UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Frankfurt gegen Rangers: Vorbericht zum Endspiel der Europa League - TV & Stream, Aufstellungen, Infos

Wann ist Anpfiff? Wo wird das Spiel übertragen? Wie sind die möglichen Aufstellungen? Wissenswertes zum Endspiel der UEFA Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und den Rangers.

Am Mittwoch, 18. Mai steigt das Endspiel der UEFA Europa League im Ramón Sánchez-Pizjuán von Sevilla. Dabei kommt es zum Duell zwischen Eintracht Frankfurt und den Rangers.

Übersicht: Eintracht Frankfurt - Rangers

Wann: Mittwoch, 18. Mai (21 Uhr MEZ)
Wo: Ramón Sánchez-Pizjuán, Sevilla
Was: Endspiel der UEFA Europa League
Nichts verpassen
: Ticker und Vorberichterstattung zum Finale

Frankfurt - Rangers: Übertragung im TV und Stream

Finde einen Stream oder eine TV-Übertragung, egal wo du gerade bist: Hier die weltweiten Übertragungspartner der UEFA Europa League.

Hintergrund

Frankfurts Weg ins Endspiel der Europa League
Frankfurts Weg ins Endspiel der Europa League

Frankfurts größte Stunde liegt 42 Jahre zurück: Im Jahr 1980 feierte die Eintracht den Triumph im UEFA-Pokal und dementsprechend groß ist die Sehnsucht nach einem Triumph. Dies gilt vor allem für die Fans, die dem Wettbewerb nicht nur beim vielumjubelten 3:2-Erfolg im Camp Nou gegen Barcelona ihren Stempel aufgedrückt haben.

Auch die Rangers-Anhänger haben in den vergangenen Wochen für viel Stimmung gesorgt und mit Dortmund und Leipzig bereits zwei deutsche Teams aus dem Wettbewerb geworfen. Die Glasgower konnten 1972 den Pokal der europäischen Meistervereine gewinnen und waren zuletzt 2007/08 im Finale des UEFA-Pokals dicht am großen Wurf dran. Allerdings unterlagen die Rangers dort gegen Zenit.

Das sind die Finalisten

Mögliche Aufstellungen

Frankfurt: Trapp - Touré, Tuta, N'Dicka - Knauff, Sow, Rode, Kostić - Hauge, Kamada, Borré

Rangers: McGregor - Goldson, Lundstram, Bassey - Tavernier, Jack, Kamara, Barišić - Wright, Aribo, Kent

Bilanz

Schöne Tore in Endspielen der Europa League
Schöne Tore in Endspielen der Europa League

Frankfurt
Formkurve (Pflichtspiele, letztes Spiel zuerst): UUSNSU
Aktuelle Wettbewerbe: 11. in der Bundesliga

Rangers
Formkurve (Pflichtspiele, letztes Spiel zuerst): SSSSUN
Aktuelle Wettbewerbe: 2. in der schottischen Premier League, Pokalfinale in Schottland

Experten-Meinung

Steffen Potter, Frankfurt-Reporter
Es dürfte wenige Vereine geben, die die UEFA Europa League so leben und zelebrieren wie Eintracht Frankfurt. Da ist es mehr als passend, dass man mit den Rangers einen Finalgegner erwischt hat, der ebenfalls über eine große Tradition und Fanbasis verfügt und dieses Endspiel nun sogar im Stadion des Seriensiegers Sevilla FC stattfindet, so dass einigen tollen Tagen rund um dieses Endspiel nichts im Wege steht. Von den Hessen ist für Mittwochabend bei der Aufstellung keine große Überraschung zu erwarten: Das System wird, wie schon die ganze Saison, ein 3-6-1 sein, bei dem sich vor allem die Frage stellt, ob Lindstrøm rechtzeitig für das offensive Mittelfeld fit wird. Ansonsten dürfte die Wahl, wie schon im Halbfinal-Rückspiel, auf Hauge fallen.

Stimmen

Oliver Glasner, Frankfurt-Trainer: "Die Rangers sind eine Mischung aus West Ham und Barcelona. Man sieht den Einfluss des holländischen Trainers bei der Dreiecksbildung im Ballbesitz, aber auch die britische Mentalität. Sie sind eine Mannschaft, die dich permanent und robust in Zweikämpfe verwickelt und die bereit ist, die Wege nach hinten zu machen. Wenn du gegen den 2. und 4. der deutschen Bundesliga weiter kommst, bist du der Favorit, wenn du gegen den 11. der Bundesliga spielst. Aber es ist egal, wer Favorit ist. Beide Mannschaften haben es absolut verdient, in diesem Finale zu stehen. Ganz Europa kann sich auf dieses Finale freuen. Ich sitze hier mit sehr großem stolz auf die Spieler."

Highlights: Barcelona - Frankfurt 2:3
Highlights: Barcelona - Frankfurt 2:3

Sebastian Rode, Frankfurt: "Für mich wird es als Einzelspiel sicher der größte Moment meiner Karriere. Diese ganze Stimmung nimmt man schon in den zwei Wochen seit dem West-Ham-Spiel auf, jeder spricht einen darauf an und wünscht einem den Titel. Da kriegt man Gänsehaut, wenn man dran denkt, was man morgen erleben darf."

Rafael Borré, Frankfurt: "In diesem Finale mit Eintracht Frankfurt zu spielen, ist fantastisch. Es ist eine tolle Chance. Wir haben tollen Teamspirit und das hat uns hierher gebracht. Wir wollen das morgen auch zeigen."

Giovanni van Bronckhorst, Rangers-Trainer: "Es sind zwei Klubs mit einer großen Geschichte und einer sehr loyalen Fanbasis. Ich habe in den 90ern drei Jahre lang für [Rangers] gespielt und bin stolz darauf, die Jungs in ein Finale zu begleiten. Das ist eine riesige Chance, zum zweiten Mal den Europapokal zu gewinnen. Das Finale ist nur schön, wenn man es auch gewinnt."

James Tavernier, Rangers: "Ich möchte diesen Wettbewerb morgen als Sieger abschließen und wenn es geht auch als Toptorschütze. Aber die Priorität liegt morgen erst einmal darauf, zu Null zu spielen. Über die Jahre haben wir viele gute Spieler geholt. Es ist die beste Mannschaft, in der ich je gespielt habe. Wir würden für einander sterben. Diese Mentalität wird sich zeigen – es ist mir eine Freude, Kapitän dieser Jungs zu sein."

Ryan Jack, Rangers: "Du siehst, wie die Fans hierher strömen, alle Wege gehen, um uns zu unterstützen. Ihr Support macht uns sehr stolz. Wir haben das Glück, dass wir spielen dürfen – es gibt 100.000 Leute, die gerne spielen würden. Wir wollen ein gutes Spiel machen und sie Stolz machen."

Was bekommt der Sieger der Europa League 2022?

Die Trophäe der UEFA Europa League ist 65 Zentimeter groß und wiegt 15 Kilogramm. Sie wurde im Atelier von Bertoni in Mailand entworfen und handgefertigt.

Die siegreiche Mannschaft erhält zudem 40 Goldmedaillen, der unterlegene Finalist bekommt 40 Silbermedaillen.

Der Sieger nimmt automatisch an der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23 teil, insofern er sich nicht über die nationale Meisterschaft dafür qualifiziert.