Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Favoriten mit Problemen, Jeunesse Esch beeindruckt

Veröffentlicht: Freitag, 5. Juli 2013, 9.01MEZ
Während Rosenborg BK und Videoton FC erst einem Rückstand hinterherlaufen mussten, wusste AS Jeunesse Esch aus Luxemburg für die größte Überraschung zu sorgen.
Favoriten mit Problemen, Jeunesse Esch beeindruckt
Khalid Benichou schoss Jeunesse Esch gegen TPS in Führung ©Fern Konnen
 
Veröffentlicht: Freitag, 5. Juli 2013, 9.01MEZ

Favoriten mit Problemen, Jeunesse Esch beeindruckt

Während Rosenborg BK und Videoton FC erst einem Rückstand hinterherlaufen mussten, wusste AS Jeunesse Esch aus Luxemburg für die größte Überraschung zu sorgen.

MŠK Žilina, Rosenborg BK und Videoton FC konnten ihr Hinspiel in der ersten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League gewinnen, wobei zwei der drei luxemburgischen Teilnehmer allen die Show stahlen.

Rosenborg, das in den letzten 18 Jahren elf Mal in der Gruppenphase der UEFA Europa League vertreten war, hatte gegen Crusaders FC alle Hände voll zu tun, um am Ende eine knappen 2:1-Sieg zu feiern. Videoton, das im letzten Jahr ebenfalls in der Gruppenphase vertreten war, musste gegen Debütant FK Mladost Podgorica aus Montenegro ebenfalls einen Rückstand aufholen, konnte am Ende aber auch mit 2:1 gewinnen. Žilina war dagegen etwas souveräner und gewann mit 3:0 beim FC Torpedo Kutaisi.

AS Jeunesse Esch sorgte mit einem 2:0-Heimsieg gegen TPS Turku - die Tore erzielten Verteidiger Khalid Benichou und Chu Wang - dagegen für eine faustdicke Überraschung an einem Abend, wo 66 Mannschaften ihr erstes Spiel auf dem Weg nach Turin, dem Finalort in dieser Spielzeit, absolvierten.

Den letzten Sieg in Europa feierte der Luxemburger Pokalsieger vor neun Jahren, doch nun hat man alle Chancen, zum ersten Mal seit der Saison 1963/64 - als man sich mit dem FC Haka in der Vorrunde des Pokals der europäischen Meistervereine ebenfalls gegen ein finnisches Team durchsetzte - wieder in eine zweite Runde einzuziehen.

Der FC Differdange 03 konnte sein Spiel bei KF Laçi in Albanien mit 1:0 gewinnen, wobei F91 Dudelange - das vor zwölf Monaten noch den FC Salzburg in der Qualifikation zur UEFA Champions League ausschalten konnte - durch einen Treffer von Gheorghe Andronic in Moldawien bei FC Milsami Orhei verlor.

Letzte Aktualisierung: 05.07.13 11.08MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1969152.html#favoriten+problemen+jeunesse+esch+beeindruckt