Europa League: So lief das Wochenende

Die deutschen Europa-League-Vertreter blieben am Wochenende ungeschlagen, Liverpool muss im FA Cup nachsitzen. Galatasaray und Fenerbahçe zogen ins Pokalviertelfinale ein.

Leverkusen fertigte Hannover mit 3:0 ab
Leverkusen fertigte Hannover mit 3:0 ab ©Getty Images

Borussia Dortmund, Leverkusen und Schalke konnten in der Bundesliga jeweils drei Punkte verbuchen, Augsburg musste sich derweil vor eigenem Publikum mit einer Nullnummer gegen Frankfurt begnügen.

Jürgen Klopp und Liverpool müssen im FA Cup in ein Wiederholungsspiel gegen West Ham, die beiden türkischen Hoffnungsträger Galatasaray und Fenerbahçe zogen ins Viertelfinale des Pokals ein.

SONNTAG
Boavista - Braga 0:0
Genoa - Fiorentina 0:0
Galatasaray - Gaziantepspor 3:1 (Türkischer Pokal)
Udinese - Lazio 0:0
Napoli - Empoli 5:1
Giannina - Olympiacos 0:3
Sevilla - Levante 3:1
St-Étienne - Paris 0:2
Valencia - Sporting Gijón 0:1

SAMSTAG
Getafe - Athletic Club 0:1
Augsburg - Frankfurt 0:0
Dortmund - Ingolstadt 2:0
Fenerbahçe - Kayserispor 1:0 n.V. (Türkischer Pokal)
Leverkusen - Hannover 3:0
Liverpool - West Ham 0:0 (FA Cup)
Estoril - Porto 1:3
Darmstadt - Schalke 0:2
Sporting CP - Académica 3:2
Colchester - Tottenham 1:4 (FA Cup)
Villarreal - Granada 1:0

FREITAG
Sint-Truiden - Anderlecht 1:2
Derby County - Manchester United 1:3 (FA Cup)
Marseille - LOSC 1:1

Folgende Mannschaften befinden sich noch in der Winterpause oder haben ihre Saison noch nicht begonnen: Basel, Krasnodar, Lokomotiv Moskau, Midtjylland, Molde, Rapid Wien, Shakhtar Donetsk, Sion, Sparta Prag.

Oben