UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Europa League: Team der Senkrechtstarter 2020

Spieler von Leverkusen, PSV und Villarreal gehören unserer Newcomer-Auswahl an.

Leverkusens  Florian Wirtz im Trikot der deutschen U21
Leverkusens Florian Wirtz im Trikot der deutschen U21 Getty Images

UEFA.com stellt ein Team junger Spieler vor, das im laufenden Kalenderjahr in der UEFA Europa League für Furore gesorgt hat.

Dabei haben wir folgende Kriterien angewendet:
1. Höchstens 24 Jahre alt
2. Debüt im Jahr 2020 oder zuvor nur wenige Spielanteile, dafür mit Durchbruch in diesem Jahr.

Diese Mannschaft von UEFA.com-Reportern ausgewählt und sieht sich nicht als Konkurrenz zu anderen Auszeichnungen.

Tor

Ivan Nevistić
Ivan Nevistić

Ivan Nevistić, 22 (Rijeka)
Stand in jeder Minute auf dem Rasen und lieferte mit 28 Paraden den Höchstwert der Gruppenphase.

Abwehr

Joško Gvardiol, 18 (Dinamo Zagreb)
Prototyp des modernen Innenverteidigers: Nicht zuletzt dank Gvardiol kassierte Dinamo in sechs Partien nur ein Gegentor.

David Carmo, 21 (Braga)
Erinnert ein wenig an Virgil van Dijk. Carmo feierte sein Debüt im Januar und ist seitdem ein Leistungsträger.

Wesley Fofana, 19 (Leicester)
Extrem schneller Innenverteidiger, der bei den Foxes voll eingeschlagen hat und zur Stammelf gehört.

Sven Botman
Sven Botman

Sven Botman, 20 (LOSC)
Kam aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Ajax. Botman ist schon jetzt eine Schlüsselfigur der Franzosen.

Mittelfeld

Florian Wirtz, 17 (Leverkusen)
War ab Juni für ein paar Monate jüngster Torschütze in der Bundesliga-Geschichte. Auch in der Europa League ließ er mehrfach sein Können aufblitzen.

Takefusa Kubo, 19 (Villarreal)
Japanischer Nationalspieler, der von Real Madrid ausgeliehen wurde. In der Gruppenphase markierte er ein Tor und legte drei Treffer auf. Im Januar wechselte er zu Getafe.

Lovro Majer, 22 (Dinamo Zagreb)
Mittelfeldmotor von Dinamo. Ein technisch versierter Spieler mit Zug zum Tor, Beweglichkeit und einem guten Auge.

Angriff

Highlights: PSV - Omonoia 4:0
Highlights: PSV - Omonoia 4:0

Amine Gouiri, 20 (Nizza)
Französischer U21-Nationalspieler, der in der Gruppenphase mit vier Toren überzeugte.

Darwin Nuñez, 21 (Benfica)
Bereits Stammspieler in der Nationalmannschaft von Uruguay. Erzielte in der Gruppenphase stolze fünf Tore.

Donyell Malen, 21 (PSV)
In der Eredivisie ist er bereits fest etabliert und gehört auch regelmäßig zum Kreis der niederländischen Nationalspieler. Kam in der Gruppenphase auf fünf Tore.