Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Große Namen kennen ihre Gegner

Veröffentlicht: Freitag, 19. Juli 2013, 13.49MEZ
Der VfB Stuttgart trifft in der dritten Qualifikationsrunde auf Zrinjski oder Botev Plovdiv, auch der zweimalige UEFA-Pokal-Sieger Sevilla sowie Rapid Wien und der FC Zürich wissen, gegen wen sie in den Wettbewerb einsteigen.
Große Namen kennen ihre Gegner
Am Freitag wurde in Nyon die dritte Qualifikationsrunde ausgelost ©UEFA.com
 
Veröffentlicht: Freitag, 19. Juli 2013, 13.49MEZ

Große Namen kennen ihre Gegner

Der VfB Stuttgart trifft in der dritten Qualifikationsrunde auf Zrinjski oder Botev Plovdiv, auch der zweimalige UEFA-Pokal-Sieger Sevilla sowie Rapid Wien und der FC Zürich wissen, gegen wen sie in den Wettbewerb einsteigen.

Der zweimalige UEFA-Pokal-Sieger Sevilla FC steigt gegen FK Mladost Podgorica oder FK Senica in die UEFA Europa League ein, das hat die Auslosung der dritten Qualifikationsrunde am Freitag in Nyon ergeben.

Der Sieger von 2006 und 2007 war nicht der einzige große Name, der in den Lostöpfen war. FK Crvena Zvezda, 1990/91 Gewinner des Pokals der europäischen Meistervereine, würde es nach einem Erfolg gegen ÍBV Vestmannaeyjar in der zweiten Qualifikationsrunde mit dem FC Chornomorets Odesa oder dem FC Dacia Chisinau zu tun bekommen.

Der VfB Stuttgart ist der erste deutsche Vertreter, der in dieser Phase in den Wettbewerb einsteigt, auf die Schwaben wartet HŠK Zrinjski aus Bosnien und Herzegowina oder der bulgarische Vertreter PFC Botev Plovdiv.

Der englische Ligapokalsieger Swansea City AFC mit dem deutschen Torhüter Gerhard Tremmel darf sich auf eine Begegnung mit Malmö FF oder Hibernian FC freuen. Nach vier Jahren Europapokal-Abstinenz bekommt es AS Saint-Étienne mit dem FC Shakhtyor Soligorsk oder dem FC Milsami Orhei zu tun.

Sollte der FC Thun die zweite Qualifikationsrunde gegen den FC Chikhura Sachkhere überstehen, würde der AC Sparta Praha oder BK Häcken warten. Der FC Zürich könnte ebenfalls auf eine tschechische Mannschaft treffen, doch zunächst muss der FC Slovan Liberec noch gegen Skonto FC gewinnen.

Auf den SK Rapid Wien wartet mit Asteras Tripolis FC ein Kontrahent aus Griechenland. Mögliche Gegner des SK Sturm Graz - sofern sich dieser gegen Breidablik behauptet - sind IL Hødd oder der FC Aktobe.

Die Spiele der dritten Qualifikationsrunde werden am 1. und 8. August ausgetragen, am Freitag, den 9. August folgt die Auslosung der Play-off-Runde. In den Töpfen sind dann auch 18 Teams, die in dieser Runde einsteigen, wie etwa Tottenham Hotspur FC, ACF Fiorentina und Feyenoord. Dazu kommen noch die 15 Verlierer der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League.

Dritte Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League
FC Chornomorets Odesa (UKR)/FC Dacia Chisinau (MDA) - FK Crvena Zvezda (SRB)/ÍBV Vestmannaeyjar (ISL)
Swansea City AFC (ENG) - Malmö FF (SWE)/Hibernian FC (SCO)
Sevilla FC (ESP) - FK Mladost Podgorica (MNE)/FK Senica (SVK)
AS Saint-Étienne (FRA) - FC Shakhtyor Soligorsk (BLR)/FC Milsami Orhei (MDA)
FC Irtysh Pavlodar (KAZ)/NK Široki Brijeg (BIH) - Udinese Calcio (ITA)
FC Petrolul Ploieşti (ROU)/Vikingur (FRO) - Vitesse (NED)
HNK Hajduk Split (CRO)/FK Turnovo (MKD) - FC Dila Gori (GEO)/Aalborg BK (DEN)
FK Jablonec (CZE) - Strømsgodset TF (NOR)/Debreceni VSC (HUN)
FK Ventspils (LVA)/AS Jeunesse Esch (LUX) - Maccabi Haifa FC (ISR)/FC Khazar Lankaran (AZE)
Skonto FC (LVA)/FC Slovan Liberec (CZE) - FC Zürich (SUI)
FK Kukësi (ALB)/FK Sarajevo (BIH) - FC Metalurh Donetsk (UKR)
Qarabağ FK (AZE)/GKS Piast Gliwice (POL) - Anorthosis Famagusta FC (CYP)/Gefle IF (SWE)
FC Dinamo Minsk (BLR)/NK Lokomotiva Zagreb (CRO) - Trabzonspor AŞ (TUR)/Derry City FC (IRL)
IL Hødd (NOR)/FC Aktobe (KAZ) - Breidablik (ISL)/SK Sturm Graz (AUT)
FC Levadia Tallinn (EST)/CS Pandurii Lignitul Târgu Jiu (ROU) - PFC Beroe Stara Zagora (BUL)/Hapoel Tel-Aviv FC (ISR)
HNK Rijeka (CRO)/Prestatyn Town FC (WAL) - NK Olimpija Ljubljana (SVN)/MŠK Žilina (SVK)
WKS Śląsk Wrocław (POL)/FK Rudar Pljevlja (MNE) - Club Brugge KV (BEL)
Randers FC (DEN) - FK Jagodina (SRB)/FC Rubin Kazan (RUS)
Tromsø IL (NOR)/FC İnter Bakı (AZE) - FC Differdange 03 (LUX)/FC Utrecht (NED)
Asteras Tripolis FC (GRE) - SK Rapid Wien (AUT)
IFK Göteborg (SWE)/AS Trenčín (SVK) - FC Astra Ploieşti (ROU)/AC Omonia (CYP)
VMFD Žalgiris (LTU)/FC Pyunik (ARM) - FC Honka Espoo (FIN)/KKS Lech Poznań (POL)
Motherwell FC (SCO) - FC Kuban Krasnodar (RUS)
HŠK Zrinjski (BIH)/PFC Botev Plovdiv (BUL) - VfB Stuttgart (GER)
GD Estoril-Praia (POR) - Hapoel Ramat Gan FC (ISR)
FK Vojvodina (SRB)/Budapest Honvéd FC (HUN) - Bursaspor (TUR)
Skoda Xanthi FC (GRE)/Linfield FC (NIR) - KR Rejkyavík (ISL)/R. Standard de Liège (BEL)
AC Sparta Praha (CZE)/BK Häcken (SWE) - FC Thun (SUI)/FC Chikhura Sachkhere (GEO)
Valletta FC (MLT)/FC Minsk (BLR) - Rosenborg BK (NOR)/Saint Johnstone FC (SCO)

Letzte Aktualisierung: 19.07.13 16.47MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1973662.html#große+namen+kennen+ihre+gegner