Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Erste Qualifikationsrunde ist abgeschlossen

Veröffentlicht: Donnerstag, 12. Juli 2012, 23.32MEZ
An einem Abend ohne große Überraschungen qualifizierten sich 33 Teams - darunter auch der FC Twente und Rosenborg BK - für die zweite Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League.
Erste Qualifikationsrunde ist abgeschlossen
Marcelo Dias feiert ein Tor bei Hibernians' packendem 4:4-Unentschieden gegen Sarajevo ©Domenic Aquilina
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 12. Juli 2012, 23.32MEZ

Erste Qualifikationsrunde ist abgeschlossen

An einem Abend ohne große Überraschungen qualifizierten sich 33 Teams - darunter auch der FC Twente und Rosenborg BK - für die zweite Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League.

Die erste Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League wurde am Donnerstag abgeschlossen. 33 Teams folgten den vier bereits qualifizierten Mannschaften in die nächste Runde.

Es war, trotz weniger Überraschungen, ein spannender Abend, an dem nur drei Mannschaften einen Rückstand aus dem Hinspiel noch umdrehen konnten. Mit einem weiteren souveränen Sieg gegen UE Santa Coloma zog der FC Twente in die nächste Runde ein, während für Rosenborg BK ein 1:0 und für KKS Lech Poznań ein 1:1 nach Auftaktsiegen gegen Crusaders FC bzw. den FC Zhetysu Taldykorgan ausreichend waren.

Für ein paar Teams war auch die Zahl der Auswärtstore entscheidend. Armeniens Vertreter FC Gandzasar qualifizierte sich mit einem 3:3 nach Hin- und Rückspiel gegen EB/Streymur, nachdem man das Hinspiel auf den Färöer Inseln mit 1:3 verloren hatte. FK Sūduva machte mit einem 3:2-Auswärtssieg die 0:1-Schlappe aus dem Hinspiel gegen den FC Daugava Daugavpils wett. Auch Kalmar FF gelang es gegen Cliftonville FC, mit vier Toren im Rückspiel ohne weiteren Gegentreffer die Hinspielniederlage umzudrehen.

Das Duell zwischen FK Sarajevo und Hibernians FC war das torreichste. Die Bosnier gewannen das Hinspiel mit 5:2 und waren auch im Rückspiel nach nur 27 Minuten mit 3:1 in Führung. Doch drei Gegentore noch vor der Pause bescherten Sarajevo eine unangenehme zweite Halbzeit. Aber die Gastgeber konnten kein weiteres Tor mehr erzielen, stattdessen glich Sarajevo kurz vor Schluss noch aus, sodass das Gesamtergebnis 9:6 lautete.

Der FC Metalurgi Rustavi aus Georgien gelang der höchste Sieg des Abends, als man KS Teuta zu Hause mit 6:1 und insgesamt mit 9:1 besiegte. Nun trifft man auf den FC Viktoria Plzeň, der sich in der Gruppenphase der UEFA Champions League zuletzt mit dem FC Barcelona und dem AC Milan messen durfte.

NK Olimpija Ljubljana und der FC Differdange 03 wiederholten gegen AS Jeunesse Esch bzw. NSÍ Runavík ihre Hinspielergebnisse von 3:0. Fairplay-Qualifikant Stabæk Fotball besiegte JJK Jyväskylä mit 3:2, schied aber dennoch insgesamt mit 3:4 aus. FK Borac Banja Luka, der FC Levadia Tallinn und Saint Patrick's Athletic FC qualifizierten sich dank mehr erzielter Auswärtstore.

Für britische Vereine war es kein guter Abend. Das walisische Trio Bangor City FC, Llanelli AFC und Cefn Druids AFC schloss sich dem nordirischen Duo Cliftonville und Crusaders an und scheiterte an der ersten Hürde.
Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Zweite Qualifikationsrunde (gespielt am 19./26. Juli)
Xäzär Länkäran FK (AZE) - KKS Lech Poznań (POL)
FC Naftan Novopolotsk (BLR) - FK Crvena zvezda (SRB)
FC Milsami Orhei (MDA) - FC Aktobe (KAZ)
FC Anzhi Makhachkala (RUS) - Budapest Honvéd FC (HUN)
PFC Lokomotiv Plovdiv 1936 (BUL) - Vitesse (NED)
FK Renova (MKD) - FC Gomel (BLR) 
FC Levadia Tallinn (EST) - Anorthosis Famagusta FC (CYP)
FC Metalurgi Rustavi (GEO) - FC Viktoria Plzeň (CZE)
İnter Bakı PİK (AZE) - Asteras Tripolis FC (GRE)
JJK Jyväskylä (FIN) - FK Zeta (MNE)
NK Olimpija Ljubljana (SVN) - Tromsø IL (NOR)
FC Differdange 03 (LUX) - KAA Gent (BEL)
FC Shakhtyor Soligorsk (BLR) - SV Ried (AUT)
Bnei Yehuda Tel-Aviv FC (ISR) - FC Shirak (ARM)
Rosenborg BK (NOR) - FC Ordabasy Shymkent (KAZ)
FC Spartak Trnava (SVK) - Sligo Rovers FC (IRL)
APOEL FC (CYP) - FK Senica (SVK)
Ruch Chorzów (POL) - FK Metalurg Skopje (MKD)
AGF Århus (DEN) - FC Dila Gori (GEO)
FK Mladá Boleslav (CZE) - Thór Akureyri (ISL)
AIK Solna (SWE) - FH Hafnarfjördur (ISL)
Eskişehirspor (TUR) - Saint Johnstone FC (SCO)
KF Tirana (ALB) - Aalesunds FK (NOR)
FC Metalurh Donetsk (UKR) - FK Čelik Nikšić (MNE)
NK Slaven Koprivnica (CRO) - Portadown FC (NIR)
FC Dacia Chişinău (MDA) - IF Elfsborg (SWE)
PFC Levski Sofia (BUL) - FK Sarajevo (BIH)
VMFD Žalgiris (LTU) - VfB Admira Wacker Mödling (AUT)
BSC Young Boys (SUI) - FC Zimbru Chişinău (MDA)
FC Rapid Bucureşti (ROU) - Myllykosken Pallo-47 (FIN)
Servette FC (SUI) - FC Gandzasar Kapan (ARM)
FC Twente (NED) - FC Inter Turku (FIN)
Maccabi Netanya FC (ISR) - KuPS Kuopio (FIN)
NK Osijek (CRO) - Kalmar FF (SWE)
NK Mura (SVN) - PFC CSKA Sofia (BUL)
SK Liepājas Metalurgs (LVA) - Legia Warszawa (POL)
ŠK Slovan Bratislava (SVK) - Videoton FC (HUN)
FK Vojvodina (SRB) - FK Sūduva (LTU)
HNK Hajduk Split (CRO) - Skonto FC (LVA)
NK Široki Brijeg (BIH) - Saint Patrick's Athletic FC (IRL)

Letzte Aktualisierung: 13.07.12 12.22MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1840936.html#erste+qualifikationsrunde+abgeschlossen