Dortmund, Liverpool, Villarreal und Shakhtar obenauf

Borussia Dortmund, Liverpool, Villarreal und Shakhtar haben nach deutlichen Siegen in den Achtelfinal-Hinspielen der UEFA Europa League beste Chancen auf den Einzug in die Runde der letzten Acht.

Borussia Dortmund, Liverpool, Villarreal und Shakhtar haben nach deutlichen Siegen in den Achtelfinal-Hinspielen der UEFA Europa League beste Chancen auf den Einzug in die Runde der letzten Acht.

Dortmund feierte den höchsten Sieg: 3:0 gegen Tottenham, zweifacher Torschütze war Marco Reus. Liverpool feierte unterdessen einen 2:0-Sieg gegen den Erzrivalen Manchester United. Daniel Sturridge per Elfmeter und Roberto Firmino erzielten die Treffer.

Sevillas Triumph 2014/15
Sevillas Triumph 2014/15

Athletic Club setzte sich gegen den Ligarivalen Valencia durch, Fenerbahçe gewann ebenso 1:0 gegen Braga. Basel wird es nach einem torlosen Heimremis gegen Titelverteidiger Sevilla dagegen schwer haben, das Heimfinale zu erreichen.

Villarreal – 2:0-Gewinner gegen Bayer Leverkusen – und Shakhtar, das 3:1 gegen Anderlecht gewann, können bereits vom Viertelfinale träumen. Nur vier Mal in der Geschichte des Wettbewerbs ist ein Team noch ausgeschieden, wenn es das Hinspiel mit mehr als einem Tor Vorsprung gewonnen hatte.

ACHTELFINAL-HINSPIELE
Shakhtar - Anderlecht 3:1
Basel - Sevilla 0:0
Dortmund - Tottenham 3:0
Fenerbahçe - Braga 1:0
Villarreal - Leverkusen 2:0
Athletic - Valencia 1:0
Liverpool - Manchester United 2:0
Sparta Praha - Lazio 1:1

Oben