Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Esbjerg gerüstet für Salzburg-Gastspiel

Veröffentlicht: Dienstag, 24. September 2013, 13.53MEZ
Während Esbjerg fB die letzten vier Spiele gewonnen hat, erzielte der FC Salzburg am 1. Spieltag vier Tore. Es spricht also alles für ein packendes Duell, wenn sich die beiden Teams in der Gruppe C der UEFA Europa League gegenüberstehen.
Esbjerg gerüstet für Salzburg-Gastspiel
Mick Van Buren jubelt über ein Tor für Esbjerg am 1. Spieltag ©AFP/Getty Images
 
Veröffentlicht: Dienstag, 24. September 2013, 13.53MEZ

Esbjerg gerüstet für Salzburg-Gastspiel

Während Esbjerg fB die letzten vier Spiele gewonnen hat, erzielte der FC Salzburg am 1. Spieltag vier Tore. Es spricht also alles für ein packendes Duell, wenn sich die beiden Teams in der Gruppe C der UEFA Europa League gegenüberstehen.

Sowohl Esbjerg fB als auch der FC Salzburg können vor ihrer ersten Begegnung in der Gruppe C der UEFA Europa League auf eine beachtliche Erfolgsserie zurückblicken.

Bisherige Begegnungen
• Die beiden Teams stehen sich zum ersten Mal gegenüber. Für Esbjerg ist es sogar das erste Duell mit einem Gegner aus Österreich, während es Salzburg zum ersten Mal mit einem Kontrahenten aus Dänemark zu tun hat.

• Die Bilanz in den bisherigen Partien zwischen Teams aus Österreich und Dänemark in UEFA-Vereinswettbewerben spricht leicht für das Alpenland - es gab acht Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen (zwei Siege, ein Remis und sechs Niederlagen in Dänemark – sechs Siege, drei Remis und eine Niederlage in Österreich).

Hintergrund
• Esbjerg gewann in der Play-off-Runde sowohl zu Hause als auch auswärts gegen AS Saint-Étienne und zog damit erstmals in die Gruppenphase eines UEFA-Vereinswettbewerbs ein.

• Am 1. Spieltag folgte dann ein 2:1-Erfolg bei R. Standard de Liège, damit hat Esbjerg die letzten vier Partien auf europäischer Ebene gewonnen. Vor dem 4:3-Heimsieg gegen St-Étienne in den Play-offs hatte man allerdings die letzten drei kontinentalen Heimspiele verloren.

• Salzburg nahm bereits 2009/10, 2010/11 und 2011/12 an der Gruppenphase der UEFA Europa League teil. 2009/10 und 2011/12 schaffte man es in die Runde der letzten 32, wo dann Endstation war.

• Salzburg hat die letzten drei Europapokalspiele gewonnen und dabei elf Tore geschossen, jedoch keinen einzigen Gegentreffer kassiert.

Rund um die Teams
• Salzburgs Stürmer Jonatan Soriano erzielte beim 4:0-Sieg gegen IF Elfsborg am 1. Spieltag einen Dreierpack, den insgesamt 22. in der UEFA Europa League. In 35 Minuten war es der viertschnellste Dreierpack in diesem Wettbewerb. Steven Gerrards drei Treffer innerhalb von 13 Minuten für Liverpool FC gegen den SSC Napoli im November 2010 ist der schnellste Dreierpack.

• Esbjergs Mittelfeldspieler Mohammed Fellah und Salzburgs Angreifer Håvard Nielsen waren von 2009 bis 2012 Teamkollegen beim norwegischen Klub Vålerenga Fotball.

Die Trainer
• Nachdem Jess Thorup die dänische U21-Nationalmannschaft übernahm, wurde Niels Frederiksen im Sommer 2013 Trainer von Esbjerg. In den Profifußball ist er erst über Umwege gekommen. Nach seinem Volkswirtschafts-Abschluss arbeitete er bei einer Bank, während er Jugendteams von B.93 København und Lyngby BK trainierte. Dort wurde er 2009 zum Trainer der ersten Mannschaft ernannt. Gleich in seinem ersten von vier Jahren führte er sie zum Aufstieg.

• Salzburgs Trainer Roger Schmidt übernahm den Verein im Juni 2012. In seinem Heimatland Deutschland war er als Spieler in unteren Ligen aktiv und absolvierte eine Berufsausbildung zum Werkzeugmechaniker, ehe er Maschinenbau studierte. Beim Delbrücker SC und dem SC Preußen Münster sammelte er erste Erfahrungen als Trainer, ehe er den SC Paderborn 07 in der 2. Bundesliga der Saison 2011/12 auf den fünften Platz führte und damit das Interesse von Salzburg weckte.

Letzte Aktualisierung: 24.09.13 14.58MEZ

Verwandte Information

Teamprofile
Verwandtes Spiel

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2014/matches/round=2000469/match=2012504/prematch/background/index.html#esbjerg+gerustet+salzburg+gastspiel