UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gruppenphase der Europa League: Das sind die Teams

Hier gibt es Informationen zu den 32 Teams der Gruppenphase 2022/23.

Der belgische Debütant St. Gilloise startete mit zwei Siegen
Der belgische Debütant St. Gilloise startete mit zwei Siegen AFP via Getty Images

Freiburg, Union Berlin, Manchester United, Arsenal, Roma und Lazio gehören zu den 32 Mannschaften, die in dieser Saison das Endspiel in Budapest bestreiten wollen.

In dieser Saison sind zwölf Teams vertreten, die direkt qualifiziert waren, zehn Play-off-Gewinner der Europa League sowie zehn Mannschaften aus den Play-offs und der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League.

UEFA.com nimmt alle Teilnehmer unter der Lupe.

Holt euch die Europa App!Gruppe A: Arsenal, Bodø/Glimt, PSV, Zürich

Arsenal (ENG)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 17
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 5. in England
Letzte Saison: N/A (erste Europapokal-Saison seit 2020/21)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Finalist (1999/2000, 2018/19)

PSV Eindhoven (NED)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 50
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs zur UEFA Champions League (2:3-Gesamtpleite gegen die Rangers)
Letzte Saison: Viertelfinale der UEFA Europa Conference League (1:2-Gesamtpleite gegen Leicester)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Finalist (1977/78)

Bodø/Glimt (NOR)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 94
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs zur UEFA Champions League (2:4-Gesamtpleite gegen Dinamo Zagreb)
Letzte Saison: Viertelfinale in der UEFA Europa Conference League (2:5-Gesamtpleite gegen die Roma)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Gruppenphase (2022/23)

Zürich (SUI)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 175
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (3:1-Gesamtsieg gegen Hearts)
Letzte Saison: - (erste Europapokal-Saison seit 2018/19)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Achtelfinale (1998/99)

Gruppe B: AEK Larnaca, Dynamo Kyiv, Fenerbahçe, Rennes

Dynamo Kyiv (UKR)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 39
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs zur UEFA Champions League (0:5-Gesamtpleite gegen Benfica)
Letzte Saison: Gruppenphase der UEFA Champions League (Vierter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Halbfinale (2008/09)

Rennes (FRA)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 49
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 4. in Frankreich
Letzte Saison: Achtelfinale der UEFA Europa Conference League (2:3-Gesamtpleite gegen Leicester)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Achtelfinale (2018/19)

Fenerbahçe (TUR)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 107
Wie sie sich qualifiziert haben
: Play-offs (6:1-Gesamtsieg gegen Austria Wien)
Letzte Saison
: K.-o.-Runden-Play-offs der UEFA Europa Conference League (4:6-Gesamtpleite gegen Slavia Praha)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League
: Halbfinale (2012/13)

AEK Larnaca (CYP) 

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 160

Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (5:1-Gesamtsieg gegen Dnipro-1)
Letzte Saison:
- (erste Europapokal-Saison seit 2018/19)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League:
Gruppenphase (2011/12, 2018/19, 2022/23)

Gruppe C: Betis, HJK, Ludogorets, Roma

Roma (ITA)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 11
Wie sie sich qualifiziert haben: Gewinner der UEFA Europa Conference League
Letzte Saison: Gewinner der UEFA Europa Conference League (1:0 gegen Feyenoord)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Finalist (1990/91)

Ludogorets (BUL)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 70
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (4:3-Gesamtsieg gegen Žalgiris)
Letzte Saison: Gruppenphase (Vierter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Achtelfinale (2013/14)

Betis (ESP)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 78
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, spanischer Pokalsieger
Letzte Saison: Achtelfinale (2:3-Gesamtpleite gegen Eintracht Frankfurt)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Achtelfinale (1998/99, 2005/06, 2013/14, 2021/22)

HJK (FIN)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 139
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (2:1-Gesamtsieg gegen Silkeborg)
Letzte Saison: Gruppenphase der UEFA Europa Conference League (Dritter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Gruppenphase (2014/15, 2022/23)

Gruppe D: Braga, Malmö, St Gilloise, Union Berlin

Braga (POR)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 35
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 4. in Portugal
Letzte Saison: Viertelfinale (2:3-Gesamtpleite gegen die Rangers)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Finalist (2010/11)

Malmö (SWE)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 68
Wie sie sich qualifiziert haben
: Play-offs (5:1-Gesamtsieg gegen Sivasspor)
Letzte Saison: Gruppenphase der UEFA Champions League (Vierter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Runde der letzten 32 (2018/19, 2019/20)

Union Berlin (GER)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 100
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 5. in Deutschland
Letzte Saison: Gruppenphase der UEFA Europa Conference League (Dritter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Gruppenphase (2022/23)

St Gilloise (BEL)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): -
Wie sie sich qualifiziert haben: Dritte Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League (2:3-Gesamtpleite gegen die Rangers)
Letzte Saison: - (Europapokal-Debüt)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Gruppenphase (2022/23)

Gruppe E: Man United, Omonoia, Real Sociedad, Sheriff

Manchester United (ENG)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 10
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 6. in England
Letzte Saison: Achtelfinale der UEFA Champions League (1:2-Gesamtpleite gegen Atlético Madrid)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Champion (2016/17)

Real Sociedad (ESP)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 62
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 6. in Spanien
Letzte Saison: K.-o.-Runden-Play-offs (3:5-Gesamtpleite gegen Leipzig)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Viertelfinale (1988/89)

Sheriff (MDA)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 72
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (3:2 i.E. gegen Pyunik)
Letzte Saison: K.-o.-Runden-Play-offs (2:3 i.E. gegen Braga)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: K.-o.-Runden-Play-offs (2021/22)

Omonoia (CYP)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 168

Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (4:0-Gesamtsieg gegen Gent)
Letzte Saison
: Gruppenphase der UEFA Europa Conference League (Dritter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League
: Gruppenphase (2020/21, 2022/23)

Gruppe F: Feyenoord, Lazio, Midtjylland, Sturm

Lazio (ITA)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 31
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 5. in Italien
Letzte Saison: K.-o.-Runden-Play-offs (3:4-Gesamtpleite gegen Porto)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Finalist (1997/98)

Feyenoord (NED)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 42
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 3. in den Niederlanden
Letzte Saison: Finalist der UEFA Europa Conference League (0:1 gegen die Roma)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Champion (1973/74, 2001/02)

Midtjylland (DEN)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 87
Wie sie sich qualifiziert haben: Dritte Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League (2:7-Gesamtpleite gegen Benfica)
Letzte Saison: Gruppenphase (Dritter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Runde der letzten 32 (2015/16)

Sturm Graz (AUT)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 151
Wie sie sich qualifiziert haben: Dritte Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League (1:3-Gesamtpleite gegen Dynamo Kyiv)
Letzte Saison: Gruppenphase der UEFA Europa Conference League (Vierter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Viertelfinale (1983/84)

Gruppe G: Freiburg, Nantes, Olympiacos, Qarabağ

Olympiacos (GRE)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 40
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (3:1 i.E. gegen Apollon)
Letzte Saison: K.-o.-Runden-Play-offs (1:5-Gesamtpleite gegen Napoli)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Achtelfinale (2004/05, 2011/12, 2016/17, 2019/20, 2020/21)

Qarabağ (AZE)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 64
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs zur UEFA Champions League (1:2-Gesamtpleite gegen Plzeň)
Letzte Saison: K.-o.-Runden-Play-offs der UEFA Europa Conference League (1:6-Gesamtpleite gegen Marseille)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Gruppenphase (2014/15, 2015/16, 2016/17, 2018/19, 2019/20, 2020/21, 2022/23)

Freiburg (GER)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 103
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, 6. in Deutschland
Letzte Saison: - (erste Europapokal-Saison seit 2017/18)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Runde der letzten 32 (2001/02)

Nantes (FRA)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): -
Wie sie sich qualifiziert haben: direkt, französischer Pokalsieger
Letzte Saison: - (erste Europapokal-Saison seit 2001/02)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Viertelfinale (1985/86, 1994/95)

Gruppe H: Crvena zvezda, Ferencváros, Monaco, Trabzonspor

Crvena zvezda (SRB)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 36
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs zur UEFA Champions League (4:5-Gesamtpleite gegen Maccabi Haifa)
Letzte Saison: Achtelfinale (2:4-Gesamtpleite gegen die Rangers)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Finalist (1978/79)

Monaco (FRA)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 61
Wie sie sich qualifiziert haben: Dritte Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League (3:4-Gesamtpleite gegen PSV Eindhoven)
Letzte Saison: Achtelfinale (1:3-Gesamtpleite gegen Braga)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Halbfinalist (1996/97)

Ferencváros (HUN)
UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 98
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs (4:1-Gesamtsieg gegen Shamrock Rovers)
Letzte Saison: Gruppenphase (Vierter)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Halbfinale (1971/72)

Trabzonspor (TUR)

UEFA-Koeffizienten-Rangliste (Beginn 2022/23): 226
Wie sie sich qualifiziert haben: Play-offs zur UEFA Champions League (1:2-Gesamtpleite gegen Kopenhagen)
Letzte Saison: Play-offs zur UEFA Europa Conference League (1:5-Gesamtpleite gegen die Roma)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/in der Europa League: Runde der letzten 32 (2011/12, 2013/14, 2014/15)

*UEFA Europa League, falls nicht anders angegeben.