Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Zwangpause für Láinez

Veröffentlicht: Mittwoch, 15. September 2004, 17.13MEZ
Real Zaragozas Torwart César Láinez muss nach einer Knieoperation rund einen Monat pausieren.
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 15. September 2004, 17.13MEZ

Zwangpause für Láinez

Real Zaragozas Torwart César Láinez muss nach einer Knieoperation rund einen Monat pausieren.

Real Zaragozas Torwart César Láinez hat sich operativ ein Blutgerinnsel aus dem Knie entfernen lassen und muss nun rund einen Monat pausieren.

Bei Operation entdeckt
Die Ärzte entdeckten bei dem 27-Jährigen, der sich letzten Monat bereits einen Fremdkörper aus dem Knie hatte entfernen lassen, einen kleinen Venenriss. In der Innenseite des Knies befanden sich Partikel geronnenen Blutes, es gab aber keine Anzeichen einer Infektion. Die medizinische Abteilung des Vereins kann noch nicht abschätzen, wann Láinez wieder einsatzbereit ist. Nach einem Eingriff dieser Art ist jedoch eine Zwangspause von rund einem Monat üblich.

Ersatzmann Luis García
Ersatztorwart Luis García, der unlängst von CD Numancia zu Zaragoza gewechselt war, wird in dieser Zeit für Láinez zwischen den Pfosten stehen. Der 25-Jährige absolvierte am Sonntag beim torlosen Remis gegen Málaga CF bereits sein Debüt und wird auch morgen im Hinspiel der ersten UEFA-Pokal-Runde gegen SK Sigma Olomouc das Tor hüten.

Letzte Aktualisierung: 15.09.04 19.25MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=229384.html#zwangpause+lainez