Verblüffende europäische Fußballsongs

Wenn Borussia Dortmund daheim Liverpool empfängt, dann könnte man vom You'll-Never-Walk-Alone-Derby sprechen. UEFA.com über verschiedene Songs, die von den Fans in Europa für ihre Zwecke adaptiert wurden.

Liverpool-Fans mit You'll Never Walk Alone-Schals
Liverpool-Fans mit You'll Never Walk Alone-Schals ©Getty Images

You'll Never Walk Alone wird es von allen vier Seiten des BVB-Stadions schallen, wenn Borussia Dortmund im Viertelfinale der UEFA Europa League gegen Liverpool spielt. Die beiden Klubs verbindet nicht nur Trainer Jürgen Klopp, sondern auch eine gemeinsame Hymne.

Der traurige Song aus dem Musical Carousel aus dem Jahre 1945 wurde bereits in den frühen 1960er-Jahren von Liverpool übernommen. Später stießen Celtic, Feyenoord, Dortmund und eine Reihe anderer deutscher und niederländischer Klubs dazu. Und das, obwohl dieses Lied mit Fußball nichts zu tun hat.

UEFA.com über eine Reihe anderer Songs, die unerwarteterweise vom Fußball adaptiert wurden.

Rayo-Fans leben La Vida Pirata
Rayo-Fans leben La Vida Pirata©Getty Images

In Spanien haben die meisten großen Klubs ihre ganz eigene "Himno" (Hymne), mit der die Mannschaft lobpreist wird. Aber nicht alle konzentrieren sich ausschließlich auf Fußball. Rayo Vallecanos La Vida Pirata (Das Leben des Piraten) verkündet bemerkenswert wenig über den Klub. "Das Piratenleben ist das beste Leben, ohne Arbeit und Studium, nur eine Flasche Rum ... und in jedem Hafen habe ich eine Frau, die Blonde ist phänomenal, die Brünette ist nicht schlecht, die englischen Mädchen sind so ernst, aber die französischen Girls geben alles ..."

©Getty Images

Die Fans in Englands Stadien sind stolz darauf, populäre Songs für ihre Zwecke umzuarbeiten, aber einige haben unverändert ihren Einzug in die Fußballarenen gefunden. Es gibt Songs, die örtliche Angelegenheiten zelebrieren (siehe Newcastles The Blaydon Races), manche sind schwerer zu erklären. Everton-Fans nahmen sich der Titelmusik der Polizeiserie Z-Cars aus den 1960er-Jahren an, die in einer fiktionalen Stadt im Nordwesten spielt. Und seit den 1970er-Jahren singen Stoke-Fans Delilah – Tom Jones' Ballade über einen Mann, der verrückt wird, und seine Frau aus Eifersucht umbringt.

Napoli-Fans singen von der Liebe
Napoli-Fans singen von der Liebe©Getty Images

Napoli ist vielleicht für die am meisten gefeierte Hymne in Italien bekannt: O surdato 'nnammurato (Der Soldat in Liebe) - eine Ballade aus dem Jahre 1915 über einen Soldaten im Ersten Weltkrieg, der in Liebe dahinschmachtet. Dieser Song wurde zum akustischen Erkennungsmerkmal von Napoli, als der Klub 1975 in der Serie A ganz oben stand. Die Fans der Roma singen Antonello Vendittis Grazie Roma (Danke, Rom) und Lazio-Anhänger singen Lucio Battistis I giardini di marzo (Die Gärten im März) – ein Tribut an die jeweiligen Autoren der Songs, lebenslange Fans ihrer jeweiligen Klubs.

Es riecht gut, es riecht nach Benfica
Es riecht gut, es riecht nach Benfica©Getty Images

Songs, die konkret für den jeweiligen Klub geschrieben wurden, sind nur schwer zu finden in Portugal, aber Fans der großen Lissabonner Teams, Benfica und Sporting CP, neigen zum traditionellen Fado; vor allem, wenn es besonders gut läuft - speziell gegen Porto oder irgendeine andere Mannschaft aus dem Norden. Cheira bem, cheira a Lisboa (Es riecht gut, es riecht nach Lissabon) wurde durch Amália Rodrigues populär. Dort heißt es unter anderem: "Wenn es kalt ist, riecht es in Lissabon nach gerösteten Maroni, wenn es Sommer ist, riecht es nach reifen Früchten."

Lens-Fans in Aktion
Lens-Fans in Aktion©Getty Images

In Lens ist es Brauch, in der Halbzeit Les Corons zu singen - eine der am meisten gefeierten Traditionen in Frankreich. Pierre Bachelets Song aus dem Jahre 1982 ist ein trauriger Tribut an die örtlichen Bergarbeiter ("Im Norden gab es Siedlungen, das Land war Kohle, Der Himmel war der Horizont, die Männer waren Bergarbeiter in der Tiefe"). Der Song ist über die Lautsprecheranlage des Klubs zu hören und fängt an, wenn die zweite Hälfte beginnt. In Nizza singen die Fans vor den Spielen Nissa la bella (Schönes Nizza).

Oben