Shakhtar)

Häufigste Treffer in UEFA-Klubwettbewerben
51: Zlatan Ibrahimović (Manchester United)

Häufigste Spiele in UEFA-Klubwettbewerben als Trainer
214: Mircea Lucescu (Zenit)

Häufigste Einsätze im UEFA-Pokal, bzw. der UEFA Europa League
51: Raúl García (Athletic)

Häufigste Treffer im UEFA-Pokal, bzw. der UEFA Europa League
29: Klaas-Jan Huntelaar (Schalke)

Athletic-Trainer Ernesto Valverde
Athletic-Trainer Ernesto Valverde©AFP/Getty Images

Häufigste Spiele im UEFA-Pokal, bzw. der UEFA Europa League als Trainer
55: Ernesto Valverde (Athletic)

Top-Torjäger der Qualifikation (nur Spieler, die es in die Gruppenphase geschafft haben)
5: Theo Weeks (Qäbälä), in acht Spielen
5: Domenico Berardi (Sassuolo) – in vier Spielen
5: Kalifa Coulibaly (Gent) – in drei Spielen
5: David McMillan (Dundalk) – in sechs Spielen, alle in der UEFA Champions League

Ältester Akteur aller Kaderlisten
39: Francesco Totti (Roma)

Ältester Trainer
71: Mircea Lucescu (Zenit)

Jüngster Trainer
35: Yannick Ferrera (Standard)

Klubs nach Verband
21: teilnehmende Nationen

Anderlecht: Eines von vier belgischen Teams
Anderlecht: Eines von vier belgischen Teams©AFP/Getty Images

4: Belgien (Anderlecht, Genk, Gent, Standard), Italien (Fiorentina, Internazionale, Roma, Sassuolo)
3: Österreich (Austria Wien, Rapid Wien, Salzburg), Tschechische Republik (Liberec, Plzeň, Sparta), Griechenland (Olympiacos, Panathinaikos, PAOK), Niederlande (Ajax, AZ, Feyenoord), Spanien (Athletic, Celta, Villarreal), Türkei (Fenerbahçe, Konyaspor, Osmanlıspor)
2: Aserbaidschan (Qäbälä, Qarabağ), England (Manchester United, Southampton), Frankreich (Nizza, St-Étienne), Deutschland (Mainz, Schalke), Israel (Hapoel Beer-Sheva, Maccabi Tel-Aviv), Rumänien (Astra, Steaua), Russland (Krasnodar, Zenit), Schweiz (Young Boys, Zürich), Ukraine (Shakhtar, Zorya)
1: Zypern (APOEL), Kasachstan (Astana), Portugal (Braga), Republik Irland (Dundalk)

Spieler nach Nationalität
86: Vertretene Nationalitäten

Knapp 100 Spieler kommen aus den Niederlanden
Knapp 100 Spieler kommen aus den Niederlanden©Getty Images

99: Niederlande
95: Frankreich
75: Spanien
64: Belgien
58: Brasilien, Italien
56: Tschechische Republik
55: Österreich
47: Rumänien
42: Israel
39: Türkei
37: Griechenland, Schweiz, Ukraine
35: Deutschland
32: Aserbaidschan
29: Russland, Serbien
28: Argentinien
26: Portugal
23: Kasachstan, Republik Irland
22: England
18: Kroatien
16: Nigeria
14: Bosnien und Herzegowina
13: Dänemark, Ghana, Schweden
11: Slowakei
10: Kolumbien, Senegal
8: Zypern, Elfenbeinküste
7: Japan
6: Kamerun, Norwegen
5: Belarus, Polen, Slowenien, Uruguay
4: Albanien, Bulgarien, Chile, Mali, Montenegro
3: Marokko, EJR Mazedonien, Georgien, Island, Nordirland
2: Algerien, Armenien, Burkina Faso, Kongo, Ägypten, Finnland, Ungarn, Kosovo, Mexiko, Paraguay, Südafrika
1: Australien, Ekuador, Estland, Gambia, Guinea-Bissau, Honduras, Iran, Jamaika, Südkorea, Litauen, Libyen, Lettland, Peru, Schottland, Sierra Leone, Tansania, Togo, Trinidad und Tobago, Tunesien, Usbekistan, Wales, Zimbabwe

Shakhtars einzigartiges Trikotdesign
Shakhtars einzigartiges Trikotdesign©AFP/Getty Images

Trikots nach Farben
Schwarz, weiß oder schwarz-weiß: Astra, Dundalk, PAOK, Qarabağ, Salzburg, Zorya, Zürich
Vorwiegend gelb: APOEL, Villarreal, Astana, Fenerbahçe, Young Boys
Orange und schwarz: Shakhtar
Vorwiegend gelb: Konyaspor, Krasnodar, Panathinaikos, Rapid Wien, Sassuolo, St-Étienne
Vorwiegend rot: Ajax, Athletic, AZ, Beer-Sheva, Braga, Feyenoord, Mainz, Manchester United, Nizza, Olympiacos, Qäbälä, Roma, Southampton, Sparta, Standard
Rot und blau: Viktoria Plzeň, Steaua
Vorwiegend lila: Anderlecht, Austria Wien, Fiorentina, Osmanlıspor
Vorwiegend blau: Celta, Genk, Gent, Internazionale, Maccabi Tel-Aviv , Slovan, Schalke, Zenit

Oben