Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Österreicher vor Pflichtsiegen

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Juli 2011, 10.00MEZ
Sowohl den FC Salzburg als auch den FK Austria Wien erwarten in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League lösbare Aufgaben. Dennoch sind beide Klubs gewarnt.
von Florian Tietze
Österreicher vor Pflichtsiegen
Dušan Švento und Co. wollen den nächsten Schritt machen ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Juli 2011, 10.00MEZ

Österreicher vor Pflichtsiegen

Sowohl den FC Salzburg als auch den FK Austria Wien erwarten in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League lösbare Aufgaben. Dennoch sind beide Klubs gewarnt.

Sowohl den FC Salzburg als auch den FK Austria Wien erwarten in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League lösbare Aufgaben. Dennoch sind beide Klubs gewarnt.

Der FC Salzburg trifft auswärts auf den lettischen Klub SK Liepājas Metalurgs. Trotz der klaren Favoritenrolle der Mozartstädter nimmt Trainer Ricardo Moniz den Gegner nicht auf die leichte Schulter: "Wir haben überhaupt keinen Grund, einen Gegner zu unterschätzen." Dennoch will der Niederländer mit seiner Mannschaft bereits im Hinspiel für klare Verhältnisse sorgen.

"Wir werden auswärts gleich auftreten wie zu Hause - wir werden immer versuchen, das Spiel zu machen. Wir wollen möglichst hoch gewinnen, damit wir in der kommenden englischen Woche Ruhe haben", so Moniz. Mit Franz Schiemer, David Mendes da Silva und Douglas da Silva fallen drei Defensivspezialisten verletzungsbedingt aus.

Die Wiener Austria hat mit dem montenegrinischen Pokalsieger FK Rudar Pljevlja ebenfalls eine machbare Hürde vor sich. "Es wird ein hartes Stück Arbeit, aber natürlich sollte man gegen Rudar bestehen können", gab Trainer Karl Daxbacher zu Protokoll. "Wir fahren nicht dorthin, um ein Unentschieden zu erreichen, sondern wir wollen gewinnen."

Die Veilchen müssen zunächst auswärts antreten. Besonders spannend ist die Frage nach der Nummer eins im Tor, die in diesem Spiel beantwortet werden dürfte. Neuzugang Pascal Grünwald darf sich wohl etwas bessere Chancen ausrechnen als Talent Heinz Lindner. Die Rückspiele der zweiten Qualifikationsrunde finden am 21. Juli statt.

Letzte Aktualisierung: 13.07.11 22.11MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1650829.html#osterreicher+pflichtsiegen