Play-off-Rückspiele im Blickpunkt

Die Geheimwaffe von Osmanlıspor und Personalfragen bei West Ham: Vor den Play-off-Rückspielen stehen mehrere Themen im Mittelpunkt. Wir haben eine kleine Auswahl.

Kann Hajduk Split Maccabi Tel-Aviv rauswerfen?
Kann Hajduk Split Maccabi Tel-Aviv rauswerfen? ©AFP/Getty Images

Neuling Osmanlıspors Geheimwaffe
Aufsteiger Osmanlıspor überraschte letzte Saison in der Türkei mit einem sensationellen fünften Platz. Jetzt will der Europapokal-Neuling auch international für Furore sorgen. Trainer Mustafa Akçay scheint dafür genau der richtige Mann, ist er doch in der UEFA Europa League seit 17 Spielen ungeschlagen (12 Spiele mit Trabzonspor, fünf mit Osmanlıspor). Wenn er Spiel 18 auch noch ungeschlagen übersteht, steht der Klub aus Ankara nach dem 1:0-Sieg bei Midtjylland letzte Woche in der Gruppenphase.

Bestbesetzung bei den Hammers?
Der rumänische Klub Astra Giurgiu beendete vor 12 Monaten alle Europapokal-Träume von West Ham und auch diese Saison macht man es den Engländern nicht leicht. Doch nach dem 1:1 in Rumänien hat West Hams Trainer Slaven Bilić versprochen, im Rückspiel mit Bestbesetzung aufzulaufen - anders als im Hinspiel.

Wo gibt's Elfmeterschießen?
Nur einmal in den letzten sieben Jahren seit der Einführung der Play-offs gab es in dieser Runde kein Elfmeterschießen. Und auch diese Saison könnte es durchaus so weit kommen, denn 12 der 22 Hinspiele endeten unentschieden oder mit einem Tor Unterschied. Unsere Tipps: Genk gegen Lokomotiva Zagreb oder Sparta Praha gegen SønderjyskE, die unentschieden endeten. Aber auch die Spiele Hajduk Split gegen Maccabi Tel-Aviv (1:2) oder Qarabağ gegen Göteborg (0:1) wären heiße Kandidaten auf ein Elfmeterschießen?

So geht's weiter
Die Sieger der Play-offs stoßen zu den schon für die Gruppenphase gesetzten Teams, hinzu kommen noch insgesamt 18 Mannschaften, die aus der UEFA Champions League absteigen. In fünf der letzten sieben Spielzeiten hat es eine Mannschaft aus den Play-offs bis ins Finale geschafft, dreimal sogar den Sieger gestellt.

Oben