Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bergvold hofft auf Geburtstagsgeschenk

Veröffentlicht: Montag, 17. Februar 2014, 9.08MEZ
Martin Bergvold, der einzige Spieler von Esbjerg fB, der schon in Italien gekickt hat, freut sich schon auf das Duell mit ACF Fiorentina am kommenden Donnerstag, seinem 30. Geburtstag.
von Peter Bruun
Bergvold hofft auf Geburtstagsgeschenk
Martin Bergvold im Trikot von Livorno ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Montag, 17. Februar 2014, 9.08MEZ

Bergvold hofft auf Geburtstagsgeschenk

Martin Bergvold, der einzige Spieler von Esbjerg fB, der schon in Italien gekickt hat, freut sich schon auf das Duell mit ACF Fiorentina am kommenden Donnerstag, seinem 30. Geburtstag.

Martin Bergvold, der einzige Spieler von Esbjerg fB, der schon in Italien gekickt hat, freut sich schon auf das Duell mit ACF Fiorentina am kommenden Donnerstag in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League und hofft darauf, am Donnerstag gleich zweimal feiern zu können.

Von 2007 bis 2010 verdiente der Mittelfeldspieler bei AS Livorno Calcio seine Brötchen, jetzt wünscht er sich am Donnerstag, pünktlich zu seinem Geburtstag, einen Sieg gegen die Italiener: "Es wäre das ideale Geschenk zu meinem 30. Geburtstag. Für mich ist es auch ein besonderes Spiel, weil ich bei meinem Debüt für Livorno ausgerechnet gegen Fiorentina gespielt habe – und das auch noch unmittelbar vor meinem Geburtstag." Am 28. Januar 2007 unterlag er mit seinem Team den Viola mit 1:2.

Schon jetzt haben die Dänen alle Erwartungen in dieser Saison übertroffen, in den Play-offs eliminierten sie AS Saint-Étienne, in der Gruppenphase gab es zwei Siege gegen R. Standard de Liège. "Das hat uns großes Selbstvertrauen gegeben, warum sollten wir nicht auch in der Lage sein, gegen Fiorentina eine Überraschung zu schaffen", sagte Bergvold. "So oder so wird es eine großartige Erfahrung für uns sein."

Schwer wird es in jedem Fall für die Dänen, denn das Team von Mario Gomez hat erst vor wenigen Tagen seine gute Form durch den Einzug ins Endspiel um die Coppa Italia unterstrichen und liegt in der Serie A gut im Rennen um einen Platz in der nächsten UEFA Champions League.

"Natürlich sind sie im Vorteil, auch weil sie keine Winterpause hatten, während wir nur Testspiele austragen konnten", sagte Bergvold, der vor der Saison 2012/13 vom FC København zu Esbjerg kam. "Aber vielleicht sind sie durch dieses Programm auch ein bisschen müde, während wir unsere gesamte Energie und unseren ganzen Enthusiasmus abrufen können.“

"Vielleicht nehmen sie uns ja auch nicht so ernst, deshalb halte ich einen 1:0-Sieg oder zumindest ein 0:0 für durchaus realistisch”, hofft der ehemalige U21-Nationalspieler. "Es wird schwer, sie vom Toreschießen abzuhalten, aber sollte es uns gelingen, könnte es ein interessantes Rückspiel in Italien geben."

Letzte Aktualisierung: 20.02.14 12.30MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2055190.html#bergvold+hofft+geburtstagsgeschenk