Man. United - LASK 2:1 (Gesamt: 7:1): Österreicher scheiden mit Anstand aus

United dreht im Old Trafford einen Rückstand und zieht souverän ins Viertelfinale ein.

Highlights: Man. United - LASK 2:1
Highlights: Man. United - LASK 2:1

Manchester United trifft nach einem souveränen Gesamtsieg gegen LASK im Viertelfinale auf Kopenhagen.

Man. United - LASK: Live-Blog zum Nachlesen

Das Spiel in Kürze

Die Gäste begannen mutig und hatten die beste Chance der ersten Halbzeit, als Andres Andrade den Ball im Anschluss an eine Ecke an die Latte köpfte. Die Österreicher blieben auch im zweiten Durchgang am Drücker und erzielten durch einen wunderschönen Schlenzer in den rechten Winkel in Person von Philipp Wiesinger das 1:0.

Die Führung hielt allerdings nur zwei Minuten, als Jesse Lingard frei vor LASK-Torhüter Alexander Schlager die Nerven behielt und ausglich. Kurz vor Ende des Spiels war es dann schließlich Anthony Martial, der nach schönem Zusammenspiel mit Juan Mata für den Sieg der Elf von Ole Gunnar Solskjær sorgte.

Jesse Lingard bejubelt den Ausgleichstreffer
Jesse Lingard bejubelt den AusgleichstrefferManchester United via Getty Images

Reporter-Meinung: Johannes Sturm

Der LASK belohnt sich bei der Niederlage in Manchester nicht für eine starke Leistung. Direkt nach dem tollen Führungstreffer von Wiesinger und knapp vor dem Ende waren die Linzer zwei Mal nicht fokussiert – und ein Team wie Manchester United bestraft diese Fehler natürlich eiskalt. Nach dem 0:5 im Hinspiel war ohnehin alles klar, aber ein Unentschieden wäre ein toller Achtungserfolg gewesen. Dennoch können die Oberösterreicher stolz auf die tolle Saison in der UEFA Europa League sein.

Stimmen

Jesse Lingard, Mittelfeldspieler Manchester United: "Sie haben es uns in der ersten Halbzeit sehr schwer gemacht. Sie hatten nichts zu verlieren, aber wir haben uns an unseren Plan gehalten. Wir wussten, dass es irgendwann viele Räume geben würde. Wir waren zwar geduldig, wussten aber, dass wir irgendwann mehr Risiko gehen müssen. Das war sehr wichtig. "

Man kann dieses Siegergefühl und das Gewinnen einer Trophäe nicht übertreffen, daher wäre es eine großartige Erfahrung, einen Pokal zu gewinnen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir mit unserem Kader und dem gesamten Trainerstab einiges erreichen können."

Philipp Wiesinger bejubelt seinen sehenswerten Führungstreffer
Philipp Wiesinger bejubelt seinen sehenswerten FührungstrefferGetty Images

Wichtige Statistiken

• Manchester United hat die letzten 14 K.-o.-Runden-Spiele in der UEFA Europa League nicht verloren.

• Bis auf eine Ausnahme hat Manchester United in den letzten 24 UEFA-Europa-League-Spielen immer getroffen.

• Manchester United hat in den letzten 13 K.-o.-Runden-Spielen der UEFA Europa League nur sechs Gegentore kassiert.

• Manchester United hat in den letzten 20 Spielen immer getroffen. Dabei erzielten sie in 15 Partien zwei oder mehr Tore.

• LASK hat in dieser UEFA-Europa-League-Saison in vier der fünf Auswärtspartien den Führungstreffer erzielt.

Aufstellungen

United: Romero; Fosu-Mensah (84. Mengi), Maguire, Bailly, Williams (72. Chong); McTominay, Fred (64. Pereira); Mata, Lingard (63. Pogba), James (84. Martial); Ighalo

LASK: Schlager; Andrade (80. Filipović), Wiesinger (73. Sabitzer), Trauner; Ranftl, Michorl, Holland, Renner; Frieser, Raguz, Balić (66. Reiter)

Wie geht es weiter?

United trifft am Montag um 21.00 Uhr MEZ in Köln im Viertelfinale auf Kopenhagen.