Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Jol sieht noch Luft nach oben

Veröffentlicht: Freitag, 1. Juli 2011, 1.05MEZ
Martin Jol war mit seinem Start als Trainer von Fulham in die neue Saison der UEFA Europa League hoch zufrieden, auch wenn er nach dem 3:0 gegen NSÍ Runavík ein wenig mit der Chancenverwertung seines neuen Teams haderte.
Jol sieht noch Luft nach oben
"Aufgabe erfüllt" war gestern die Devise von Fulhams Trainer Martin Jol ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Freitag, 1. Juli 2011, 1.05MEZ

Jol sieht noch Luft nach oben

Martin Jol war mit seinem Start als Trainer von Fulham in die neue Saison der UEFA Europa League hoch zufrieden, auch wenn er nach dem 3:0 gegen NSÍ Runavík ein wenig mit der Chancenverwertung seines neuen Teams haderte.

Martin Jol war mit seinem Start als Trainer von Fulham FC in die neue Saison der UEFA Europa League hoch zufrieden, auch wenn er nach dem 3:0 gegen NSÍ Runavík von den Färöer-Inseln ein wenig mit der Chancenverwertung seines neuen Teams haderte.

Der ehemalige HSV-Coach freute sich bei seinem Debüt auf der Bank der Londoner über Tore von Damien Duff, Danny Murphy und Andrew Johnson, wollte aber das Rückspiel nicht als lästige Pflichtaufgabe betrachten.

"Wenn ich sage 'Aufgabe erledigt', erzählen Sie doch überall, dass ich das Rückspiel schon abgehakt hätte. Also sage ich nur, dass es ein sehr gutes Ergebnis ist", philosophierte Jol auf der anschließenden Pressekonferenz. "Wir sind brillant gestartet, danach haben wir uns vorne ein wenig schwer getan. Die zweite Hälfte lief dann schon besser."

Viele vergebene Chancen Fulhams sorgten dafür, dass das färingische Team mit einem blauen Auge die Heimreise antreten durfte, doch Jol war aufgrund des gerade erst erfolgten Trainingsstarts dennoch zufrieden. "Die einzige Enttäuschung für mich war, dass wir nur drei Tore erzielt haben, aber ich vergebe meinen Spielern, weil sie müde waren. Wir haben eine harte Trainingswoche hinter uns und die meisten Spieler sind noch nicht fit für 90 Minuten", erklärte Jol, dessen Team sich über die Fairplay-Wertung für die erste Qualifikationsrunde qualifiziert hatte.

Das Rückspiel am 7. Juli sollte für Fulham nur eine Formsache sein. Etwas schwerer könnte die Aufgabe in der nächsten Runde werden, denn dann wartet mit Crusaders FC ein irisches Team auf die Londoner, gespielt wird am 14. und 21. Juli.

Weitere Inhalte
Die einzige Enttäuschung für mich war, dass wir nur drei Tore erzielt haben, aber ich vergebe meinen Spielern, weil sie müde waren
Martin Jol
Letzte Aktualisierung: 01.07.11 11.09MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1648425.html#jol+sieht+noch+luft+nach+oben