UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Europa League Vorschau Dortmund - Rangers: Übertragungspartner, mögliche Aufstellungen, Kaderänderungen

Wann steigt die Partie? Wie kann ich sie verfolgen? Wie sind die möglichen Aufstellungen? Alles Wissenswerte zum Hinspiel der K.-o.-Play-offs der UEFA Europa League zwischen Dortmund und den Rangers.

Borussia Dortmund/Getty Images

Dortmund und die Rangers bestreiten am 17. Februar das Hinspiel der K.-o.-Play-offs der UEFA Europa League.

Dortmund - Rangers auf einen Blick

Wann: Donnerstag, 17. Februar (18.45 Uhr MEZ)
Wo: BVB Stadion, Dortmund
Was ansteht: K.-o.-Play-offs der UEFA Europa League (Rückspiel am 24. Februar)
Gewinner: erreicht das Achtelfinale der UEFA Europa League; Verlierer scheidet komplett aus
Berichterstattung: Hier geht es zur Vorbericht- und Liveberichterstattung

Wo werden die Spiele übertragen?

Hier gibt es einen Überblick über die weltweiten Übertragungspartner der UEFA Europa League.

Was wir wissen müssen

Während Dortmund erstmals seit vier Jahren wieder in diesem Wettbewerb antritt, schafften die Rangers in der vergangenen Saison den Sprung ins Achtelfinale. Fun Fact: Dortmunds Giovanni Reyna, dessen Vater Claudio zwei Spielzeiten in Glasgow verbracht hatte, wurde nach einem früheren Teamkollegen seines Vaters bei den Rangers benannt – nach einem gewissen Giovanni van Bronckhorst.

Mögliche Aufstellungen

Dortmund: Kobel - Akanji, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Dahoud - Brandt, Bellingham - Reus, Malen, T. Hazard

Rangers: McGregor - Tavernier, Goldson, Bassey, Barišić - Jack/Lundstrum, Kamara - Djallo, Aribo, Kent - Morelos

Was sind die Play-offs der K.-o.-Runde?

Die Play-offs der K.-o.-Runde der UEFA Europa League wurden für die Saison erstmals eingeführt. 16 Mannschaften nehmen daran teil: Die acht Gruppenzweiten der UEFA Europa League und die acht Gruppendritten der UEFA Champions League.

Die Duelle werden in Hin- und Rückspiel ausgetragen und am Donnerstag, den 24. Februar abgeschlossen. Die Sieger der acht Play-off-Duelle erreichen das Achtelfinale der UEFA Europa League (die acht Gruppensieger der Europa League sind dafür bereits qualifiziert); für die acht Verlierer der Play-offs ist die Europapokal-Saison 2021/22 beendet.

Formkurve

Dortmund
Letzte sechs Spiele (alle Wettbewerbe, letzte Ergebnisse zuerst): SNSNSS
Aktuelle Platzierung: 2. in der Bundesliga, ausgeschieden im Achtelfinale des DFB-Pokals

Rangers
Letzte sechs Spiele: SSSNUS
Aktuelle Platzierung: 2. in der schottischen Premiership, Viertelfinale im schottischen Pokal, ausgeschieden im Halbfinale des Ligapokals

Trainerstimmen

Marco Rose, Trainer Dortmund: "Ein spannendes Los gegen einen tollen Verein. Es gibt dort immer spannende Duelle, tolle Fans und es ist sportlich eine Herausforderung. Die Rangers haben einige sehr starke Individualisten und als Team haben sie mehrere Waffen."

Claudio Reyna und Giovanni Van Bronckhorst im Jahr 2000
Claudio Reyna und Giovanni Van Bronckhorst im Jahr 2000PA Images via Getty Images

Giovanni van Bronckhorst, Trainer Rangers: "Es wird eine großartige Herausforderung für uns, gegen einen europäischen Topklub zu spielen. Es wird wirklich hart – aber man will Herausforderungen, im Leben und im Fußball. Du willst dich mit den Besten messen. Ich kenne Gio [Reyna] sein ganzes Leben und er wurde nach mir benannt. Es ist ein ganz besonderer Moment für uns beide."

Kaderänderungen

DortmundNeu dabei: Keiner
Nicht mehr dabei: Ansgar Knauff, Tobias Raschl

Rangers
Neu dabei
: Amad Diallo, Aaron Ramsey, James Sands
Nicht mehr dabei: Juninho Bacuna, Ianis Hagi, Filip Helander, Nathan Patterson