Siege für Dortmund, Liverpool und Napoli

Borussia Dortmund bleibt nach dem 3:1-Sieg in Gladbach dem FC Bayern auf den Fersen, während Liverpool eine packende Partie mit neun Toren für sich entscheiden konnte.

Liverpool durfte sich über einen dramatischen Sieg gegen Norwich freuen
Liverpool durfte sich über einen dramatischen Sieg gegen Norwich freuen ©AFP/Getty Images

Borussia Dortmund bleibt in der Bundesliga dem FC Bayern auf den Fersen, während Napoli am Wochenende die Tabellenführung in der Serie A verteidigen konnte.

Der BVB feierte zum Rückrundenauftakt einen 3:1-Erfolg in Mönchengladbach, während die anderen drei deutschen Teams in der Runde der letzten 32 - Schalke, Augsburg und Leverkusen - nicht gewinnen konnten. Dortmunds Ex-Trainer Jürgen Klopp durfte sich in einer packenden Partie gegen Norwich über einen 5:4-Sieg von Liverpool freuen.

Wenig Freude hatte Galatasaray am Wochenende, nach der Niederlage bei Osmanlıspor beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Fenerbahçe bereits 13 Punkte. Manchester United kassierte eine Heimniederlage gegen Southampton.

SONNTAG
Atlético Madrid - Sevilla 0:0
Deportivo La Coruña - Valencia 1:1
Athletic Club - Eibar 5:2
Schalke - Werder Bremen 1:3
Fiorentina - Torino 2:0
Sampdoria - Napoli 2:4
Lazio - Chievo 4:1
Reims - St-Étienne 1:1
Lyon - Marseille 1:1
Porto - Marítimo 1:0
Braga - Rio Ave 5:1
Fenerbahçe - Rizespor 2:1
Anderlecht - Charleroi 2:1

SAMSTAG
Espanyol - Villarreal 2:2
Norwich City - Liverpool 4:5
Crystal Palace - Tottenham Hotspur 1:3
Manchester United - Southampton 0:1
Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund 1:3
Hertha Berlin - Augsburg 0:0
Hoffenheim - Bayer Leverkusen 1:1
Paços Ferreira - Sporting CP 1:3
Osmanlıspor - Galatasaray 3:2
Olympiacos - Xanthi 1:0

Die folgenden Mannschaften befinden sich in der Winterpause oder haben ihre Saison beendet: Basel, Krasnodar, Lokomotiv Moskau, Midtjylland, Molde, Rapid Wien, Shakhtar Donezk, Sion, Sparta Prag.

Oben