Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Liverpool und Inter sind bereit

Veröffentlicht: Sonntag, 29. Juli 2012, 12.30MEZ
Liverpool FC und der FC Internazionale Milano gehören zu den Mannschaften, die in der dritten Runde der UEFA Europa League, die am nächsten Donnerstag beginnt, in den Wettbewerb einsteigen.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

 
Veröffentlicht: Sonntag, 29. Juli 2012, 12.30MEZ

Liverpool und Inter sind bereit

Liverpool FC und der FC Internazionale Milano gehören zu den Mannschaften, die in der dritten Runde der UEFA Europa League, die am nächsten Donnerstag beginnt, in den Wettbewerb einsteigen.

Wenn die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Europa League beginnt, dann wird auch eine Reihe großer Mannschaften wie Liverpool FC, der FC Internazionale Milano und der letztjährige Finalist Athletic Club dabei sein.

Brendan Rogers' erstes Pflichtspiel als Trainer von Liverpool – er kam von Swansea City AFC – führt ihn nach Belarus, wo der FC Gomel hofft, dem fünffachen Vereinseuropameister, der zudem dreimal den UEFA-Pokal holte, ein Bein stellen zu können. "Es klingt dumm, aber wir werden erst wissen, wie bereit wir sind, wenn wir unsere Spiele gegen Liverpool bestritten haben", sagte Gomel-Trainer Oleg Kubarev. "Natürlich hat unser Gegner ein viel höheres Niveau als wir, aber dennoch müssen wir auf den Platz gehen und unser Bestes versuchen."

Zwei kroatische Mannschaften stehen ebenfalls schweren Aufgaben gegenüber. Der HNK Hajduk Split tritt daheim gegen Inter an, während der NK Slaven Koprivnica es mit Bilbao zu tun bekommt, das im letzten Finale der UEFA Europa League in Bukarest im Mai mit 0:3 gegen Club Atlético de Madrid verlor. Trainer Roy Ferenčina sagte: "Wir freuen uns auf die Gelegenheit, gegen einen der besten Klubs in Europa zu spielen. Sie standen in der letzten Saison im Finale der Europa League, das wird eine große Herausforderung für uns."

Interessant wird auch sein, zu sehen, wie sich der griechische Neuling Asteras Tripolis FC gegen CS Marítimo aus Portugal schlägt, und wie sich Guus Hiddink mit dem FC Anzhi Makhachkala gegen Vitesse aus der Affäre zieht, das mit seinem ehemaligen Assistenten beim PSV Eindhoven antritt, mit Fred Rutten. Der russische Klub profitierte vom 31-jährigen Samuel Eto'o, der in dieser Saison in zwei Qualifikationsspielen zwei Treffer erzielte.

Der FC Viktoria Plzeň und APOEL FC, beide in der letzten Saison noch in der UEFA Champions League, spielen bei Ruch Chorzów beziehungsweise daheim gegen die norwegische Mannschaft Aalesunds FK. Eskişehirspor aus der Türkei bekommt es mit Olympique de Marseille zu tun, während Saint Patrick's Athletic FC in Dublin Hannover 96 empfängt.

Die Auslosung für die Play-offs findet am Freitag, 10. August, statt – am Tag nach den Rückspielen der dritten Qualifikationsrunde. Dann stoßen Mannschaften wie der VfB Stuttgart, AZ Alkmaar, der PFC CSKA Moskva, der S.S. Lazio, Newcastle United FC und Sporting Clube de Portugal dazu.

Letzte Aktualisierung: 27.11.12 9.04MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1843704.html#liverpool+inter+sind+bereit