Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bekannte Namen in den Play-offs ausgeschieden

Veröffentlicht: Freitag, 30. August 2013, 0.43MEZ
Esbjerg fB setzte sich gegen AS Saint-Étienne durch und sorgte damit wohl für die größte Überraschung - doch auch Udinese Calcio oder der SC Braga sind bereits ausgeschieden.
Bekannte Namen in den Play-offs ausgeschieden
Esbjerg fB feiert den Einzug in die Gruppenphase ©AFP/Getty Images
 
Veröffentlicht: Freitag, 30. August 2013, 0.43MEZ

Bekannte Namen in den Play-offs ausgeschieden

Esbjerg fB setzte sich gegen AS Saint-Étienne durch und sorgte damit wohl für die größte Überraschung - doch auch Udinese Calcio oder der SC Braga sind bereits ausgeschieden.

AS Saint-Étienne, OGC Nice, Udinese Calcio oder der SC Braga sind in den Play-offs zur UEFA Europa League an Mannschaften gescheitert, die nun zum erstem Mal in der Gruppenphase stehen.

Nachdem St-Étienne bereits in der letzten Woche mit 3:4 gegen Esbjerg fB verloren hatte, unterlag man dem dänischen Pokalsieger nach einem Eigentor von Moustapha Bayal Sall nach 17 Minuten auch im Rückspiel.

Dem FC Slovan Liberec reichte zu Hause schon ein 1:1-Remis gegen Udinese, womit sich die Tschechen mit insgesamt 4:2-Toren durchsetzen konnten und sich zum ersten Mal seit der Saison 2006/07 wieder für die Gruppenphase qualifiziert haben.

Am späten Abend gab es dann auch noch eine große Überraschung in Portugal, da Braga - Finalist 2011 - gegen CS Pandurii Târgu Jiu ausschied. Braga hatte das Hinspiel noch mit 1:0 gewonnen, doch Alin Buleică glich das Duell nach 15 Minuten aus. Alexandru Ciucur machte dann drei Minuten vor dem Ende der Verlängerung den entscheidenden Treffer für die Rumänen.

Der FC Dynamo Kyiv, der FC Rubin Kazan, Real Betis Balompié, R. Standard de Liège, Sevilla FC und Tottenham Hotspur FC sind dagegen souverän weitergekommen. Betis feierte dabei den höchsten Sieg des Abends, da man 6:0 gegen den FK Jablonec gewann.

Die Partie zwischen dem AZ Alkmaar und Atromitos FC wurde beim Stand von 0:1 abgebrochen. Insgesamt führen die Niederländer aber mit 3:2, die restlichen 31 Minuten des Rückspiels werden am Freitag um 11.00 Uhr nachgeholt.

Am Freitag findet um 13.00 Uhr für 48 Mannschaften die Auslosung für die Gruppenphase statt. Alle Ergebnisse vom Donnerstag können Sie hier sehen.

Letzte Aktualisierung: 06.09.13 4.31MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1987941.html#bekannte+namen+play+offs+ausgeschieden