Die schönsten und unglücklichsten Geburtstage von Fußballern

Anlässlich von Gary Nevilles erstem UEFA-Europa-League-Spiel an seinem 41. Geburtstag erinnert sich UEFA.com an glückliche und an weniger schöne Ehrentage von Fußballern.

Manchester Uniteds Brian Kidd an seinem 19. Geburtstag im Finale des Europapokals der Landesmeister 1968.
Manchester Uniteds Brian Kidd an seinem 19. Geburtstag im Finale des Europapokals der Landesmeister 1968. ©Getty Images

Valencia Trainer Gary Neville wird am Tag seines ersten UEFA Europa League Spiels 41 Jahre alt. Rapid Wiens Coach Zoran Barisic möchte ihm dabei die Party verderben. "Wir werden ihm sicher keine Geschenke machen", sagte er zu UEFA.com.

Glückliche Geburtstage
• Der Last-Minute-Sieg von Manchester United gegen Bayern München im Finale der UEFA Champions League 1999 fand an jenem Tag statt, an dem Sir Matt Busby 90 Jahre alt geworden wäre.

Francis Lee traf für Manchester City an seinem 24. Geburtstag
Francis Lee traf für Manchester City an seinem 24. Geburtstag©Getty Images

Manchester City feierte 1970 im Finale des Europapokals der Pokalsieger den bislang einzigen Europapokal-Titel in der Klubgeschichte. An jenem Tag wurde Francis Lee 24 Jahre alt und schoss auch noch das entscheidende Tor.

• Am 5. November 2003 feierte Monacos Stürmer Dado Pršo seinen 29. Geburtstag und traf beim 8:3-Sieg in der Gruppenphase der UEFA Champions League gegen Deportivo La Coruña gleich viermal.

Ergün Penbe an seinem 27. Geburtstag
Ergün Penbe an seinem 27. Geburtstag©Getty Images

Ergün Penbe verwandelte an seinem 27. Geburtstag im Elfmeterschießen des UEFA-Pokalfinals 2000 für Galatasaray Istanbul gegen den FC Arsenal den ersten Elfmeter für die Türken.

• Celtic Glasgow machte sich anlässlich des 125-jährigen Vereinsbestehens selbst ein Geschenk und schlug am 8. November 2012 den FC Barcelona in der UEFA Champions League mit 2:1. "Das war eine außergewöhnliche Leistung - und das an diesem Jubiläum", sagte Trainer Neil Lennon nach der Partie.

• Victor Piţurcă gewann am Abend vor seinem 30. Geburtstag im Jahre 1986 mit Steaua Bukarest das Finale des Europapokals der Landesmeister gegen den FC Barcelona im Elfmeterschießen.

• Jon Dahl Tomasson saß an seinem 27. Geburtstag 2003 im UEFA Super Cup beim 1:0-Sieg des AC Mailand über den FC Porto die gesamte Partie auf der Bank.

• 2015 holte Vardars Trainer Sergei Andreev an seinem 59. Geburtstag nach einem 4:1-Sieg gegen Renova am 16. Mai mit dem Gewinn der Meisterschaft den ersten Titel seiner Trainerlaufbahn.

Spieler, die an ihrem Geburtstag wichtige europäische Finals gewannen:

UEFA Champions League/Pokal der europäischen Meistervereine
Brian Kidd (Manchester United - Benfica 4:1) – im Alter von 19, am 29.05.1968
Daniele Massaro (AC Mailand - Benfica 1:0) – im Alter von 29, am 23.05.1990

Pokal der Pokalsieger
Francis Lee (Manchester City - Górnik Zabrze 2:1) – im Alter von 24, am 29.04.1970

Portos Helton an seinem 33. Geburtstag
Portos Helton an seinem 33. Geburtstag©Getty Images

UEFA Europa League/UEFA-Pokal
Massimo Crippa (Juventus - Parma 1:1, Rückspiel – Gesamt 1:2) – im Alter von 30, 17.05.1995
Ergün Penbe (Galatasaray - Arsenal 0:0, Galatasaray gewann mit 4:1 im Elfmeterschießen) – im Alter von 28, 17.05.2000
Helton (Porto - Braga 1:0) – im Alter von 33, 18.05.2011

UEFA-Superpokal
Wim Suurbier (Ajax - Milan 6:0, Rückspiel – Gesamt 6:1) – im Alter von 19, 16.01.1974
Rui Barros (Ajax - Porto 0:1, Hinspiel – Gesamt 0:2) – im Alter von 22, 24.11.1987
John Bosman (Mechelen - PSV 3:0, Hinspiel – Gesamt 3:1) – im Alter von 24, 01.02.1989
Bojan Krkić (Barcelona - Shakhtar 1:0) – im Alter von 19, 28.08.2009

UEFA Frauen-EM
Heidi Støre (Italien - Norwegen 0:1) – im Alter von 30, 04.07.1993

UEFA Women's Champions League/UEFA-Frauenpokal
Katrin Kliehm (Umeå - Frankfurt 1:1, Hinspiel – Gesamt 3:4) – im Alter von 27, 17.05.2008
Verena Faisst (Tyresö - Wolfsburg 3:4) – im Alter von 25, 22.05.2014

Thomas Kaminski und der Mann, der ihm die Laune verdarb
Thomas Kaminski und der Mann, der ihm die Laune verdarb©Getty Images

Unglückliche Geburtstage
• Torwart Thomas Kaminski kassierte an seinem 21. Geburtstag am 23. Oktober 2013 mit dem RSC Anderlecht eine 0:5-Pleite gegen Paris Saint-Germain in der UEFA Champions League. "Ich hoffe, dass mir Zlatan Ibrahimović den Tag nicht mit einem Treffer versaut, über den hinterher die ganze Welt spricht", sagte der Keeper vor der Partie. Doch der Schwede tat genau das und schoss ein Traumtor

Mircea Rednic wurde bereits zweimal an seinem Geburtstag gefeuert. 2001 an seinem 39. Geburtstag bei Rapid Bukarest und 2014 an seinem 52. Geburtstag in Gent.

• Der Liechtensteiner Mario Frick erzielte an seinem 36. Geburtstag am 7. September 2010 in der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 gegen Schottland zunächst den Führungstreffer für sein Team. Das reichte aber nicht für eine Sensation, denn in der 97. Minute markierte Stephen McManus doch noch den Siegtreffer für die Schotten.

• Spieler, die an ihrem Geburtstag große europäische Finals verloren:

UEFA Champions League/Pokal der europäischen Meistervereine
José Ufarte (Atlético - Bayern  0:4) – im Alter von 33, 17.05.1974
Gaetano Scirea (Hamburg - Juventus 1:0) – im Alter von 30, 25.05.1983

Pokal der Pokalsieger
José Luis (Real Madrid - Chelsea 1:2, Wiederholungsspiel, nachdem das erste Finalspiel 1:1 ausging) – im Alter von 28, 21.05.1971

Rangers' Lee McCulloch an seinem 30. Geburtstag
Rangers' Lee McCulloch an seinem 30. Geburtstag©Getty Images

UEFA Europa League/UEFA-Pokal
Anthony Bancarel (Bordeaux - Bayern 1:3, Rückspiel – Gesamt 5:1) – im Alter von 25, 15.05.1996
Lee McCulloch (Zenit - Rangers 2:0) – im Alter von 30, 14.05.2008

UEFA Frauen-EM
Dagny Mellgren (Deutschland - Norwegen 3:1) – im Alter von 27, 19.06.2005

UEFA Women's Champions League/UEFA-Frauenpokal
Daria Apanashchenko (Zvezda - Duisburg 0:6, Hinspiel – Gesamt 1:7) – im Alter von 23, 16.05.2009

Oben