UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Europa League: Fokus auf die Play-offs

Das "Maradona-Derby", Dortmunds Duell mit einem Traditionsverein, Sevilla im siebten Himmel und der Kampf der Götter - unser Play-off-Ausblick.

Bei der Begegnung zwischen Barcelona und Napoli treffen die beiden ehemaligen Klubs von Maradona aufeinander, aber auch sonst gibt es zum Auftakt der K.-o.-Runde viele interessante Geschichten.

Enterprise Rent-A-Car präsentiert die UEFA.com-Auslese vor den Play-offs.

Donnerstag, 17. Februar

18:45 Uhr MEZ
Barcelona (ESP) - Napoli (ITA)
Zenit (RUS) - Real Betis (ESP)
Dortmund (GER) - Rangers (SCO)
Sheriff (MDA) - Braga (POR)

21:00 Uhr MEZ
Sevilla (ESP) - Dinamo Zagreb (CRO)
Atalanta (ITA) - Olympiacos (GRE)
Leipzig (GER) - Real Sociedad (ESP)
Porto (POR) - Lazio (ITA)

Die Rückspiele finden eine Woche später statt (24. Februar).

Besuche den UEFA Europa League Store

Was kommt in den Play-offs auf uns zu?

Das Maradona-Derby

12 Sekunden! Blitztor von Napoli im Video
12 Sekunden! Blitztor von Napoli im Video

Barcelona hat in der 122-jährigen Vereinsgeschichte schon so viele Titel geholt, dass der Trophäenschrank mittlerweile einem XL-Raum gewichen ist. Aber in der beeindruckenden Sammlung fehlt der UEFA-Pokal/die UEFA Europa League noch. Der Weg dorthin beginnt mit einer hohen Hürde, denn beim Duell gegen Napoli treffen die zwei ranghöchsten Teams der jeweiligen Setztöpfe aufeinander.

Natürlich wird der Vorlauf auf diese Partie auch von Erinnerungen an Diego Armando Maradona geprägt sein. Der legendäre Argentinier schnürte von 1982 bis 1984 die Schuhe für Barça, ehe er bei Napoli die wohl beste Zeit seiner Karriere erlebte. Unter anderem gewann er mit den Italienern den UEFA-Pokal 1989. Die Entscheidung dieses Play-offs wird in einem Stadion stattfinden, welches mittlerweile seinen Namen trägt.

Dortmund nimmt neuen Anlauf

Highlights: Dortmund - Beşiktaş 5:0
Highlights: Dortmund - Beşiktaş 5:0

Der BVB konnte sich mit einem Kantersieg aus der Königsklasse verabschieden und hat öffentlich den Europa-League-Titel als Zielsetzung ausgegeben. Erster Gegner sind die Rangers und damit winkt eine Auswärtsreise, auf die sich viele Dortmunder Fans schon jetzt freuen.

Ein besonderes Spiel wird es für Giovanni Reyna, dessen Vater Claudio zwischen 1999 und 2001 für den Klub aus Glasgow aktiv war.

Siebter Himmel für Sevilla

Phänomen Sevilla: Sechs historische Titel
Phänomen Sevilla: Sechs historische Titel

Gäbe es ein Drehbuch zu Sevillas besonderer Liebesbeziehung zur UEFA Europa League, würde sich wohl kaum ein anständiger Hollywood-Produzent an diese Story trauen. Sie wäre einfach zu abstrus und unrealistisch. Die Wahrheit sieht jedoch so aus: Sevilla hat erst ein Mal die Meisterschaft gewonnen, dafür erreichte man sechs Mal in 16 Spielzeiten das Finale der UEFA Europa League und konnte alle gewinnen!

Dieser Wettbewerb kitzelt alles aus der Truppe von Sevilla heraus, meint Sportdirektor Monchi: "Als wir in der Champions League ausgeschieden sind, haben wir noch in der Kabine den Fokus auf die Europa League gelegt." Die Spanier bekommen es mit Dinamo Zagreb zu tun.

Und sonst?

Die K.-o.-Play-off-Teilnehmer
Die K.-o.-Play-off-Teilnehmer

• Alexander Sørloth trifft auf seinen Arbeitgeber: Die Leipziger Leihgabe an Real Sociedad kriegt in zwei Duellen die große Chance, nachhaltig zu beeindrucken.

• Nächste Premiere für Sheriff. Nach der ersten Gruppenphase in der Königsklasse eines moldawischen Vereins wird der Klub erstmals im Europapokal überwintern.

• Gemäß der griechischen Mythologie handelt es sich bei Atalanta um eine tapfere Kriegerin und dies diente beim Klub aus Bergamo auch als Inspiration bei der Namensgebung. Die Italiener werden sich in den Play-offs mit Olympiacos messen, der nach der Heimat der griechischen Götter benannt ist. Über einem der beiden Klubs wird demnächst das Damoklesschwert schweben...

• In den letzten beiden Jahrzehnten ging der Titel elf Mal nach Spanien. Sevilla und Barcelona werden versuchen, diese starke Bilanz auszubauen, aber auch das formstarke Betis ist nicht außer Acht zu lassen.

Wer wartet im Achtelfinale?

Crvena zvezda (SRB)
Eintracht Frankfurt (GER)
Galatasaray (TUR)
Leverkusen (GER)
Lyon (FRA)
Monaco (FRA)
Spartak Moskva (RUS)
West Ham (ENG)

Download: Europa-App!

Austragungsort des Endspiels: Sevillas Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán
Austragungsort des Endspiels: Sevillas Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán Getty Images

Termine K.-o.-Runde

K.-o.-Runde Play-offs: 17. & 24. Februar 2022
Auslosung Achtelfinale: 25. Februar 2022
Achtelfinale: 10. & 17. März 2022
Auslosung Viertel- und Halbfinale: 18. März 2022
Viertelfinale: 7. & 14. April 2022
Halbfinale: 28. April & 5. Mai 2022
Finale: 18. Mai 2022

Inside Football mit UEFA.tv