UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Europa League: Was erwartet uns am 6. Spieltag?

Mehrere Mannschaften kämpfen noch um den Einzug in die K.-o.-Runde. Welche Überraschungen hält der letzte Spieltag der Gruppenphase für uns parat?

Galatasarays Sofiane Feghouli, Napolis Lorenzo Insigne und Mario Götze von PSV
Galatasarays Sofiane Feghouli, Napolis Lorenzo Insigne und Mario Götze von PSV

Vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Europa League stehen nur vier Mannschaften als Achtelfinalisten fest. Einigen großen Teams droht hingegen das Aus.

Präsentiert von Enterprise Rent-A-Car, zeigen wir, was euch am 6. Spieltag Sehenswertes erwartet.

Europa League: Stand der Dinge

So qualifiziert man sich für die K.-o.-Runde

Die acht Gruppensieger stehen automatisch im Achtelfinale. In Play-off-Duellen ermitteln außerdem die acht Gruppenzweiten und die acht Absteiger aus der UEFA Champions League die weiteren acht Achtelfinal-Teilnehmer.

Donnerstag, 9. Dezember
Gruppe A: Sparta Praha - Brøndby, Lyon - Rangers
Gruppe B
: Real Sociedad - PSV Eindhoven, Sturm Graz - Monaco
Gruppe C
: Legia Warszawa - Spartak Moskva, Napoli - Leicester
Gruppe D
: Royal Antwerp - Olympiacos, Fenerbahçe - Eintracht Frankfurt
Gruppe E: Lazio - Galatasaray, Marseille - Lokomotiv Moskva
Gruppe F
: Ludogorets - Midtjylland, Braga - Crvena zvezda
Gruppe G
: Celtic - Real Betis, Ferencváros - Leverkusen
Gruppe H: Genk - Rapid Wien, West Ham - GNK Dinamo

Worauf dürfen wir uns freuen?

Highlights: Leicester - Napoli 2:2
Highlights: Leicester - Napoli 2:2

Vierkampf in Gruppe C
In der Gruppe C, in der nur zwei Punkte zwischen dem ersten und dem letzten Platz liegen, ist noch nichts entschieden und alle vier Teams wissen, dass ein Sieg zum Weiterkommen reichen wird. Leicester führt die Gruppe aktuell an, hat aber das schwierige Auswärtsspiel bei Napoli vor der Brust. "Das ist ein schwieriges Pflaster, aber auch eine große Chance für uns", sagt Mittelfeldspieler James Maddison.

Napoli verlor zuletzt im Schnee vom Moskau bei Spartak mit 1:2. Ein Ergebnis, mit dem der russische Klub vor der Partie beim Tabellenletzten Legia Warszawa noch im Rennen ist. "Wir müssen daran glauben", sagte Marek Gołębiewski, der Trainer der polnischen Mannschaft.

Highlights: PSV - Real Sociedad 2:2
Highlights: PSV - Real Sociedad 2:2

Real Sociedad oder PSV?
Monaco hat die Gruppe B bereits gewonnen, aber Real Sociedad möchte Eindhoven den zweiten Platz streitig machen, wenn die Teams in San Sebastian aufeinandertreffen. Die Gastgeber müssen gewinnen, um im Wettbewerb zu bleiben, haben aber ihre letzten drei Heimspiele in Europa unentschieden gespielt.

Verteidiger Robin Le Normand hofft, dass die heimischen Fans dem Gastgeber zu einem guten Ergebnis verhelfen werden, wie er gegenüber UEFA.com erklärte: "Es wird eine große Hilfe sein, sie im Rücken zu haben, wenn wir gegen PSV gewinnen müssen." Mario Götze von PSV ist derweil optimistisch, denn seine Mannschaft befindet sich seit einigen Wochen im Aufwind: "Wir müssen einfach versuchen, den Schwung mitzunehmen."

Highlights: Galatasaray - Lazio 1:0
Highlights: Galatasaray - Lazio 1:0

Verdrängt Lazio Galatasaray von Platz eins?
Der Tabellenführer der Gruppe F, Crvena zvezda (zehn Punkte), empfängt im letzten Spiel den Zweitplatzierten Braga (neun Punkte), während der Drittplatzierte Midtjylland (acht Punkte) ebenfalls noch weiterkommen kann. In der Gruppe E ist einiges bereits entschieden, wenn Lazio Galatasaray empfängt.

Beide Klubs sind schon weiter, doch Lazio kann direkt ins Achtelfinale einziehen, wenn sie sich für die 0:1-Niederlage in Istanbul am ersten Spieltag revanchieren können. Galatasaray hat auswärts noch nie gegen eine italienische Mannschaft gewonnen (5U, 7N), was Trainer Maurizio Sarri noch mehr Selbstvertrauen gibt. "Mal sehen, ob wir die Gruppe gewinnen und direkt ins Achtelfinale einziehen können", sagte er.

Und sonst?

Highlights: Rangers - Lyon 0:2
Highlights: Rangers - Lyon 0:2

Die Auslosung der K.-o.-Runden-Play-offs findet am 13. Dezember statt, wenn die acht Zweitplatzierten der UEFA Europa League auf die acht Absteiger der UEFA Champions League treffen werden. Die Sieger dieser beiden Partien werden bei der Achtelfinal-Auslosung am 25. Februar dann den acht Gruppensiegern der Gruppenphase der UEFA Europa League zugelost.

• Lyons Karl Toko Ekambi geht als Toptorschütze der UEFA Europa League ins Jahr 2022. Mit bisher sechs Toren liegt er einen Treffer vor Galeno von Braga und Patson Daka von Leicester. Mit der Maximalpunktzahl vor dem letzten Spiel gegen die Rangers kann Lyon als Tabellenführer der Gruppe A der erst zehnte Verein werden, der eine UEFA-Europa-League-Gruppenphase mit 18 Punkten beendet.

Wichtige Termine

Das Finalstadion: Das Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán in Sevilla
Das Finalstadion: Das Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán in SevillaGetty Images

K.-o.-Phase
13. Dezember: Auslosung K.-o.-Runden-Play-offs
17. & 24. Februar: K.-o.-Runden-Play-offs
25. Februar: Auslosung Achtelfinale
10. & 17. März: Achtelfinale
18. März: Auslosung Viertel- und Halbfinale
7. & 14. April: Viertelfinale
28. April & 5. Mai: Halbfinale
18. Mai: Finale (Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán, Sevilla)

Hol dir die Europa App!